Shirley Manson

Shirley Manson wurde am 26. August 1966 in Edinburgh geboren und wird den meisten wohl als Frontsängerin und Songschreibering der Band Garbage ein Begriff sein. Allerdings ist sie durch ihre Rolle in "Terminator: S.C.C." mittlerweile auch als Schauspielerin bekannt.

Ihr musikalisches Talent bekam sie schon in die Wiege gelegt, da ihre Mutter jahrelang in einer Big Band sang. Mit sieben Jahren saß sie das erste Mal am Klavier und ging später auf die City of Edinburgh Music School. Dort spielte sie auch in Theaterstücken mit und machte so ihre ersten Schritte als Schauspielerin. In der Schule wurde sie allerdings wegen ihres Aussehens gehänselt, weshalb sie diese mit 16 Jahren verließ. Zu der Zeit war sie in der Band Goodbye Mr. Mackenzie Keyboarderin, die als eine der einflussreichsten schottischen Post-Punk-Bands gilt. 1992 löste sich die Gruppe auf und mit Shirley als Frontsängerin formierte sich aus der alten eine neue Band namens Angelfish, die aber nur mäßigen Erfolg feiern konnte. Manson verließ deshalb die Gruppe bald wieder. Durch diese wurde allerdings Mitglieder der Band Garbage auf sie aufmerksam und schon bald gehörte Shirley als Frontsängerin zum festen Bestandteil der Musikgruppe. Sie schrieb die Texte für die Songs und nach einem Jahr Arbeitszeit erschien 1995 ihr Debütalbum, das sehr erfolgreich war und einige Preise einfuhr.

In den folgenden Jahren brachte Shirley Manson mit Garbage noch zwei weitere Alben heraus, bis sich die Band 2003 für einige Zeit trennte. Jedoch rauften sie sich wieder zusammen und veröffentlichten noch zwei weitere Platten, wobei es sich bei einer um ein Best-Of-Album handelt. Aktuell befindet sich die Band in einer Pause, was Shirley dazu nutzt, um an ihrem Soloalbum zu arbeiten und sich 2008 als Schauspielerin in der Serie "Terminator: S.C.C." versuchte. Hier spielt sie die Rolle der Catherine Weaver, die Chefin eines High-Tech-Konzerns ist. Dazwischen modelte sie auch eine Weile für Calvin Klein.

Privat sah es für Shirley eine Zeit lang nicht so rosig aus, da sie mit Brustkrebs zu kämpfen hatte und sich 2003 nach sieben Jahren Ehe von ihrem ersten Mann Eddie Farrell scheiden ließ. Ein paar Jahre später kam sie mit ihrem derzeitigen Ehemann Billy Bush zusammen, der die Songs für Garbage produzierte, und die beiden heirateten im Mai 2010.

Luisa Schmidt - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2008 - 2009Terminator: S. C. C. (TV) als Catherine Weaver
Originaltitel: Terminator: S. C. C. (TV)