Queensberry

2008 begab sich der Sender ProSieben mit seiner Show "Popstars" bereits zum siebten Mal auf die Suche nach neuen Talenten. Unter dem Motto "Just 4 Girls" wurde die neue Girlgroup "Queensberry" gecastet. Eines der Mitglieder ist Leonore Bartsch, die bereits in der fünften Staffel teilnahm, dort jedoch im Halbfinale scheiterte. Die weiteren Mitglieder sind Victoria Ulbrich, Gabriella De Almeida Rinne und Antonella Trapani. Zwei der Mädchen sorgten bereits während der Popstars-Zeit für Schlagezeilen. Victorias Mutter starb während des Workshops unerwartet. Victoria verließ daraufhin die Show, kehrte jedoch später zurück. Außerdem wurde bekannt, dass Gabrielle bereits eine kleine Tochter hat, die zurzeit bei einer Pflegefamilie lebt.

In dieser Staffel gab es ein neues Konzept, so wurden drei Mitglieder, von der Jury bereits im Bandhaus ausgewählt. Es blieben drei Kandidatinnen für den vierten und letzten Platz übrig, die im Finale gegeneinander antraten. Dafür kamen bereits eine Woche vor der Finalshow drei verschiedene Versionen des ersten Albums mit jeweils einer der Kandidatinnen auf den Markt. Letztendlich wurde Antonella in die Band gewählt, da ihr Album am meisten verkauft wurde und sie zudem die meisten Anrufe erhielt. Das Album "Volume 1" erreichte in Deutschland den sechsten Platz, in Österreich schaffte es das Album sogar in die Top 3. Mittlerweile wurde die Platte mit Gold ausgezeichnet.

Schon vor dem Finale drehte die Band, zusammen mit den zwei ausgeschiedenen Kandidatinnen, ein Video zu dem Song "No Smoke", der jedoch nicht als Single veröffentlicht wurde. Jedoch wird der Song auf der ersten offiziellen Single "I Can't Stop Feeling" enthalten sein, die am 20. Februar 2009 erscheint. Das Video wurde auf einem Bahnhof in Berlin gedreht. Im Februar werden Queensberry, als Vorgruppe der Pussycat Dolls, auf Deutschlandtournee gehen. Bereits im Frühjahr dieses Jahres soll ein neues Album erscheinen.

Die Single "I Can't Stop Feeling" landete in der ersten Woche auf Platz 23. Nie stieg eine Popstars-Band mit ihrer ersten Single schlechter in den Charts ein.

Am 22. Mai 2009 erschien die dritte Single "Too Young", mit der sie den 80er-Jahre-Look hinter sich ließen. Für die vierte Single coverten Queensberry den Song "Hello (Turn Your Radio On)", die am 23. Oktober 2009 erschien und auf Platz 4 in den deutschen Singlecharts einstieg. Das zweite Album "On My Own" folgt Anfang November, dieses soll zudem auch in den USA veröffentlicht werden, was bisher bei noch keiner Popstars-Band der Fall war.

In Deutschland stieg das zweite Album nur auf Platz 26 ein und fiel eine Woche später auf die 69. In Österreich und der Schweiz sah es sogar noch schlechter aus. Für den zweiten Teil von "Alvin und die Chipmunks" nahm die Band den Titelsong auf und synchronisierten zudem vier Charaktere aus dem Film.

Am 7. Juni 2010 wurde, nach vielen Gerüchten, offiziell bestätigt, dass Antonella und Victoria die Band verlassen und durch die beiden Mädchen Ronja, ehemaliges Mitglied der Lollipops und Selina, die es bereits als Solosängerin in die Charts schaffte, ersetzt werden. Mit der neuen Besetzung wird zurzeit eine Realitysendung namens "A Day In The Life of Queensberry" gedreht, die in den USA ausgestrahlt werden und den Girls zum internationalen Erfolg verhelfen soll.

Kevin Dave Surauf - myFanbase

Discographie

2009On My Own
bei Amazon bestellen
2008Volume I
bei Amazon bestellen