Jason Collins

Über Jason Collins ist nichts Privates bekannt.

Seine professionelle Schauspielkarriere begann er im Jahre 1996 als Barkeeper in Folge #1.19 Das rote Muttermal der Aktionserie "Nowhere Man - Ohne Identität!". Sechs Jahre folgte sein erstes Filmprojekt, so spielte er in dem Film "Ted Bundy", über das Leben des berühmt und berüchtigten Serienkillers der USA, einen Polizisten.

Seine erste größere Schauspielerfahrung sammelte er in vier Folgen der Dramaserie "Summerland", wo er die Rolle des Trainers Rich Andrews verkörperte. Danach folgte die Rolle in der Endzeitserie "Jericho - Der Anschlag", wo er als Deputy Ridley Cooper in drei Folgen der ersten Staffel agierte. Im Jahre 2007 war er im TV-Film "Solicit Behavior" und in zwei Folgen der Dramaserie "Cane" zu sehen.

Anja Schmidt - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011Beyond als Dirk McClusky
Originaltitel: Beyond
2008The L Word (TV) als Daryl Brewer
Originaltitel: The L Word (#5.04 Let's Get This Party Started & #5.05 Lookin' at You, Kid) (TV)
2006 - 2007Jericho - Der Anschlag (TV) als Ridley Cooper
Originaltitel: Jericho (TV)
2007Solicit Behavior (TV) als Pete Ambrosi
Originaltitel: Solicit Behavior (TV)
2007Cane (TV) als Security Guard/Cop #2
Originaltitel: Cane (#1.11 HurriCane & #1.13 Open and Shut) (TV)
2004 - 2005Summerland Beach (TV) als Trainer Rich Andrews
Originaltitel: Summerland (TV)
2004Star Trek: Enterprise (3.17 Brutstätte) (TV) als MACO Soldier #1
Originaltitel: Enterprise (TV)
2002Ted Bundy als Washington Polizist
Originaltitel: Ted Bundy
1996Nowhere Man - Ohne Identität! (#1.19 Das rote Muttermal) (TV) als Barkeeper
Originaltitel: Nowhere Man (TV)