Mark Killeen

Der britische Newcomer Mark Killeen startete im Jahre 2005 seine Schauspielkarriere. Er war für zwei Folgen in der Hitserie "Walking the Dead - Im Auftrag der Toten" zu sehen. Die erste Filmrolle kam zwei Jahre später mit dem Actionfilm "Rise of Foodsoldier", in dem Killeen die Rolle des Soldaten Terry übernahm. In "Halfway to Heaven" wurde ihm die spezielle Rolle des Teufels zuteil. Ab 2011 ging es bergauf mit Killeens Karriere, denn hatte als deutschen Offizier in einer Folge von "Doctor Who" viel Screentime inne. Auf den großen Durchbruch muss Mark Killeen noch warten, aber mit seinem Miniauftritt im Blockbuster "The Dark Knight Rises" war er nahe zu den Hollywoodstars. Für 2013 hat sich der Newcomer neben vielen Filmrojekten eine weitere Serienrolle vorgenommen. Am 3. Dezember 2012 wurde verkündet, dass Mark Killeen in der dritten Staffel von HBOs "Game of Thrones" die Rolle des Mero, besser bekannt als "Titans Bastard", übernehmen wird.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu Mark Killeen

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013Game of Thrones (TV) als Mero
Originaltitel: Game of Thrones (TV)
2012The Dark Knight Rises als Airport Cop
Originaltitel: The Dark Knight Rises
2012The Callback Queen als Vincent Catalano
Originaltitel: The Callback Queen
2011Doctor Who (TV) als Deutscher Offizier
Originaltitel: Doctor Who (#6.08 Let's Kill Hitler) (TV)
2007Rise of the Footsoldier als Terry
Originaltitel: Rise of the Footsoldier
2005Waking the Dead - Im Auftrag der Toten (TV) als Male Lab Biosuit
Originaltitel: Walking the Dead (TV)