Britt Hysen

Foto: Britt Hysen
Britt Hysen

Wenn beide Elternteile im Filmgeschäft tätig sind und man deswegen als Kind schon viel Zeit an Sets verbracht hat, ist es nicht verwunderlich letztlich auch einen Karrierepfad einzuschlagen, der mit dem Filmgeschäft zu tun hat. So erging es auch Britt Hysen, die am 22. Juni 1988 in Burbank, Kalifornien geboren wurde und nun versucht als Schauspielerin Fuß zu fassen.

Ihr amerikanischer Vater ist der Produzent Mark D. Hysen, der gemeinsam mit seiner Frau versuchte seine Tochter vor ihrem 18. Lebensjahr von der harten Filmbranche fern zu halten. Sie wollten aus ihrer Tochter keinen Kinderstar machen, der dem Schicksal unterliegt, dass die Karriere genauso früh endet, wie sie begonnen hat. Deswegen durfte Britt sich erst mit 18 Jahren auf ihre Karriere konzentrieren und "musste" vorher eine normale Kindheit durchleben.

Ihre erste große Rolle, neben vielen kleinen Engagement als Statistin, ergatterte sie in "Mad Men" als Sekretärin Mary in den ersten beiden Staffeln. 2009 folgte eine Gastrolle in "Criminal Minds" als Mordopfer.

Neben ihren Vorsprechen, konzentriert sich Britt auch auf ihre College-Ausbildung und versucht sich auch hinter der Kamera, indem sie beispielsweise ein Skript für einen Piloten gemeinsam mit ihrer deutschen Mutter, Drehbuchautorin Sylvia Hysen, geschrieben hat. Außerdem spielt sie Bass und interessiert sich für Fotographien.

Annika Leichner - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2009Criminal Minds (TV) als Amanda Bertrand
Originaltitel: Criminal Minds (#4.18 Omnivore) (TV)
2007 - 2008Mad Men (TV) als Mary
Originaltitel: Mad Men (TV)
2008Merry Christmas, Drake & Josh als Bass-Spielerin
Originaltitel: Merry Christmas, Drake & Josh
2008Der Ja-Sagr als Kellnerin
Originaltitel: Yes Man