Philip McGinley

Der britische Schauspieler wurde am 6. Juni 1981 in Liverpool geboren und ging nach der Highschool an die Oxford, um Drama und Sprache zu studieren. Im Jahre 2003 schloss er seine Theaterausbildung in London erfolgreich ab.

Neben einigen Theaterauftritten auf renommierten Bühnen wie der Royal Shakespeare Company, gab McGinley sein Schauspieldebüt in der britischen Krimiserie "Dalziel and Pascoe" ab. Es folgten Gastauftritte mit verschiedenen Rollen in "The Bill" und "Casualty", bis er sich 2008 mit der Rolle des Tom Kerrigan in der Dramaserie "Coronation Street" in 69 Episoden beweisen konnte. Die "Game of Thrones"-Castingdirektorin Nina Gold wurde auf den Newcomer aufmerksam und verschaffte ihm eine Nebenrolle in "Prometheus - Dunkle Zeichen" sowie die des Anguy in der dritten Staffel von "Game of Thrones".

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013Game of Thrones (TV) als Anguy
Originaltitel: Game of Thrones (TV)
2012Prometheus - Dunkle Zeichen als Archaeological Assistant
Originaltitel: Prometheus
2010The Gemma Factor (TV) als PC Kieran
Originaltitel: The Gemma Factor (TV)
2008 - 2009Coronation Street (TV) als Tom Kerrigan / Tom Connor
Originaltitel: Coronation Street (TV)
2007Cold Blood (#1.01 Interference) (TV) als Peter Frost
Originaltitel: Cold Blood (#1.01 Interference) (TV)
2004Dalziel and Pascoe (#8.01 A Game of Soldiers) (TV) als Pvt. Frank Ellerby
Originaltitel: Dalziel and Pascoe (#8.01 A Game of Soldiers) (TV)
2004The Deputy als Karl Gaway
Originaltitel: The Deputy