Erin McCarley

Erin Elizabeth McCarley wurde am 8. Januar 1979 geboren und wuchs in einem kleinen Vorort bei Dallas auf. Dort lebte sie lange Zeit mit ihren wohlhabenden Eltern und ihrer älteren Schwester.

McCarley ist vor allem als Sängerin und Songschreiberin tätig. Durch ihre offene und ehrliche Art wurde die Sängerin schon häufig mit Kolleginnen wie Sara Bareilles und Sheryl Crow verglichen. Im Jahr 2009 veröffentlichte Erin ihr erstes Album mit dem Titel "Love, Safe the Empty". Ihr zweites Album "My Stadium Electric" erschien 2012. Beide Alben wurden jeweils einen knappen Monat vorher auf iTunes veröffentlicht.

Ihre Songs waren bereits auch in Serien wie "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" und "Vampire Diaries" zu hören. In der Serie "Nashville" ist die Sängerin, die neben dem Singen auch das Spielen einer Gitarre und eines Omnichord beherrscht, allerdings auch zu sehen, denn sie übernahm 2013 die Rolle der Gitarristin Adria, die Rayna Jaymes auf Tour begleitet.

Erin McCarley lebt derzeit in Nashville.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012 - 2013Nashville (TV) als Adria
Originaltitel: Nashville (TV)