Klaus Kinski

Foto: Klaus Kinski, Todeskommando Panthersprung - Copyright: Koch Media Home Entertainment
Klaus Kinski, Todeskommando Panthersprung
© Koch Media Home Entertainment

Klaus Kinski wurde am 18. Oktober 1926 in Zoppot (Ostpreußen) geboren. Sein bürgerlicher Name war Nikolaus Günter Karl Nakszynski.

Er wuchs in armen Verhältnissen als Sohn eines unbedeutenden Opernsängers und einer Krankenschwester auf. Außerdem hatte er drei Geschwister. Als Kinski fünf Jahre alt war, zog die Familie nach Berlin, wo sich an ihren sehr armen Verhältnissen nichts änderte.

Kinski besuchte das Gymnasium, von dem er verwiesen wurde. Danach versuchte er sich mit Aushilfsarbeiten durchs Leben zu schlagen. Ende 1944, als Kinski 17 Jahre alt war, wurde er zum Wehrdienst eingezogen. Von dort flüchtete er, wurde aber gefasst. Daraufhin sollte seine Hinrichtung stattfinden, welcher er erneut entkam und wieder in Gefangenschaft endete. In dieser Zeit erfuhr er, dass sein Vater im Krieg gefallen war und seine Mutter bei einem Tieffliegerangriff ums Leben kam.

Außerdem machte Kinski in der Zeit seiner Gefangenschaft die ersten Theater-Erfahrungen, weshalb er sich nach seiner Entlassung als Schauspieler ausgab. Durch sein Engagement am Schlossparktheater in Steglitz, als Doktor Kegel in "Die Ratten" von Gerhart Hauptmann, begann seine Karriere.

Am 23. März 1952 ging aus seiner Beziehung zu Gislinde Kühlbeck, die er am 11. Juni des gleichen Jahres heiratete, seine erste Tochter Pola hervor. Bis 1956 spielte er Theater in Berlin, München und Wien, sprach außerdem Hörspiele für den NWDR, BR und HR. 1947 hatte Kinski seine erste Filmrolle.

1955 folgte bereits die Scheidung von seiner Frau Gislinde und er wohnte von nun an bis 1960 in Wien. 1957 machte er erste Schallplattenaufnahmen mit Villonrezitationen für Amadeo. Es folgten weitere 28 Platten bis 1962. 1960 heiratete Kinski Ruth Tocki. Mit dieser Frau bekam er 1962 die Tochter Nastassja. Sie wohnten gemeinsam bis 1964 in Berlin. Am Ende des Jahres 1962 sprach Kinski große Monologe der Weltliteratur. (Tasso, Romeo, Don Carlos, Hamlet, Franz Moor und Faust) In der Zeit von 1964 bis 1969 lebte er in Rom.

1968 vollzog sich die Scheidung von Ruth Tocki und er heiratete 1969 eine neue Frau namens Geneviève Minhoí. 1969 bis 1980 hatte er seinen Wohnsitz in Paris. Am 20. und 27. November 1973 hatte Kinski seine letzten beiden Bühnenauftritte. ("Jesus Christus Erlöser"-Tournee) Aus seiner Ehe mit Geneviève geing am 30. Juni 1976 ihr Sohn Nanhoi Nikolai hervor. 1979 folgte die Scheidung von seiner Frau Geneviève, nach welcher er 1980 seinen Wohnsitz nach Lagunitas in Kalifornien verlegte. Hier starb er am 23.11.1991.

Ellen S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

1989Kinski Paganini als Niccolo Paganini
Originaltitel: Kinski Paganini
1987Die Zeitfalle als Dr. Joseph Cole
Originaltitel: Timestalkers
1987Cobra Verde als Francisco Monoel da Silva
Originaltitel: Slave Coast
1986Killerhaus als Doctor Karl Gunther
Originaltitel: Crawlspace
1986Nosferatu in Venedig als Nosferatu
Originaltitel: Nosferatu in Venice
1985Die Dunkle Macht der Finsternis als Hans Rudy Hofner
Originaltitel: Titan Find
1985Star Knight - Der Herr der Sterne als Boecius
Originaltitel: The Knight of the Dragon
1985Diamant des Grauens als Duncan McBride
Originaltitel: Revenge of the Stolen Stars
1985Kommando Leopard als Silveira
Originaltitel: Commando Leopard
1984Die Libelle als Kurtz
Originaltitel: The Little Drummer Girl
1984Geheimcode: Wildgänse als Charleton
Originaltitel: Code Name: Wild Geese
1984The Secret Diary of Sigmund Freud als Dr. Max Bauer
Originaltitel: The Secret Diary of Sigmund Freud
1983Der Android als Dr. Daniel
Originaltitel: Android
1982Die Schwarze Mamba als Jacques Müller
Originaltitel: Venom
1982Love and Money als Frederic Stockheinz
Originaltitel: Love and Money
1982Fitzcarraldo als Brian Sweeney Fitzgerald - ´Fi
Originaltitel: Fitzcarraldo
1982Der Söldner als Dracha
Originaltitel: The Soldier
1981Die Früchte der Leidenschaft als Sir Stephen
Originaltitel: Fruits of Passion
1981Buddy Buddy als Dr. Hugo Zuckerbrot
Originaltitel: Buddy Buddy
1980Killer-Truck als Le Motard
Originaltitel: Hate
1980Die Kindfrau - Stumme Liebe als Marcel
Originaltitel: Die Kindfrau - Stumme Liebe
1980Schizoid als Pieter Fales
Originaltitel: Murder by Mail
1979Nosferatu: Phantom der Nacht als Count Dracula
Originaltitel: Nosferatu the Vampyre
1979Zoo zéro als Yavé, Zoodirektor
Originaltitel: Zoo zéro
1979Werner Herzog`s Woyzeck als Johann Franz Woyzeck
Originaltitel: Woyzeck
1978Roland als Roland/Klaus
Originaltitel: The Song of Roland
1977Operation Thunderbolt als Wilfried Boese
Originaltitel: Operation Thunderbolt
1977Madame Claude und ihre Gazellen als Alexander Zakis
Originaltitel: The French Woman
1977Der Fall Serrano als Nicolas Tomski
Originaltitel: Death of a Corruot Man
1976Der Dirnenmörder von London als Dr. Dennis Orloff/Jack the Rip
Originaltitel: Jack the Ripper
1976Die Nacht aus Gold als Michel Fournier
Originaltitel: Golden Night
1975Nachtblende als Karl-Heinz Zimmer
Originaltitel: The Main Thing Is to Love
1975The Genius als Doc Foster
Originaltitel: The Genius
1975Das Netz als Emilio Bossi
Originaltitel: The Net
1974Zwei durch dick und dünn
Originaltitel: Return of Shanghai Joe
1974Spuren auf dem Mond als Blackman
Originaltitel: Footprints
1974Lover of the Monster als Dr. Alex Nijinski
Originaltitel: Lover of the Monster
1974Lifespan als Nicholas Ulrich
Originaltitel: Lifespan
1974Who Stole the Shah`s Jewels?
Originaltitel: Who Stole the Shah`s Jewels?
1973Rivelazioni di uno psichiatra sul mondo perverso del sesso
Originaltitel: Rivelazioni di uno psichiatra sul mondo perverso del sesso
1973 - 1973Occupation (TV)
Originaltitel: Occupation (TV)
1973Suppose... I Break Your Neck
Originaltitel: Suppose... I Break Your Neck
1973Kategorischer Imperativ gegen ein Verbrechen im Zorn als Vito Quattroni
Originaltitel: The Bloody Hands of the Law
1973Heroes in Hell als Gen. Kaufmann
Originaltitel: Heroes in Hell
1972Aguirre, der Zorn Gottes als Don Lope de Aguirre
Originaltitel: Aguirre: The Wrath of God
1972Ein Einsamer kehrt zurück als Scott
Originaltitel: The Return of Clint the Stranger
1972Die Mörderbestien als Dr. Sturges
Originaltitel: Death Smiled at Murder
1972Knochenbrecher im wilden Westen als Scalp Jack
Originaltitel: The Dragon Strikes Back
1971Für einen Sarg voller Dollars - Adios Companeros als Hagen
Originaltitel: A Barrel Full of Dollars
1971Das Schloß der blauen Vögel als Dr. Bernhard Keller/Dr Francis
Originaltitel: Asylum Erotica
1971Drei Armen für den Satan als Prescott
Originaltitel: Death`s Dealer
19711000 $ Kopfgeld als Chester Conway
Originaltitel: Last Gunfight
1971Das Auge der Spinne als Hans Fischer
Originaltitel: Eye of the Spider
1971His Name Was King als Brian Foster
Originaltitel: His Name Was King
1971Ballad of Django als Reverend Cotton
Originaltitel: Ballad of Django
1971Black Killer als James Webb
Originaltitel: Black Killer
1970Nachts, wenn Dracula erwacht als R.M Renfield
Originaltitel: Bram Stoker`s Count Dracula
1970Children of Mata Hari als Pavel Richko/Torpédo I
Originaltitel: Children of Marta Hati
1970Spezialkommando Wildgänse als Evagoras
Originaltitel: The Night of the Assassins
1970Die Bestie als Johnny Laster
Originaltitel: The Beast
1970Der Mörder des Klans als Dan Hogan
Originaltitel: Pray to Kill and Return Alive
1970Dracula im Schloß des Schreckens als Edgar Allan Poe
Originaltitel: And Comes the Dawn... But Colored Red
1970Wie kommt ein so reizendes Mädchen zu diesem Gewerbe? als Juan José
Originaltitel: How Did a Nice Girl Like You Get Into This Business?
1970Churchills Leoparden als Captain Holtz
Originaltitel: Churchill`s Leopards
1970Halleluja pfeift das Lied vom Sterben
Originaltitel: The Django Story
1969Todeskommando Panthersprung als SS Col. Hans Mueller
Originaltitel: Fove Into Hell
1969Justine als Marquis De Sade
Originaltitel: Justine
1969Kugeln tragen keine Unterschrift als Victor Barrett, aka Dingus
Originaltitel: Shoot Twice
1969Mister Zehn Prozent - Miezen und Moneten als Rhodes, Diener von Mr. Zehn Pr
Originaltitel: The Psychopath
1969Das Gesicht im Dunkeln als John Alexander
Originaltitel: Double Face
1969Paroxismus als Ahmed Kortobawi
Originaltitel: Black Angel
1969Sartana - Töten war sein täglich Brot als Holden
Originaltitel: Sartana the Gravedigger
1969Quintero als Rénier
Originaltitel: Gangster`s Law
1969Satan der Rache als Gary Hamilton
Originaltitel: And God Said to Cain
1969Im Vorfeld der Hölle als Corporal Brian Haskins/Norman
Originaltitel: The Dirty Two
1968Der Teufelsgarten als Theler
Originaltitel: Devil`s Garden
1968Das Gold von Sam Cooper als Brent the Blonde
Originaltitel: Sam Cooper`s Gold
1968Mit Django kam der Tod als Garcia
Originaltitel: Pride and Vengeance
1968Vatican Story als Clint Rogers
Originaltitel: The Vatican Story
1968Der Bastard als Adam
Originaltitel: The Cats
1968Sartana - Bete um Deinen Tod als Morgan
Originaltitel: Gunfighters Die Harder
1968Leichen pflastern seinen Weg als Tigrero, aka Loco
Originaltitel: The Big Silence
1967Die blaue Hand als Daver Emerson/Richard Emerson
Originaltitel: The bloody Dead
1967Sumuru die Tochter des Satans als President Boong
Originaltitel: The Million Eyes of Sumuru
1967Die Pagode zum fünften Schrecken als Dragon #5
Originaltitel: Five Golden Dragons
1967Geheimnisse in goldenen Nylons
Originaltitel: Dead Run
1967Top Job als Erich Weiss
Originaltitel: Grand Slam
1967Töte Amigo als El Santo
Originaltitel: A Bullet for the General
1966Das Rätsel des silbernen Dreieck als Manfred
Originaltitel: Circus of Fear
1966Karneval der Killer als Gomez
Originaltitel: Spy Against the World
1966DasGeheimnis der gelben Mönche als Caporetti
Originaltitel: How to Kill a Lady
1966Our Man in Marrakesh als Jonquil
Originaltitel: Our Man in Marrakesh
1965Neues vom Hexer als Edwards
Originaltitel: Neues vom Hexer
1965Spione unter sich als Russischer Agent
Originaltitel: The Dirty Game
1965Unser Mann in Istanbul als Schenck
Originaltitel: That Man in Istanbul
1965Für ein paar Dollar mehr als Wild
Originaltitel: For Some Dollars More
1965Doktor Schiwago als Kostoyed Amourski
Originaltitel: Doctor Zhivago
1965Die Goldpuppen als Nikko Stalmar
Originaltitel: The Pleasure Girls
1964Der Letzte Ritt nach Santa Cruz als José
Originaltitel: The Last Ride to Santa Cruz
1964Wartezimmer zum Jenseits als Shapiro
Originaltitel: Mark of the Tortoise
1964Die Gruft mit dem Rätselschloß als George
Originaltitel: Curse of the Hidden Vault
1964Das Geheimnis der schwarzen Witwe als Boyd
Originaltitel: Secret of the Black Widow
1964Winnetou - 2. Teil als David ´Luke` Lucas
Originaltitel: Winnetou: Last of the Renegades
1964Das Geheimnis der chinesischen Nelke als Speranzo
Originaltitel: Secret of the Chinese Carnation
1964Das Verrätertor als Kane
Originaltitel: Traitor`s Gate
1963Die Mondvögel als Valentin
Originaltitel: Die Mondvögel
1963Der Zinker als Krishna
Originaltitel: The Squeaker
1963Die schwarze Kobra als Koks-Charly
Originaltitel: The black cobra
1963Der schwarze Abt als Thomas Fortuna
Originaltitel: The black abbot
1963Das indische Tuch als Peter Ross
Originaltitel: The indian scarf
1963Scotland Yard jagt Dr. Mabuse als Inspector Joe Wright
Originaltitel: Dr. Mabuse Vs. Scotland Yard
1963Kali Yug: Die Göttin der Rache als Saddhu
Originaltitel: Goddess of Vengeance
1963Kali Yug - Aufruhr in Indien als Saddhu
Originaltitel: Kali Yug - Aufruhr in Indien
1963Piccadilly null Uhr zwölf als Whitey
Originaltitel: Piccadilly Zero Hour 12
1962Das Rätsel der roten Orchidee als Steve
Originaltitel: The Puzzle of the Red Orchid
1962Verrat auf Befehl als Kindler
Originaltitel: The Counterfeit Traitor
1962Der rote Rausch als Martin
Originaltitel: Der rote Rausch
1962Die Tür mit den 7 Schlössern als Pheeny
Originaltitel: The Door with Seven Locks
1962Das Gasthaus an der Themse als Gregor Gubanow
Originaltitel: The Inn on the River
1961Die Toten Augen von London als Edgar Strauss
Originaltitel: Dark Eyes of London
1961Das Geheimnis der gelben Narzissen als Peter Keene
Originaltitel: Devil`s Daffodil
1961Die Kurve als Anton
Originaltitel: Die Kurve
1961Die seltsame Gräfin als Stuart Bresset
Originaltitel: The strange Countess
1961Bankraub in der Rue Latour
Originaltitel: Bankraub in der Rue Latour
1960Der Rächer als Lorenz Voss
Originaltitel: The Avenger
1958Zeit zu lieben und Zeit zu sterben als Gestapo Lieutenant
Originaltitel: A Time to Love and a Time to Die
1956Glocken der Heimat - Waldwinter als Otto Hartwig
Originaltitel: Winter in the Woods
1956Geliebte Corinna als Klaus Brockmann
Originaltitel: Corinna Darling
1955Ludwig II: Glanz und Ende eines Königs als Prinz Otto
Originaltitel: Ludwig II
1955Kinder, Mütter und ein General als Leutnant
Originaltitel: Children, Mother, and the General
1955Hanussen als Erik von Spazier a.k.a. Mirko
Originaltitel: Hanussen
1955Um Thron und Liebe als Cabrinovic
Originaltitel: Um Thron und Liebe
1954Angst als Performer
Originaltitel: Fear
1951Entscheidung vor Morgengrauen als Soldat
Originaltitel: Decision Before Dawn
1950Das kalte Herz
Originaltitel: The cold heart
1948Morituri als Gefangener
Originaltitel: Morituri