Michael Learned

Michael Learned wurde am 09. April 1939 in Washington, DC als älteste von sechs Töchtern ihrer Eltern geboren. Ihr Vater arbeitete in den 40er und 50er Jahren für das Außenministerium der Vereinigten Staaten, weswegen sie viel in der Welt herumreiste. So lebte sie als Kind einige Zeit in Österreich und in England. In London besuchte sie eine Privatschule und erkannte dort bald schon, dass sie gerne Schauspielerin werden wolle.

Ihre erste Rolle ergatterte Learned im Jahr 1962 in der TV-Serie "Playdates". Danach war sie in etlichen kleineren Gastrollen verschiedener Serien zu sehen, unter anderem in "Rauchende Colts" und "Insights". Den Durchbruch schaffte sie schließlich 1979, als sie die Rolle der Olivia Walton in der erfolgreichen Familienserie "Die Waltons" übernahm. Für ihre Rolle wurde sie Mitte der 70er Jahre gleich viermal in Folge für einen Golden Globe Award nominiert und gewann 1974 und 1976 den Emmy als beste Darstellerin in einer Dramaserie.

Nach dem Ende der Serie wurde es etwas ruhiger um die Darstellerin. Ihre nächste Serie "Nurse" schaffte es nicht über eine Staffel hinaus und auch "Hothouse" wurde nach nur wenigen Episoden wieder eingestampft. Dem Publikum blieb die beliebte Darstellerin jedoch stets im Gedächtnis. Sie spielte in etlichen TV-Serien kleinere Gastrollen und war so zum Beispiel in "Mord ist ihr Hobby", "Wer ist hier der Boss?" und "Living Dolls" zu sehen.

In den 90er Jahren war sie schließlich in einigen TV-Filmen zu sehen, die die "Waltons" wieder aufleben ließen, und sie unternahm auch einen Ausflug auf die große Leinwand. Dennoch blieb ihr dort der große Erfolg verwehrt, sodass sie immer wieder zum Fernsehen zurückkehrte. 2006 übernahm sie schließlich eine Nebenrolle in "Scrubs - Die Anfänger", wo sie in acht Episoden als Mrs. Wilk zu sehen war. Auch in den Endlos-Seifenopern "General Hospital" und "Schatten der Leidenschaft" hatte sie zuletzt etwas größere Nebenrollen ergattert.

Anders als im Kino kam ihre Theaterkarriere besser in Schwung und führte Learned an den Broadway, wie auch in kleinere Schauspielhäuser in Kalifornien und New Jersey.

Learned war insgesamt vier Mal verheiratet. Bereits im Alter von 17 Jahren ehelichte sie den neun Jahre älteren Schauspieler Peter Donat. In ihrer fünfzehnjährigen Ehe spielten sie gemeinsam Theater und zogen drei Söhne groß, ehe sie sich 1972 scheiden ließen. Ihre zweite Ehe mit Glenn Chadwick hielt im Anschlusss nur zwei Jahre, ehe sie 1979 den Drehbuchautor William Parker heiratete. Zwölf Jahre und eine Scheidung später gab sie dem Anwalt John Doherty das Ja-Wort, mit dem sie heute in Kalifornien lebt.

Melanie Wolff - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011Mr. Sunshine (TV) als Maggie
Originaltitel: Mr.Sunshine (#1.13 The Best Man) (TV)
2006 - 2009Scrubs - Die Anfänger (TV) als Mrs. Wilk
Originaltitel: Scrubs (TV)
2003Law & Order: New York (TV) als Candace Lamerly
Originaltitel: Law & Order: SVU (#4.17 Privilege) (TV)
1998Profiler (TV) als Helen Waters
Originaltitel: Profiler (TV)
1989Living Dolls (TV) als Trish Carlin
Originaltitel: Living Dolls (TV)
1989Wer ist hier der Boss? (TV) als Trish Carlin
Originaltitel: Who's the Boss? (TV)
1988Hothouse (TV) als Dr. Marie Teller
Originaltitel: Hothouse (TV)
1981 - 1982Nurse (TV) als Mary Benjamin
Originaltitel: Nurse (TV)
1972 - 1979Die Waltons (TV) als Olivia Walton
Originaltitel: The Waltons (TV)