Craig Stark

Craig Stark hält sein Privatleben sehr bedeckt und gewährt der Öffentlichkeit nur wenig Einblicke. Der heutige Schauspieler wuchs in einer Kleinstadt nahe Los Angeles bis zu seinem 18. Lebensjahr auf.

Nach einer Begegnung mit dem 2004 verstorbenen Marlon Brando, festigte Stark sein Handwerk als Schauspieler und ergatterte sich im Jahr 1987 seine erste Rolle als Tim Daley in dem TV-Film "Time Out for Dad". Danach sah man ihn vermehrt für Netzwerk-Fernsehsender, bis er sich schließlich eine Pause vom Schauspiel gönnte.

Diese Zeit nutzte Craig bis 2011, um seine musikalische Seite in Kalifornien zu entdecken. Im Jahr 2011 kehrte Stark zurück nach Los Angeles und wurde für den Rock'n'Roll-Film "Strutter" als Frank gecastet.

Kurz darauf wurde auch Quinten Tarantino auf den talentierten Darsteller aufmerksam und castete ihn kurzerhand für seinen Film "Django Unchained". Noch im selben Jahr wurde Stark für drei Episoden als Kent für die erfolgreiche Serie "Nashville" verpflichtet.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012 - 2013Nashville (TV) als Kent
Originaltitel: Nashville (TV)
2012Django Unchained als Tommy Gilles
Originaltitel: Django Unchained
2012Strutter als Frank
Originaltitel: Strutter
1987Time Out For Dad als Jim Daley
Originaltitel: Time Out For Dad