Die Familie in "Gilmore Girls"

Foto:

Die Familie Gilmore, das sind Rory, Lorelai, Emily und Richard. Doch ein kurzer Blick über den Kaffebecherrand genügt, um festzustellen, dass noch eine ganze Reihe anderer Personen auf die eine oder anderen Weise zu dieser nicht immer harmonischen Sippe gehören, wie Rorys Vater Christopher oder Richards gefürchtete Mutter Trix. Neben den Gilmores bereichern überdies noch weitere Familien die Serie, von den Danes' über die Kims bis zu den Huntzbergers.

Die Familie Gilmore

Auf den ersten Blick ist die Familie Gilmore nicht unbedingt eine, gegen die man die eigene Sippschaft gerne eintauschen möchte. Die überhebliche Emily, der der äußere Schein wichtiger ist als alles andere, Richard, der sich vorsichtshalber aus allen Unstimmigkeiten raushält, die vorlaute Lorelai nd Rory, gegen deren schulische und universitäre Erfolge jedes andere Kind alt aussieht... mehr

Lorelai & Emily

Emily und Lorelai sind zwar Mutter und Tochter, kommen beide jedoch aus zwei gänzlich verschiedenen Welten. Schon als Kind hielt Lorelai nicht viel von vornehmen Veranstaltungen und konservativem Benehmen. Damit machte sie ihren Eltern das Leben schwer, doch besonders Emily konnte mit dem Verhalten ihrer Tochter nicht gut umgehen... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen