Tommy Jaud

Tommy Jaud wurde am 16. Juli in Schweinfurt geboren. Nach seinem Abitur arbeitete er als Zivi in einem Kindergarten und hätte beinahe sein Germanistik-Studium an der Bamberger Uni abgeschlossen, entschied sich dann jedoch nach Köln zu ziehen.

Tommy Jaud hat zahlreiche Comedy-Formate mit entwickelt. Er schrieb für die "Harald Schmidt Show" und arbeitete für die "Freitag Nacht News". Dann fing er bei der "Sat1-Wochenshow" an und wurde später Creative Producer der Sendung "Ladykracher". Außerdem schrieb er Drehbücher für die Comedy "Liebesleben".

Sein bekanntestes Werk war sein erster Roman "Vollidiot", der später auch mit Oliver Pocher in der Hauptrolle verfilmt wurde. Jaud selbst übernahm das Drehbuch zur Verfilmung seines Bestsellers. Auch sein Zweitroman "Resturlaub" schaffte es sofort in die Bestsellerlisten. 2007 erschien der dritte Roman mit dem Titel "Millionär", der wieder vom Protagonisten seines ersten Romans handelte, nämlich Simon Peters - das Buch knüpfte fast nahtlos an den Erfolg seiner Vorgänger an.

Tommy Jaud lebt als freier Autor in Köln.

Maria Gruber - myFanbase

Bibliographie

2007Millionär
Originaltitel: Millionär
2006Resturlaub
Originaltitel: Resturlaub
2004Vollidiot
Originaltitel: Vollidiot