Damon Salvatore, Staffel 2

Nach Caroline Forbes tragischem Unfall in der gleichen Nacht bietet Damon an, ihr sein Blut zu geben, damit sie schneller heilt. Bonnie Bennett stimmt dem sofort zu, da sie ihre Freundin retten will. Als Damon im Krankenhaus Elena Gilbert auf den vermeintlichen Kuss zwischen ihnen kurz zuvor ansprechen möchte, gibt diese sich unwissend und Damon dämmert es, dass Katherine Pierce zurück ist.

Foto: Ian Somerhalder, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Ian Somerhalder, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Als Damon mit Stefan Salvatore und Elena über die Rückkehr von Katherine spricht, kommt heraus, dass Damon geglaubt hat Elena zu küssen. Stefan ist wütend auf seinen Bruder, doch glaubt, dass Katherine dies inszeniert hat, um einen Keil zwischen die Brüder zu bringen. Bald taucht Katherine auf und Damon muss sich mit seinen Gefühlen für Elena auseinandersetzen, die seine Liebe nicht erwidert. Außerdem erfährt Damon von Katherine, dass sie ihn niemals geliebt hat, da es immer nur Stefan für sie gab. Vollkommen am Boden zerstört, betrinkt sich Damon und macht sich dann auf den Weg zu Elena, die ebenfalls verdeutlicht, dass sie Stefan liebt und nicht Damon. Dies gibt Damon den Rest und als Jeremy Gilbert ins Zimmer kommt, gerät Damon vollkommen außer Kontrolle und bricht ihm das Genick. Wütend, enttäuscht und vollkommen hilflos geht Damon nach Hause und realisiert, dass er seine Beziehung zu Elena durch diese Aktion aufs Spiel gesetzt hat.

Obwohl Jeremy durch den magischen Ring von John Gilbert nichts geschehen ist, kann Elena Damon diesen Fehltritt nicht vergeben. Damon versucht daher umso stärker, Elenas Vertrauen wieder zu gewinnen und er unterstützt sie dabei, mehr Informationen über Katherine an Land zu ziehen. Dafür machen sich Damon, Elena und Alaric Saltzman auf den Weg zur Duke Universität, wo Isobel Flemming gearbeitet und vielleicht etwas über Katherine herausgefunden hat. Bei ihren Nachforschungen stellen die drei fest, dass neben Vampiren auch Werwölfe existieren, von denen Damon bisher noch nichts gehört hat, deren Biss für Vampire allerdings tödlich sein kann. Damon vermutet nun, dass die Lockwoods etwas mit den Werwölfen zu tun haben, da Richard Lockwood durch die Gilbert-Erfindung ebenfalls betroffen war.

Obwohl Damon noch immer die Dinge mit Elena richten will, konzentriert er sich nun vermehrt auf die Werwölfe und hat den Verdacht, dass Tyler Lockwoods Onkel Mason Lockwood ein Werwolf ist. Daher bringt Damon Jenna Sommers dazu, eine kleine Party zu schmeißen, zu der sich Damon selbst einlädt und Mason vermehrt auf die Probe stellt. Schließlich gesteht jener, dass Damon mit seinem Verdacht richtig liegt, schlägt aber eine friedliche Übereinkunft vor. Daran zeigt Damon kein Interesse.

Foto: Ian Somerhalder, Crimson Sky 2012 - Copyright: myFanbase/ Nicole Oebel
Ian Somerhalder, Crimson Sky 2012
© myFanbase/ Nicole Oebel

Als Rache für Damons Feindseligkeit klärt Mason Elizabeth Forbes darüber auf, dass die Salvatores Vampire sind. Obwohl Liz vollkommen überrascht reagiert, gelingt es ihr und ihren Deputys fast, Damon und Stefan zu töten, doch Caroline, die nach der Gabe von Damons Blut von Katherine getötet wurde und nun ebenfalls ein Vampir ist, kommt den Brüdern zu Hilfe. Anschließend stellt Damon sicher, dass Liz kein Eisenkraut mehr im Körper hat und Caroline lässt ihre Mutter dann vergessen, dass sie und die Salvatores Vampire sind.

Die Attacke durch Mason hat Damon jedoch nur noch mehr gegen ihn aufgestachelt und so nimmt Damon ihn gefangen. Er hat inzwischen erfahren, dass Mason auf der Suche nach einem Mondstein ist und will jenen an sich bringen, doch Mason weigert sich, das Versteck zu verraten. Nachdem Damon erfahren hat, dass Mason in Katherine verliebt ist, reißt er jenem kurzerhand das Herz aus der Brust. Unterdessen hat Stefan den Mondstein gefunden. Nach Masons Tod tritt Katherine erneut in Aktion und verlangt den Mondstein, weshalb Damon und Stefan beschließen, Katherine endgültig aus dem Weg zu räumen. Dieser Plan schlägt jedoch fehl, da Katherine von einer Hexe beschützt wird. Durch das Zutun von Bonnie können die beiden Katherine allerdings in der Gruft einsperren, was Damon sehr befriedigt.

Nachdem Elena überraschend gekidnappt wurde, machen sich Damon und Stefan auf die Suche nach ihr. Sie finden sie schließlich in einem abgelegenen Haus und können sie retten, nachdem sie den mächtigen Vampir Elijah Mikaelson außer Gefecht gesetzt haben. Rose, die Elena entführt hatte, um eine alte Schuld bei Elijah zu begleichen, folgt den Brüdern zurück nach Mystic Falls, wo Damon erfährt, dass Rose Elena eigentlich an Klaus Mikaelson übergeben wollte. Jener ist einer der ersten Vampire.

Foto: Ian Somerhalder, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Ian Somerhalder, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Gemeinsam mit Rose, mit der Damon eine Liaison beginnt, erfährt Damon, dass man den Mondstein braucht, um den Sonne-Mond-Fluch zu brechen, der auf den Vampiren und Werwölfen lastet. Falls die Vampire ihn brechen, stellt die Sonne für sie nicht länger eine Bedrohung dar und die Werwölfe hätten mehr Kontrolle über ihre Verwandlung, falls es ihnen gelingt, den Fluch zu brechen. Ein weiterer Bestandteil des Fluches ist das Blut des Doppelgängers, also das von Elena.

Bald darauf erfährt Damon von Caroline, dass Tyler mittlerweile ein Werwolf ist und mit Jules taucht ein weiterer potentieller Wolf in der Stadt auf. Bei einem gemeinsamen Gespräch erkennen Damon und Alaric, dass Jules tatsächlich ein Werwolf ist, während jene Damon sofort als Vampir identifiziert. Da es eine Vollmond-Nacht ist, spricht sie Damon eine offene Warnung aus. Am Abend wird Damon dann von Jules angegriffen, kann sich aber vor ihr retten. Rose allerdings hat weniger Glück und wird gebissen. Es dauert nicht lange, bis sich die Wunde schwer entzündet und Rose, die Damon mittlerweile sehr ins Herz geschlossen hat, zu halluzinieren beginnt. Damon versucht Rose die letzten Stunden ihres Lebens so angenehm wie möglich zu machen, doch als es immer schlechter um sie steht, tötet Damon sie schließlich, um ihr weiteres Leid zu ersparen.

Mit den Werwölfen gibt es bald wieder Ärger, als Jules Caroline gefangen nimmt, nachdem sich Stefan mit Tyler getroffen hat. Damon will nun gemeinsam mit Stefan Caroline befreien, doch sie sind unterlegen und können nur durch den Hexer Dr. Jonas Martin gerettet werden, der gemeinsam mit Elijah in der Stadt aufgetaucht ist. Da Elijah ein Urvampir ist, konnten Stefan und Damon ihn nicht töten, aber er hat versprochen, alles zu Elena Schutz zu tun. Der Deal, den Elena mit Elijah geschlossen hat, beinhaltet jedoch lediglich ihre eigene Sicherheit, während sie selbst bereit ist, sich zu opfern. Damit ist Damon nicht einverstanden, weshalb er Elijah weiterhin skeptisch gegenüber steht.

Foto: Ian Somerhalder, Crimson Sky 2012 - Copyright: myFanbase/Nicole Oebel
Ian Somerhalder, Crimson Sky 2012
© myFanbase/Nicole Oebel

Damon erhält von John einen Dolch und Asche, womit man einen Urvampir wie Elijah töten kann. Da Damon der Sache nicht recht traut, wendet er sich an Katherine und fragt sie nach dem Dolch. Als Katherine sich panisch zeigt, hat Damon nun tatsächlich Hoffnung, den Urvampir töten zu können. Nun arrangiert Damon ein Abendessen mit Jenna Sommers, John, Alaric, Elijah und der Reporterin Andie Star, mit der Damon nun eine Affäre hat, wobei sich hoffentlich eine Gelegenheit bietet, Elijah zu töten. Kurz bevor Damon zu einem Versuch ansetzen will, schreitet Alaric ein, da er soeben erfahren hat, dass ein Vampir bei dem Versuch, einen Urvampir mit dem Dolch zu ermorden, ebenfalls stirbt. Damon muss nun von seinen Mordplänen ablassen, aber Alaric ergreift gezwungener Maßen die Gelegenheit und rammt Elijah den Dolch ins Herz. Damon ist siegessicher, aber dann erfährt er, dass der Dolch Elijahs Körper nicht verlassen darf, da der Urvampir sonst wieder zu sich kommt. Dafür ist es jedoch zu spät, da der Dolch bereits wieder entfernt wurde. Elijah ist daher wieder auferstanden und will sich nun für den Verrat an Elena rächen, aber jene hat rechtzeitig eine Warnung sowie den Dolch bekommen, weshalb Elijah nun ein weiteres Mal erstochen werden kann. Anschließend verwahrt man Elijah samt Dolch im Keller des Salvatore-Hauses.

Nebeneffekt von Elijahs vorübergehendem Tod ist, dass Katherine aus der Gruft befreit wurde und sich bei den Salvatores eingenistet hat. Obwohl Katherine meint, dass sie auf der Seite der Salvatores steht, glaubt Damon nicht daran, dass sie tatsächlich an Elenas Schutz interessiert ist. Vielmehr versucht Damon, Elijahs Körper endgültig zu zerstören, was allerdings nicht gelingt. Eines Tages greifen Luka Martin und sein Vater ein, da sie Elijah wieder erwecken wollen. Mit Katherines Hilfe kann Damon dies verhindern und auch Elena beschützen, die von Dr. Martin angegriffen wird, nachdem sein Sohn gestorben ist.

Foto: Ian Somerhalder, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Ian Somerhalder, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Wenig später findet Damon heraus, dass es einst eine große Hexenverbrennung in Mystic Falls gab, bei der auch Emily Bennett ums Leben kam. Diesen Ort sucht Damon nun mit Bonnie und Jeremy auf, wobei Bonnie die Kraft aller Hexen übertragen bekommt und nun einen fantastischen Schutz für Elena darstellt. Zur gleichen Zeit taucht Klaus in Mystic Falls auf. Bonnie will nun ihre Magie einsetzen, um Klaus zu töten, ist sich aber darüber bewusst, dass sie bei diesem Versuch sterben könnte. Dennoch verlangt Damon, dass Bonnie es versucht, dann allerdings ihren Tod vortäuscht, damit Klaus sie nicht länger als Bedrohung sieht. Der Bluff gelingt.

Anders als Damon vertraut Elena weiterhin auf Elijah und befreit ihn von dem Dolch. Jener erklärt, dass es keinen Sonne-Mond-Fluch gibt. Klaus, der Elijahs Bruder und für den Tod ihrer Geschwister verantwortlich ist, weshalb sich Elijah an ihm rächen möchte, hat den Fluch lediglich erfunden, damit alle nach dem Doppelgänger suchen. Den Doppelgänger braucht Klaus, um einen ganz anderen Fluch zu brechen, denn er ist ein Hybrid aus Vampir und Werwolf, wobei seine Werwolf-Seite durch einen Fluch unterdrückt wird. Mit dem Blut des Doppelgängers kann Klaus diesen Fluch brechen, allerdings schwört Elijah, dass er Elena vor Klaus beschützen wird. Sie verlangt daher, dass auch Stefan und Damon auf Elijah vertrauen, wozu Damon allerdings nicht bereit ist.

Elijah schlägt ein Elixier vor, das Elena, wenn Klaus das Ritual zum Brechen seines Fluches bei Vollmond an diesem Abend durchführt, vielleicht vor dem Tod bewahren kann, aber die Chance ist Damon zu gering. Deshalb gibt Damon in seiner Rage Elena etwas von seinem Blut, damit sie, im Falle ihres Todes, als Vampir weiter leben kann. Indes nimmt Klaus Caroline und Tyler gefangen, da bei dem Ritual neben dem Mondstein und dem Doppelgänger außerdem ein Vampir und ein Werwolf geopfert werden müssen. Damon gelingt es, die beiden zu retten, allerdings setzt indes Tylers Verwandlung zum Werwolf ein.

Foto: Paul Wesley, Nina Dobrev & Ian Somerhalder, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Paul Wesley, Nina Dobrev & Ian Somerhalder, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Wenig später erfährt Damon von Stefan, dass sich Elena nun in der Gewalt von Klaus befindet. Sofort macht sich Damon auf den Weg zu Klaus und berichtet ihm, dass das Ritual nicht stattfinden kann, da er den Vampir und den Werwolf, den Klaus opfern wollte, frei gelassen hat. Davon ist Klaus allerdings nicht beeindruckt und hat einen Plan B, weshalb er Damon niederschlägt. Als Damon wieder zu sich kommt, erkennt er, dass er zuvor von Tyler gebissen wurde, aber das hält Damon nicht davon ab, weiterhin um Elenas Sicherheit zu kämpfen. Er berichtet seinen Freunden, dass Klaus noch ein Ass im Ärmel hat und nun plant, Jenna, die er in einen Vampir verwandelt hat, und Jules zu opfern. Davon erfährt auch John, der Elena beschützen möchte und in den Tagebüchern von Jonathan Gilbert einen Zauber entdeckt. Diesen Zauber wendet John mit Bonnie an, um Elena bei dem Ritual vor dem Tod zu bewahren.

In der Zwischenzeit hat Klaus den Mondstein, Jules und Jenna geopfert. Damon taucht nun gemeinsam mit Bonnie am Schauplatz auf, als Klaus beginnt, Elenas Blut zu trinken. Während Bonnie mit aller Magie auf Klaus losgeht, bringt Damon Elena in Sicherheit. Gerade in dem Moment als Elijah eingreifen und Klaus den Rest geben will, kann Klaus seinen Bruder davon überzeugen, ihn nicht zu töten. Elijah und Klaus verschwinden, bevor Bonnie Klaus töten kann. Zur gleichen Zeit stirbt John, der durch den Zauber sein eigenes Leben geopfert hat, um das von Elena zu retten.

Tags darauf trauert Elena um Jenna und John, während Damon seinem Bruder mitteilt, dass er von Tyler gebissen wurde. Stefan versucht nun, ein Heilmittel zu finden und wendet sich an Klaus, der mittlerweile ein wahrer Hybrid ist. Indes setzen bei Damon Halluzinationen ein und Elena versucht, ihn zu beruhigen. Als es schon so aussieht, als würde Damon das Zeitliche segnen, küsst Elena ihn und dann taucht Katherine bei ihnen auf. Sie hat etwas Blut von Klaus bei sich, das das Heilmittel gegen einen Werwolfbiss darstellt. Katherine flöhst Damon das Blut ein, woraufhin er sich wieder erholt.

Zum 1. Teil der Charakterbeschreibung von Damon Salvatore (Vergangenheit)
Zum 2. Teil der Charakterbeschreibung von Damon Salvatore (Staffel 1)


Marie Florschütz - myfanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen