Gabourey Sidibe

Foto: Gabourey Sidibe, Empire - Copyright: 2015 Fox Broadcasting Co.; Christopher Fragapane/FOX
Gabourey Sidibe, Empire
© 2015 Fox Broadcasting Co.; Christopher Fragapane/FOX

Das Ausnahmetalent Gabourey Sidibe konnte schon mit ihrer ersten Rolle die Welt von sich überzeugen. Sie stellte Precious im gleichnamigen Film dar und bekam hohe Anerkennung von Kritikern sowie etliche Preis für ihre Darstellung der jungen, gezeichneten Frau.

Gabourey Sidibe wurde 1983 in Brooklyn geboren und wuchs in Harlem auf. Ihre Mutter ist die R&B- und Gospelsängerin Alice Tan Ridley, bei der sie zusammen mit ihrem Bruder aufwuchs. Ihr Vater stammt aus dem Senegal, doch ihre Eltern trennten sich, als Gabourey noch sehr jung war. In ihrer Kindheit und Jugend wurde die Schauspielerin oft wegen ihres Namens und ihres Übergewichts gehänselt. Damals konnte sie aber noch nicht wissen, dass ihre Figur ihr einmal die Hauptrolle in einem vielgelobten Film einbringen würde. Sie selbst gibt in Interviews an, dass sie diese Rolle bekam, da die Castingverantwortlichen nach einer sehr dicken Frau suchten.

Nach ihrem Schulabschluss besuchte Gabourey, die in ihrer Schulzeit den Namen Gabby vorzog, das Borough of Manhattan Community College, das City College of New York und das Mercy College. Sie wollte sich in Gesang und Schauspiel fortbilden und nahm auch an Theateraufführungen des Lehman Colleges teil. Um ihren Plan, Psychologie zu studieren, umsetzen zu können, arbeitete sie in einem Call-Center.

In der ersten Woche am College besuchte sie jedoch das Casting zum Film "Precious" und alles kam anders als geplant. Die Verfilmung des Romans "Push" von Sapphire handelt von einem 16-jährigen, fettleibigen Mädchen aus Harlem, das von ihrem eigenen Vater vergewaltigt und von ihrer Mutter misshandelt wird.

Obwohl sie schon in ihrer Kindheit für Theaterstücke in ihrer Schule gecastet wurde, hatte sie zunächst keine Ambitionen, Schauspielerin zu werden. Sie hatte die finanziellen Probleme ihrer Mutter mitbekommen und wollte sich selbst stabilere Verhältnisse schaffen. Doch ihr Durchbruch öffnete neue Türen und nun verfolgt sie den Pfad der Schauspielerei weiter. 2010 fasste sie mit ihre Rolle in "The Big C" Fuß im Fernsehgeschäft. Es folgte eine Nebenrolle in der dritten Staffel der FX-Horrorserie "American Horror Story" und schließlich eine Hauptrolle in der FOX-Serie "Empire".

Sophie Blumengarten - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2015Empire (TV) als Becky Williams
Originaltitel: Empire (TV)
2013 - 2014American Horror Story (TV) als Queenie
Originaltitel: American Horror Story (TV)
2014Life Partners als Jen
Originaltitel: Life Partners
2010 - 2013The Big C (TV) als Andrea
Originaltitel: The Big C (TV)
2011Aushilfsgangster als Odessa
Originaltitel: Tower Heist
2010Yelling to the Sky als Latonya Williams
Originaltitel: Yelling to the Sky
2009Precious als Precious
Originaltitel: Precious: Based on the Novel Push by Sapphire