Aaron Christian Howles

Aaron Christian Howles ist vor allem für seine Rolle in der kurzlebigen Serie "Swingtown" (2008) und seine Darstellung des homosexuellen Noah Kane in "Taras Welten" (2011) bekannt. 2012 spielte er gleich in zwei Sommerserien eine Nebenrolle. Zum einen in "Longmire" und zum anderen in "True Blood".

Howles wurde am 3. Juni 1993 in Houston, Texas geboren. Er spielte schon als Kind im Theater mit. Dazu gehörte auch eine Tour mit dem Musical "Oliver!" durch die US. Für seine Darstellung in dem Stück wurde zweimal mit einem Award als bester Jungschauspieler ausgezeichnet. 2012 schrieb er seine erste Webserie "Wild Cards", in welcher er selbst die Rolle des Tai übernahm.

Privat spielt der junge Schauspieler gerne Klavier und führt Tricks vor. Zu seinen liebsten Sportarten zählt unter anderem Eislaufen. Er lebt mit seinem älteren Bruder bei den Eltern in Houston. Howles hat zwei Katzen: Whiskers und Periwinkle.

Jamie Lisa Hebisch - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012 - 2013True Blood (TV) als Rocky Cleary
Originaltitel: True Blood (TV)
2012Wild Cards (Web-TV) als Tai
Originaltitel: Wild Cards (Web-TV)
2012Longmire als Richard Stark
Originaltitel: Longmire (#1.10 Unfinished Business) (TV)
2011Taras Welten (TV) als Noah Kane
Originaltitel: United States of Tara (TV)
2008Swingtown (TV) als B.J. Miller
Originaltitel: Swingtown (TV)

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2012Wild Cards (Web-TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Wild Cards (Web-TV)