Brad Paisley

Brad Douglas Paisley ist ein amerikanischer Country-Sänger und -Songwriter, der 2008 zum ersten Mal mit einem Grammy Award ausgezeichnet wurde. Sein erstes Album erschien 1999 und erreichte sogleich den Goldstatus.

Seine Liebe zur Musik habe er von Warren Jarvis, seinem Großvater mütterlicherseits, geerbt, der ihm seine erste Gitarre schenkte, als er acht Jahre alt war. Er habe ihm auch beigebracht wie man spielt. Mit Zwölf schrieb er seinen ersten Song und mit Dreizehn stand er als Opening-Act auf der Bühne. Paisley sagt von sich selbst, dass er zwei Stimmen habe. "Eine, die den Text eines Lieds versendet. Die andere als Gitarrenspieler." Dass seine zweite Stimme etwas ganz besonderes ist, wurde ihm 2008 mit einer Grammy Auszeichnung in der Kategorie Best Country Instrumental Performance bestätigt.

Seinen Musikstil kann man nicht eindeutig zuordnen. Während die Country-Musik überwiegt, kann man auch Spuren von Surfer-Musik, Rock und Gospel entdecken. Des Weiteren fällt auf, dass er oft Verweise auf die Popkultur macht und sehr humoristische Texte schreibt.

Für Paisley hat die Familie einen sehr hohen Stellenwert. Seit 2000 ist er mit seiner Frau Kimberly Williams zusammen, die er 2003 schließlich heiratete. Gemeinsam haben sie einen Sohn William Huckleberry, der 2007 geboren wurde. Sie leben heute zusammen in Franklin, Tennessee, und haben ein weiteres Haus in Malibu.

Catherine Bühnsack - myFanbase

Discographie

2008Play
bei Amazon bestellen
20075th Gear
bei Amazon bestellen
2005Time Well Wasted
bei Amazon bestellen
2003Mud on the Tires
bei Amazon bestellen
2001Part II
bei Amazon bestellen
1999Who Needs Pictures
bei Amazon bestellen