Keith Scott

Keith Scott (Craig Sheffer) ist der Bruder von Dan Scott. Genau wie Dan hat er während seiner High-School Zeit Basketball gespielt, war jedoch nicht wirklich gut darin. Keith' Traum war immer eine Autowerkstatt zu eröffnen, doch dieser Traum wird ihm durch Dan kaputt gemacht, als dieser mit dem Geld seiner Frau Deb Scott selber eine eröffnet. Keith freundet sich nach der Geburt von Lukas Scott mit dessen Mutter Karen Roe an und wird für sie zu einem wichtigen Bezugspartner und für Lukas zu einem Ersatzvater. Später entwickelt sich eine Beziehung zwischen Keith und Karen und er fragt sie auch, ob sie ihn heiraten möchte. Die Geburt des gemeinsamen Kindes Lily kann Keith jedoch nicht mehr miterleben, da er bei einem Amoklauf an der Tree Hill High School in der dritten Staffel der Serie "One Tree Hill" stirbt.

Charakterbeschreibung: Keith Scott, Staffel 1

Foto: Craig Sheffer, One Tree Hill - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Craig Sheffer, One Tree Hill
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Nachdem Dan die schwangere Karen verließ, kümmerte sich Keith rührend um sie und auch später um Lucas, für den er eine Art Vaterfigur wurde. Er ist seit Jahren heimlich in Karen verliebt und liebt Lucas wie seinen eigenen Sohn. Keith ist es auch, der Coach Whitey Durham dazu überredet, Lucas ins Basketballteam aufzunehmen.

Dadurch, dass Keith sich um Karen und Lucas kümmerte, sah er seinen Bruder und dessen Familie sehr selten und hat daher auch keine familiäre Beziehung zu seinem Neffen Nathan. Er ist ein sehr netter und humorvoller Mann, der sich um seine Freunde und Familie kümmert und sehr loyal ist. Nur mit Dan gerät er immer wieder in Auseinandersetzungen, da dieser ihn auch immer wieder mit der Tatsache provoziert, dass er nur eine kleine Autowerkstatt führt, während er Geschäftsleiter eines großen Autohauses ist.

Im Laufe der Zeit kommen sich Keith und Karen mehr als nur freundschaftlich näher. Nach einem gemeinsamen Abend gesteht ihr Keith, dass er sie liebt. Als Karen bei einem Koch-Kurs in Italien angenommen wird, ermutigt er sie aber dennoch, dort hinzugehen und bietet ihr an, in der Zeit das Sorgerecht für Lucas zu übernehmen. Dies stellt sich jedoch schwieriger heraus als gedacht, da Lucas eines Abends betrunken nach Hause kommt und sich zu allem Überfluss auch noch ein Tattoo stechen lässt. Kurz vor Karens Rückkehr ist sich Keith unsicher, ob sich ihre Gefühle in der Zwischenzeit verändert haben könnten. Als er sich schließlich mit Lucas auf den Weg zum Flughafen macht, hat er bereits getrunken und es kommt zu einem Unfall. Infolgedessen landet Lucas im Krankenhaus, weshalb sich Keith große Vorwürfe macht. Da Karen nichts mehr mit ihm zu tun haben will, nachdem sie erfahren hat, dass der Unfall unter Alkoholeinfluss geschehen ist, versucht er ihr wenigstens eine finanzielle Hilfe zu sein, indem er Lucas' Krankenhausrechnung begleicht. Dadurch gerät er in Geldnöte und muss seine Werkstatt ausgerechnet an Dan verkaufen, der sie in seine Autofirma integrieren möchte. Keith arbeitet daraufhin kurze Zeit für Dan, aber er kündigt seinen Job schnell wieder.

Keith will daraufhin nicht länger Abstand von Karen nehmen und macht ihr einen Heiratsantrag. Zu seiner großen Enttäuschung lehnt Karen diesen aber ab und stellt klar, dass sie ihn nur als Freund mag. Keith hält daraufhin nichts mehr in Tree Hill, weshalb er sich dazu entscheidet, die Stadt zu verlassen. Nachdem er ein neues Jobangebot in Charleston bekommen hat, beschließt Lucas, mit Keith aus Tree Hill wegzuziehen. Als Keith sich am Abend vor der Abreise von Dans Frau Deb verabschiedet, kommen sich die beiden näher und schlafen miteinander. Dabei werden sie von Dan erwischt, der mehr als aufgebracht über die Tatsache ist, dass seine Frau ihn ausgerechnet mit seinem Bruder betrügt.

Charakterbeschreibung: Keith Scott, Staffel 2

Keith und Lucas hält es jedoch nicht lange in Charleston. Nachdem sie erfahren haben, dass Dan einen Herzinfarkt erlitten hat, kehren sie nach Tree Hill zurück. Zu Keith' Überraschung ist Dan nicht sauer auf ihn und bittet ihn sogar, sein Autohaus zu führen, solange er nicht in der Lage ist, zu arbeiten. Da Nathan zur gleichen Zeit finanzielle Probleme hat, bietet Keith ihm einen Job im Autohaus an. Einige Zeit später lernt Keith durch seine neue Arbeit die sympathische Jules kennen, die als Kundin in seinem Autohaus erscheint. Die beiden gehen daraufhin aus und finden schnell Gefallen aneinander. Als Keith von Dan auch noch das Angebot bekommt, weiterhin der Vizepräsident seiner Firma zu sein, scheint in Keith' Leben endlich alles perfekt zu sein. Er macht Jules einen Heiratsantrag, welchen diese annimmt. Als Karen davon erfährt, ist sie zunächst wenig begeistert, aber Keith versichert ihr, dass er weiterhin für sie da sein wird, wenn sie ihn braucht. Keith kauft ihm und Jules daraufhin ein gemeinsames Haus.

Am Tag der Hochzeit kommt aber alles anders als geplant und Jules flüchtet unmittelbar vor der Trauung. Als Keith erfährt, dass sie in Wirklichkeit Emily Chambers heißt und von Dan bezahlt wurde, um ihm das Herz zu brechen, ist er außer sich. Er fühlt sich von allen gleichzeitig hintergangen, insbesondere auch von Lucas und Karen, die bereits vor der Hochzeit von Jules' wahrer Identität wussten. Als Keith von Dan den Grund für seine Tat wissen will, erinnert dieser seinen Bruder an die gemeinsame Nacht mit Deb, die er ihm immer noch nicht verziehen hat. Keith hält daraufhin nichts mehr in Tree Hill und verlässt die Stadt erneut.

Charakterbeschreibung: Keith Scott, Staffel 3

Erst Monate später taucht Keith ohne Vorankündigung wieder in Tree Hill auf und macht damit vor allem Lucas eine Freude, der sich bei ihm für die Ereignisse mit Jules entschuldigt. Keith ist jedoch schon lange darüber hinweg und hat auch Lucas bereits vergeben. Auch Karen ist über seine Rückkehr erfreut und kann sich mittlerweile sogar eine gemeinsame Zukunft mit ihm vorstellen. Bevor die beiden sich aber weiter näher kommen können, wird Keith von der Polizei festgenommen, weil Dan ihn wegen versuchten Mordes angezeigt hat. Keith ist sich aber keiner Schuld bewusst und obwohl Dan mittlerweile Bürgermeister ist, kann er ihn ohne eine feste Beweislage nicht lange im Gefängnis halten.

Keith und Karen werden daraufhin endlich ein Paar und genießen die gemeinsame Zeit. Es dauert nicht lange, bis Keith erneut Pläne für einen Antrag schmiedet, doch Karen kommt ihm zuvor und fragt ihn, ob er sie heiraten möchte. Keith bejaht dies und will sogar noch einen Schritt weitergehen und Lucas adoptieren, sodass sie eine richtige Familie sein können. Als kurz darauf Jimmy Edwards in der Schule Amok läuft, versucht Keith zu helfen, indem er in das Schulgebäude geht und dort versucht auf Jimmy einzureden. Letztendlich kann er ihn aber nicht davon abhalten, die Waffe auf sich selbst zu richten und Selbstmord zu begehen. Kurz darauf erscheint Dan und bringt Keith mit Jimmys Waffe um.

Keith' Tod hat für alle Beteiligten noch lange Auswirkungen. Während Karen zunächst in ein tiefes Lochen fällt und einige Monate später Keith' Tochter Lily Roe Scott zur Welt bringt, plagt Dan das schlechte Gewissen, welcher behauptet, Jimmy hätte Keith ermordet. Erst ein Jahr später findet Lucas die Wahrheit über Keith' Tod heraus.

Ayda Alizadeh & Laura Krebs - myFanbase