Basics

Foto:

"One Tree Hill" (2003-heute) stand zu Beginn ein wenig im Schatten von der Erfolgsserie "O.C., California", doch konnte sich immer mit durchschnittlich guten Quoten behaupten.

Inhalt

Die Halbbrüder Lucas (Chad Michael Murray) und Nathan Scott (James Lafferty) sind zwei grundverschiedene Menschen. Die einzige Sache, die sie verbindet, ist ihr gemeinsamer Vater und die Liebe zum Basketball. Nathan ist der Kapitän der High School-Basketballmannschaft und mit der Cheerleaderin Peyton (Hilarie Burton) zusammen, in die sich sein Halbbruder Lucas immer mehr verliebt.

Die Rivalität der beiden flammt auf, als Luke in Nathans Basketballmannschaft geholt wird. Nathan lässt nichts unversucht, seinem Bruder das Leben schwer zu machen, vor allem, als er merkt, dass Peyton und Luke sich gut verstehen und die beiden sich schließlich anfreunden.

Dan, der Vater der beiden, unterstützt die Feindschaft der Brüder, indem er nur Nathan unterstützt und nicht möchte, dass auch Luke Erfolg hat. Doch irgendwann gelingt es Luke endlich, sich seinem Bruder und seinem Vater zu stellen...

Infos zur Serie

Genre: Drama
US-Start/US-Sender: September 2003 auf The WB, nun The CW
D-Start/D-Sender: 7. Oktober 2007 auf ProSieben
Titelsong: "I Don't Want To Be" von Gavin Degraw

Annika Leichner - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen