Anson Williams

Der amerikanische Regisseur und Schauspieler Anson Williams erlangte durch seine Rolle des Warren "Potsie" Weber in der Erfolgsserie "Happy Days" weltweiten Ruhm und im Jahr 1983 eine Golden Globe-Nominierung in der Kategorie Bester Nebendarsteller – Serie, Mini-Serie oder TV-Film.

Geboren als Anson William Heimlich in Los Angeles, ging er dort zur High School und strebte nach seinem Abschluss eine Schauspielkarriere an. "Happy Days" brachte ihm den Durchbruch. Von 1974 bis 1984 arbeitete Williams ausschließlich für dieses Projekt. Danach konnte er nicht an seiner Paraderolle anknüpfen, sondern war in kleinen Nebenrollen in Serien wie "Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu" oder "Sabrina – total verhext!" zu sehen.

Vielmehr konnte er sich als Regisseur nach "Happy Days" einen Namen verschaffen. Während er seine Schauspielkarriere 2009 an den Nagel hängte, war Williams als Regisseur erfolgreich. So zählen Erfolgsserien wie "Charmed - Zauberhafte Hexen", "The Secret Life of the American Teenager", "Star Trek: Raumschiff Voyager" und "Melrose Place" zu seinen Filmcredits.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2009Take 2 als Mike
Originaltitel: Take 2
1974 - 1984Happy Days (TV) als Potsie Weber
Originaltitel: Happy Days (TV)

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2008 - 2013The Secret Life of the American Teenager (TV) als Regisseur
Originaltitel: The Secret Life of the American Teenager (TV)
2000 - 2001Charmed - Zauberhafte Hexen (TV) als Regisseur
Originaltitel: Charmed (TV)
1996 - 2000Beverly Hills, 90210 (TV) als Regisseur
Originaltitel: Beverly Hills, 90210
1997 - 1999Star Trek: Raumschiff Voyager (TV) als Regisseur
Originaltitel: Star Trek: Voyager