Häufig gestellte Fragen

Foto:

Euch brennt eine dringende Frage zu der Serie "Gilmore Girls" unter den Nägeln? Dann her damit! An dieser Stelle beantworten wir die am häufigsten gestellten, spannendsten und wichtigsten Fragen!

Wenn Ihr eine Frage zu der Serie "Gilmore Girls" habt, dann schreibt einfach eine E-Mail an catherine@myfanbase.de oder meldet euch unten in den Kommentaren.


Foto: Alexis Bledel, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Alexis Bledel, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Wo wurde die Serie gedreht?

In den Warner Bros. Studios in Burbank, Kalifornien - also an der Westküste der USA. Das fiktive Städtchen Stars Hollow liegt in Connecticut an der Ostküste.

Rory studiert ab Staffel 4 in Yale, dort spielen auch viele Szenen. Aber der Schein trügt: Die Dreharbeiten spielten sich auch weiterhin in den Warner Bros. Studios in Burbank, Kalifornien ab. Da die lokalen Colleges in Kalifornien keine Ähnlichkeit mit der mehrere tausend Meilen entfernten Universität Yale hatten, entschloss man sich, die Uni einfach nachzubauen. Auch wenn die Kulissen wirklich sehr realitätsgetreu nachgebaut sind und man das Yale-Gefühl beinahe schon mitfühlen kann, befanden sich die Darsteller weiterhin in Kalifornien.

Foto: Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Wer singt den Titelsong?

Der wohlbekannte Titelsong der Serie "Where You Lead" wird gesungen von Carole King und ihrer Tochter Louise Goffin, und stammt ursprünglich aus den 70er Jahren.

Als die Serie "Gilmore Girls" von Amy Sherman-Palladino geschaffen wurde, sprach sie Carole King an, ob sie nicht Lust hätte, den Song neu zu interpretieren.

Erfahrt hier alles über den Titelsong

Foto: Lauren Graham, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lauren Graham, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Wann lief die Serie in den USA?

Die "Gilmore Girls" feierten im Jahr 2000 in den USA Premiere. Bis 2006 lief die Serie auf dem Sender The WB. Dann schloss sich The WB mit dem Sender UPN zum neuen Network The CW zusammen, der zur neuen Heimat der "Gilmore Girls" wurde. Im Mai 2007 wurde das Ende der Serie nach insgesamt sieben Staffeln verkündet.

US-Erstausstrahlung:
Staffel 1: 05.10.2000 - 10.05.2001
Staffel 2: 09.10.2001 - 21.05.2002
Staffel 3: 24.10.2002 - 20.05.2003
Staffel 4: 23.09.2003 - 18.05.2004
Staffel 5: 21.09.2004 - 17.05.2005
Staffel 6: 13.09.2005 - 09.05.2006
Staffel 7: 26.09.2006 - 15.05.2007

Das "Gilmore Girls"-Revival mit dem Titel "Gilmore Girls: A Year in the Life" startet weltweit am 25. November 2016 bei Netflix.

Foto: Lauren Graham & Alexis Bledel, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Lauren Graham & Alexis Bledel, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Seit wann läuft die Serie in Deutschland?

Es dauerte vier Jahre, bis die Serie zum ersten Mal auch bei uns gezeigt wurde. VOX zeigte die "Gilmore Girls" ab Mai 2004 im Nachmittagsprogramm. Mit Staffel 5 wechselte die Serie in die Primetime. Nach dem Ende der Serie lief die Serie regelmäßig in der wochentäglichen Wiederholung. Seit Anfang 2015 zeigt der Disney Channel alle Folgen der Serie.

Deutsche Erstausstrahlung:
Staffel 1: 02.04.2004 - 04.05.2004
Staffel 2: 05.05.2004 - 07.06.2004
Staffel 3: 08.06.2004 - 08.07.2004
Staffel 4: 08.10.2004 - 09.11.2004
Staffel 5: 08.11.2005 - 28.03.2006
Staffel 6: 29.08.2006 - 06.02.2007
Staffel 7: 26.10.2007 - 14.03.2008

Das "Gilmore Girls"-Revival mit dem Titel "Gilmore Girls: A Year in the Life" startet weltweit am 25. November 2016 bei Netflix.

Foto: Jill T. Böttcher - Copyright: myFanbase
Jill T. Böttcher
© myFanbase

Wer sind die deutschen Stimmen der Darsteller?

Alle Informationen über die deutschen Stimmen von Lorelai, Rory und Co. erfahrt Ihr in unserer Synchronsprecher-Rubrik im "Gilmore Girls"-Bereich von myFanbase.

Foto: Copyright: Warner Home Video
© Warner Home Video

Gibt es die "Gilmore Girls" auch auf DVD?

Ja, alle sieben Staffeln sind auch auf DVD erhältlich!

Die 1. Staffel bestellen
Die 2. Staffel bestellen
Die 3. Staffel bestellen
Die 4. Staffel bestellen
Die 5. Staffel bestellen
Die 6. Staffel bestellen
Die 7. Staffel bestellen

Zudem existiert eine Komplettbox zur Serie, die ihr ebenfalls bei Amazon findet.

Foto: Milo Ventimiglia, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Milo Ventimiglia, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Gab es wirklich ein Spin-Off über Jess und seinen Vater?

Tatsächlich war 2003 ein Spin-Off der "Gilmore Girls" geplant, es trug den Arbeitstitel "Windward Circle". Die Geschichte von Jess und seinem Vater Jimmy kam bei den Zuschauern so gut an, dass den beiden eine eigene Serie gewidmet werden sollte. Das Spin-Off sollte sich also nur auf die Beziehung zwischen Vater und Sohn konzentrieren. Es wurden Pilotfolge und insgesamt sechs weitere Episoden bestellt, doch leider entschloss man sich, das Projekt auf Eis zu legen. Die Produktionskosten waren zu hoch und die Verantwortlichen gingen wohl davon aus, dass sich das Spin-Off letztlich doch nicht rentieren würde. Nachdem diese Pläne geplatzt waren, bot Amy Sherman-Palladino Milo Ventimiglia an, zu "Gilmore Girls" zurückzukehren. Doch Milo wollte sich auf eigene Projekte konzentrieren und war nur noch in Gastauftritten in den Staffeln 4 und 6 zu sehen.

Foto: Scott Patterson, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Scott Patterson, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Wer singt eigentlich die "Lalala Lalala"-Songs, die in der Serie oft im Hintergrund laufen? Gibt es die zu kaufen?

Das sind leider größtenteils nur kurze Songausschnitte, die Sam Phillips, so heißt die Sängerin, extra für die Serie aufgenommen hat. Auf CD gibt es diese leider nicht. Auf dem offiziellen Soundtrack zur Serie sind allerdings einige dieser Stücke drauf.

Dafür hat sie aber einige CDs veröffentlicht und singt unter anderem auch den Song "Reflecting Light" aus der Folge #4.21 Unter der Haube, als Lorelai und Luke auf der Hochzeit seiner Schwester tanzen. Sehr zu empfehlen ist ihr Album "A Boot and a Shoe", dort ist auch besagtes Lied drauf.

Foto: Sean Gunn, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Sean Gunn, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Warum war "Kirk" in den ersten Folgen noch nicht "Kirk"?

Sean Gunn taucht bei den "Gilmore Girls" das erste Mal in #1.02 Ein klassischer Fehlstart auf - damals allerdings noch in der Rolle des DSL-Installateurs Mick. In #1.03 Familie mit Handicap spielte er die Rolle eines Schwan-Lieferanten.

In #1.05 Katzenjammer tauchte er das erste Mal als Kirk auf und spielte einen Neuankömmling in der Stadt, der in Taylors Supermarkt arbeitet und dort auf Miss Patty trifft. In den kommenden Folgen wurde seine Geschichte ein wenig umgeschrieben, denn fortan war er allen Einwohnern von Stars Hollow als Kirk bekannt, der sein Leben lang in der Stadt lebt. Seine Rolle war also nicht von Beginn an geplant, da er den Produzenten aber offenbar so gut gefallen hat, wurde er zu einer festen Figur in der Serie.

Foto: Alexis Bledel & Matt Czuchry, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Alexis Bledel & Matt Czuchry, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

"JavaJunkies", "Sophies" - was bedeuten eigentlich all diese Namen?

Das sind sogenannte "Shipper"-Bezeichnungen, die die Liebespaare der Serien bezeichnen, die von den Fans besonders favorisiert worden sind. Bei den Gilmore Girls gab es davon eine ganze Menge:

  • Balcony Buddies: Lorelai und Christopher - Der Balkon vor Lorelais Zimmer im Elternhaus hatte für die beiden schon immer eine besondere Bedeutung. Angeblich wurde Rory darauf gezeugt.
  • Bandmates: Lane und Dave - Die beiden haben gemeinsam in einer Band gespielt.
  • Diner Dates: Kirk und Lulu - Die beiden haben ihr erstes Date in Luke's Diner.
  • JavaJunkies: Luke und Lorelai - Java ist eine Bezeichnung für Kaffee. Lorelai ist kaffeesüchtig und bezeichnet Luke als ihren Dealer.
  • Literati: Rory und Jess - Spielt auf ihre gemeinsame Liebe zur Literatur an.
  • Narcoleptics: Rory und Dean - Narkolepsie ist eine Schlafkrankheit und spielt darauf an, dass die beiden in der 1. Staffel gemeinsam in der Tanzschule eingeschlafen sind.
  • Nudists: Rory und Marty - Marty war bei ihrer ersten Begegnung nackt.
  • Sophies: Rory und Logan - Ableitung von "sophisticated" (dt. gebildet) und spielt darauf an, dass Rory und Logan beide sehr klug sind.
  • Teacher's Pet: Lorelai und Max - Anspielung darauf, dass Max der Lehrer von Lorelais Tochter war.
  • Trory: Rory und Tristan: Wortspiel aus den Vornamen


Catherine Bühnsack - myFanbase

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen