Freundschaften in "Vampire Diaries"

Foto:

Mystic Falls ist eine Stadt, die das Übernatürlich magisch anzieht. Hexen, Werwölfe und vor allem Vampire leben unter den Menschen, bekämpfen sich gegenseitig und bringen Gefahr in die Stadt. Da ist es von großer Notwendigkeit, dass man jemanden hat, auf den man sich verlassen kann. Freundschaften können über Leben und Tod entscheiden und dadurch immer wieder auf den Prüfstein gelegt.

Caroline & Tyler - A Moment Changes Everything

Als Menschen hatten Caroline und Tyler nichts gemein. Doch als Katherine nach Mystic Falls kommt, um das Leben von Stefan, Damon und Elena auf den Kopf zu stellen, benutzt sie auch Caroline und Tyler für ihre Zwecke. Caroline wird von ihr zu einem Vampir gemacht und der Fluch der Lockwoods wird durch Katherines Zutun in Tyler ausgelöst. Das Leben beider verändert sich für immer... mehr

Damon & Stefan - Brüder der Verdammnis

Zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Auf der einen Seite Stefan, der sich nur schwer mit der bösen Seite seiner selbst anfreunden kann. Auf der anderen Seite Damon, welcher die Vorteile des Vampirseins genießt und ausnutzt. Doch im Laufe von "Vampire Diaries" zeigt sich, dass die Brüder mehr gemeinsam haben, als sie zunächst dachten... mehr