Unternehmen

Bei myFanbase finden Serienfans alle Informationen zur ihren amerikanischen Lieblingsserien. Seit 2004 bietet das Onlinemagazin umfassende Informationen zu mittlerweile über 70 Serien. Ausführliche Episodenbeschreibungen, Darstellerbiographien und täglich aktuelle News aus der Serienwelt halten Fans auf dem Laufenden. Zudem wirft myFanbase auch einen kritischen Blick auf die Produktionen und bewertet nicht nur einzelne Episoden, sondern auch ganze Staffelverläufe und die dazu passenden DVD-Veröffentlichungen.

Der prall gefüllte Kulturbereich deckt zudem weitere Interessen der Zielgruppen ab. Rezensionen zu den neuesten Kinostarts, das Beste aus den aktuellen Musikcharts und jede Menge Literaturempfehlungen runden das Angebot von myFanbase ab. Im Forum können sich Serienfans derweil ausgiebig über ihre liebste Leidenschaft austauschen.

Unternehmenspräsentation 2014
Jetzt bei myFanbase bewerben

Unternehmensgeschichte

1999 - Capesidenews.de, der Vorgänger von myFanbase geht online. Die Seite dreht sich ausschließlich um die Serie "Dawson's Creek".

2001 - Eine erste Fassung von myFanbase geht parallel zu Capesidenews online, damals jedoch noch nicht als vollständiges Onlinemagazin. In Form eines Newsblogs informiert das Team über die 14 Serien und die Bereiche Musik, Film und Literatur. Im Hintergrund wird bereits fleißig an der Aufbereitung des Contents für diese Bereiche gearbeitet, um mit einem ähnlich umfangreichen Angebot wie bei Capesidenews für "Dawson's Creek" onlinegehen zu können.

2004 - Am 14. März geht myFanbase online. Das Angebot besteht nun aus ausführliche Informationen bestehend aus News, Episodenbeschreibungen, Reviews, Charakteren, Biographien, Kolumnen und vielem mehr zu 14 US-Serien und den Bereichen Musik, Film und Literatur. In den folgenden Monaten und Jahren wächst das Onlinemagazin stetig an und neue Serien werden in das Angebot von myFanbase aufgenommen. Capesidenews geht in den neuen "Dawson's Creek"-Bereich über und ist nun nicht mehr als eigenständige Seite abrufbar.

2006 - Der erste große myFanbase-Relaunch lässt die Seite im neuen Glanz erscheinen. Die Bereiche Film, Musik und Literatur werden als Kulturbereich zusammengefasst.

2010 - Zum sechsten Geburtstag von myFanbase gibt es erneut einen kompletten Design-Relaunch. Dieser bildet die Basis für die Unternehmensgründung im Juli 2010. Aus dem Fanprojekt wird die myFanbase GmbH.

2012 - Ein erneuter Design-Relaunch im September 2012 setzt die Interessen der Benutzer mehr in den Fokus, bietet zusätzlich Videocontent für die Nutzer an und schafft Raum für die Präsentation besonderer Specials.

2014 - myFanbase feiert seinen zehnten Geburtstag. Einen ausführlichen Überblick über die Geschichte von myFanbase, finden Sie im Geburtstagsspecial.

2015 - Im November 2015 geht mit "Chicago Med" der 100. ausführliche Serienbereich auf myFanbase online. Noch vier weitere folgen in diesem Jahr.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen