Mark Nutter

Über Mark Nutter ist bis dato leider nicht viel bekannt. Er begann seine Schauspielkarriere im Jahr 1992 mit einem Gastauftritt in der Serie "Scharfe Waffen - Heiße Kurven". Wenige Jahre später machte er einen Abstecher zu "Walker, Texas Ranger", wo er eine Folge lang einen Polizisten spielte. Danach folgten unter anderem kurze Auftritte in "J.A.G. - Im Auftrag der Ehre" und "Prison Break". 2006 erhielt er die Rolle des Mitchell Street in "Friday Night Lights".

Sigrid G. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2006 - 2007Friday Night Lights (TV) als Mitchell Street
Originaltitel: Friday Night Lights (TV)
2006Prison Break (#2.08 Reingefallen) (TV) als Polizist
Originaltitel: Prison Break (TV)