Episode: #7.03 Todeslabyrinth

Dexter versucht Debra davon zu überzeugen, dass sein neuestes Opfer den Tod verdient hat. Während Quinn sich bei den Ermittlungen im Fall des ukrainischen Mobs in eine Stripperin verliebt, versucht Isaak weiterhin, Viktor Baskov zu finden.

Foto: Michael C. Hall, Dexter - Copyright: Paramount Pictures
Michael C. Hall, Dexter
© Paramount Pictures

Debra hat Dexter fest in ihrer Hand: Sie verfolgt ihn auf Schritt und Tritt und so fühlt sich Dexter eingeengt und in die Enge getrieben. Er phantasiert von Morden, während er ein Paket für Masuka zur Post bringt und auch später während der Abteilungsbesprechung, in der Deb ihre Offiziere dazu auffordert, weiterhin nach Viktor Baskov zu suchen.

Als Dexter wenig später von einem unkooperativen Verdächtigen eine DNS-Probe nehmen soll, kann er sich nicht mehr zurückhalten und er würgt den Mann. In dem Moment kommt Debra rein und Dexter lässt los. Gemeinsam gehen sie raus. Dort beschwert sich Dexter über die derzeitige Situation. Dexter gesteht Debra, dass es so keinen Sinn macht und nur etwas Schlimmes passieren wird, wenn er seinem Verlangen nicht nachgeht. Doch Debra will nicht, dass er weiterhin nach dem Code ihres Vaters lebt. Sie ist aber bereit, ihm etwas Abstand zu gewähren.

Für Dexter steht fest, dass er so nicht weiterleben kann. Er schaut sich die Akte von Ray Speltzer an, der gerade auf Bewährung entlassen wurde. Er hatte Frauen gequält und ermordet. Dexter folgt Speltzer in ein Fitnessstudio, als Debra ihn anruft und fragt, wo er sei. Unterdessen erhält Quinn Besuch der Stripperin Nadia, die eine enge Freundin der toten Kaja Soroka gewesen ist. Sie bittet Quinn um ein Armband, das ihre Freundin bei ihrem Tod getragen hat. Diese wollte damit beerdigt werden. Bei der Durchsicht der Liste mit den persönlichen Dingen von Kaja wird klar, dass sie kein Armband getragen hat. Als Nadia aufbrechen möchte, bittet Quinn sie um ein Date – Nadia sagt zu.

Wenig später geht Nadia zu George Novikov, der sie nach dem Armband fragt. Sie sagt ihm, dass die Cops es nicht haben und so macht sich Novikov Sorgen, da es eine Menge Ärger geben würde, wenn die Polizei herausfinden würden, dass sie ihre Maulwürfe mit GPS-Sendern aufspüren. Auch Isaak Sirko ist bei Novikov und schaltet sich nun in das Gespräch ein. Er bittet Nadia, sich an den Cop, der sie mag, heranzumachen, um mehr über die Ermittlungen der Polizei herauszufinden. Sirko vermutet, dass Viktor mithilfe des GPS-Armbands gefunden wird.

Auf der Arbeit erhält Masuka ein Paket, in dem die Handprothese des Ice-Truck-Killers steckt. Das anliegende Schreiben ist an Louis adressiert, in dem sich jemand über den Zustand der Prothese, die er online gekauft hat, beschwert. Für Vince steht fest, dass Louis die ganze Zeit die Handprothese hatte. Er ist wütend und schmeißt ihn raus. Debra erhält unterdessen Besuch von der Mutter von Wayne Randall. Sie bringt eine Tüte mit alten Dingen von Wayne, die vielleicht bei der Suche nach den weiteren Leichen helfen könnten. Dexter und Batista schauen sich den Inhalt genauer an. Dexter findet Schmuck, in den der Name eines der Opfer von Wayne eingraviert wurde und vermutet, dass der Rest der Dinge auch zu Waynes Opfern gehört.

Quinn kommt rein und erzählt ihnen, dass die Leiche von Tony Rush gefunden wurde. Schnell vermutet man die Koshka-Bruderschaft dahinter. Als Louis nach Hause kommt, sitzt Jamie traurig auf seinem Sofa. Sie hat das Video gesehen, in dem Louis mit einer Prostituierten im Bett landet. Louis verdächtigt sofort Dexter, Jamie das Video untergeschoben zu haben. Er erzählt ihr auch davon, dass er wegen Dexter entlassen wurde, doch Jamie will nichts hören und geht wütend aus der Wohnung. Louis ist sauer und aufgelöst.

Am Abend hat Debra Dexter bis zu einem Restaurant verfolgt, wo Dexter sie aber bereits erwartet. Er zeigt ihr die Akte von Speltzer und erzählt ihr, dass er Grund zur Annahme hat, dass dieser erneut zuschlägt. Dexter zeigt ihr Speltzer, der auch im Restaurant sitzt und sich scheinbar sicher fühlt. Debra rastet aus und kann nicht glauben, dass Dexter sie davon überzeugen will, dass es gut ist, Speltzer zu töten. Schließlich verspricht Dexter, dass er Speltzer nicht anrühren wird, bevor er absolut sicher ist, dass dieser wieder morden wird. Doch Debra ist auch damit nicht einverstanden und so verspricht Dexter ihr, Speltzer in Ruhe zu lassen.

Doch Dexter folgt ihm weiterhin – auch bei dessen Job als Hausmeister auf einem Friedhof. Er wundert sich, warum Speltzer für 20 Minuten in ein Mausoleum auf dem Friedhof verschwindet. Gerade als Dexter nachsehen will, was es damit auf sich hat, ruft Debra an. Sie braucht ihn dringend. Unterdessen hat ein Computerexperte das GPS-Signal des verlorenen Armbands für Sirko gefunden. Das Signal wird mitten aus dem Ozean gesendet und bewegt sich nicht mehr. Sirko ist damit klar, dass Viktor tot ist und im Meer versunken wurde. Beim letzten Signal, das am Jachthafen aufgezeichnet wurde, wollen sie starten, um den Mörder von Viktor zu finden. Der Computerexperte soll herausfinden, von wo genau das Signal ausging, damit sie den Anlegeplatz kennen.

Dexter sagt Debra noch einmal, dass er glaubt, dass Speltzer erneut zuschlagen wird. Doch Debra will es nicht hören, auch nicht als Dexter ihr sagt, dass sein Gefühl – sein siebter Sinn – schon immer ihre Geheimwaffe gewesen ist. Denn immer hat sein siebter Sinn sie und ihn zu den Mördern geführt. Doch Deb will nicht mitmachen, sie will der Sache erst hinterhergehen, wenn er legal beschaffene Beweise für sie hat, die sie vor Gericht nutzen kann. Und bis dahin soll sich Dexter um seinen Job kümmern. Er soll mit Angel zusammen zu Hannah McKay fahren – der früheren Handlangerin von Wayne. Um die anderen Opfer von Wayne zu finden, werden die Cops ihre Hilfe brauchen. Dexter versteht nicht, warum er mitkommen soll, doch Debra will, dass er ihr eine Speichelprobe abnimmt und so beschäftigt ist, dass er nicht wegen Speltzer auf dumme Gedanken kommen kann.

Wenig später brechen Dexter und Angel gemeinsam los. Angel fährt vorher noch zum Foxhole Gentlemen's Club und will mit Novikov sprechen. Während Angel und Novikov reden, kommen Dexter und Sirko ins Gespräch. Kurz darauf ist Angel schon fertig und Dexter und er brechen auf. Wenig später kommen sie bei Hannah an. Diese hat einen Neuanfang gestartet und hat mit der Szene von damals nichts mehr zu tun; stattdessen züchtet sie Orchideen. Als Angel und Dexter ihr sagen, wer sie sind, ist sie zunächst nicht begeistert. Widerwillig spricht sie mit Angel, während sich Dexter in ihrem Gewächshaus umsieht. Als Angel mehr über damals herausfinden möchte, ist Hannah nicht bereit, ihnen mehr Informationen zu geben. Zur DNS-Abgabe ist sie aber bereit, denn immerhin hat Dexter eine richterliche Anordnung. Dexter wird während der DNS-Abnahme ungewöhnlich nervös und lässt das Wattestäbchen einmal fallen.

Unterdessen ist Debra bei Laguerta und spricht über Speltzer. Sie will einen Durchsuchungsbeschluss, doch Laguerta macht ihr klar, dass sie den erst bekommen kann, wenn Speltzer wieder gegen das Gesetz verstoßen hat. Sie müssen sich an die Regeln halten. Debra ist verzweifelt, nimmt aber Laguertas Ratschlag wahr und setzt ein Polizeiauto auf Speltzer zur Überwachung an. Derweil führt die GPS-Ortung des Signals Sirko und seine Männer zu Dexters Boot, wo sich Louis gerade an dem Motor zu schaffen macht. Sie halten ihn für den Besitzer und drohen ihm. Schließlich erzählt Louis ihnen, dass dies nicht mal sein Boot sei. Er sagt ihnen, dass Dexter Morgan der Besitzer des Bootes sei. Nach dieser Information tötet Sirko Louis.

Am Abend sieht sich Dexter in dem Mausoleum genau um. Unterdessen erhält Debra die Meldung vom Polizeiauto, das Speltzer sich unauffällig verhält. Sie lässt das Auto wieder abziehen. Quinn trifft sich mit Nadia, die ihm davon erzählt, was ihre Chefs ihr befohlen haben. Quinn schlägt einen Deal vor. Er gibt ihr Informationen, die ihre Chefs milde stimmen werden und sie gibt ihm Informationen über den Mord an Mike Anderson und Kaja Soroka, sobald sie etwas mitbekommt. Sie ist einverstanden und küsst ihn.

Gerade als die Cops abgezogen sind, erhält Speltzer Besuch von einer jungen Frau. Dexter hat sich unterdessen im Mausoleum umgesehen und Beweise gefunden. Er versucht die Bilder an Debra zu schicken, was ihm jedoch nicht gelingt. Unterdessen ist auch Debra etwas verunsichert wegen Speltzer und will nochmal bei ihm zu Hause vorbeischauen. Debra kommt vor seinem Haus an, wo alles ganz normal aussieht. Im Haus macht Speltzer das Mädchen an, was ihr zunächst noch gefällt, bis sie merkt, das etwas nicht stimmt. Doch da ist es schon zu spät. Debra will vor dem Haus gerade fahren, als sie komische Lichter aus dem oberen Stockwerk wahrnimmt. Sie geht der Sache auf die Spur.

Unterdessen ist Dexter aus dem Mausoleum gekommen und hört die Nachricht von Deb ab, dass sie noch zu Speltzer gefahren ist. Er fährt eilig los. Am Haus hört Debra einen Schrei. Denn im Haus jagt der verkleidete Speltzer die Frau durch das Haus, wo er ein Schreckenslabyrinth aufgebaut hat. Im Erdgeschoss hat sich Debra mit einer Waffe Zugang verschafft und geht mit gezückter Pistole nach oben. Doch plötzlich steht Speltzer hinter ihr. Sie schießt auf ihn, bleibt jedoch hängen, so dass sie nicht fliehen kann. In dem Moment rettet Dexter sie und schlägt Speltzer K.O. Für das Mädchen ist es jedoch zu spät, Speltzer hat sie bereits getötet. Während Debra und Dexter nach dem Mädchen sehen haben, kann Speltzer fliehen. Debra stimmt dies nachdenklich – auch noch am nächsten Morgen.

Debra gibt Dexter Recht; sie versteht, was er tut und obwohl sie es hasst, versteht sie es. Akzeptieren kann sie es jedoch nicht. Sie bittet ihn schließlich, wieder auszuziehen, kann sie sich doch ebenso wenig ändern, wie er sich ändern kann. Als Dexter sagt, dass er immer noch ihr Bruder sei und sich daran nichts verändert habe, kann sie nicht zustimmen. Alles habe sich verändert und sie weiß nicht, ob es jemals wieder so sein kann, wie es war.

Eva Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dexter" über die Folge #7.03 Todeslabyrinth diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen