Nathan Fillion

Nathan Fillion wurde am 27. März 1971 im kanadischen Edmonton, Alberta als Sohn zweier Englisch-Lehrer geboren. Daher war es keine große Überraschung, dass er in die Fußstapfen seiner Eltern treten wollte und ebenfalls das Ziel hatte Lehrer zu werden. Doch die Schauspielerei kam ihm dazwischen. Schon in frühen Jahren hatte er in mehreren Theaterstücken gespielt und so ging er nach dem Collage nach New York um dort seine Schauspielkarriere zu starten. 1994 erhielt er dann tatsächlich seine erste TV-Rolle in der Daily-Soap "One Life to Live". Nach drei Jahren als Joey Buchanan und einer Nominierung für den Daytime-Emmy als bester Darsteller einer Drama-Nachmittagsserie verließ er schließlich die in New York gedrehte Serie und ging nach Los Angeles. 2007 kehrte er schließlich für einen Gastauftritt zu seinen Wurzeln zurück und besuchte die Serie.

In Los Angeles angekommen, nahm Nathan an einem Casting für die neue Vampirjägerinnen-Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen" teil. Er sprach für die Rolle des Angel vor, die er jedoch an David Boreanaz verlor. Doch obwohl er die Rolle nicht bekam, so sollte es nur noch wenige Jahre dauern, bis "Buffy"-Erfinder Joss Whedon Fillion zu seinem großen Durchbruch verhelfen sollte. Von dem Casting für Angel ließ sich Nathan aber nicht runterziehen und begann wenig später seine Tätigkeit bei der Sitcom "Ein Trio zum Anbeißen". Über drei Jahre hinweg war er dort in der Rolle des Johnny Donnelly zu sehen. Noch während seiner Arbeit bei der Serie erhielt er erste Filmangebote und war so in Filmen wie "Eve und der letzte Gentleman" (1999) oder "Wes Cravens – Dracula 2000" (2000) zu sehen.

Nach dem Ende der Serie war es dann so weit, die Zeit für Fillion war gekommen und erhielt in Joss Whedons "Firefly - Der Aufbruch der Serenity" die Hauptrolle des Captain Malcolm 'Mal' Reynolds. Trotz großer Fangemeinde und großartiger Kritiken wurde die Serie nach nur einer Staffel eingestellt, von der noch nicht einmal alle Folgen ausgestrahlt wurden. Fillion sagt heute darüber, dass diese Absetzung ihm das Herz gebrochen habe, denn selten hat er eine Arbeit und eine Serie so sehr geliebt. Da auch Whedon die Serie liebte und den Fans für ihre Unterstützung danken wollte, drehte er zwei Jahre nach der Absetzung mit dem kompletten Cast den Film "Serenity - Flucht in neue Welten", auf den Fillion bis heute Stolz ist. Nach dem aprubten Ende von "Firefly" verschaffte Joss Whedon ihm noch einen Auftritt in der finalen Staffel von "Buffy" als lezter großer, reeller Gegner von Buffy Summers.

Auch nach diesem Projekt ging Fillions Karriere munter weiter und er war unter anderem in der TV-Serie "Lost" als Ex-Ehemann von Kate zu sehen. Nachdem er in den weniger erfolgreichen Filmen "Slither – Voll auf den Schleim gegangen" und "White Noise: Fürchte das Licht" mitgewirkt hat, erhielt er 2007 die Hauptrolle in dem Film "Jennas Kuchen" neben Kerri Russell. Noch im gleichen Jahr hatte er seine nächste TV-Hauptrolle inne und war als Alex Tully in der Serie "Drive" zu sehen. Doch ähnlich wie schon "Firefly" konnte sich "Drive" gegen die Konkurrenz nicht durchsetzen und wurde eingestellt. Fillion stand wieder ohne Arbeit da und ließ sich wieder nicht unterkriegen. Er landete schließlich einen über elf Folgen gehenden Gastauftritt in der Erfolgsserie "Desperate Housewives".

Während des Autorenstreiks 2008 arbeitete er erneut mit Joss Whedon zusammen, als der für sein Internetmusical "Dr. Horrible's Sing-Along-Blog" Darsteller suchte. Neben Felicia Day und Neil Patrick Harris war Nathan Fillion als Captain Hammer in der dreiteiligen Serie zu sehen und zeigte darin nicht nur sein Comedy- sondern auch sein Gesangstalent. 2009 schließlich sollte es mit der Serienkarriere für Fillion endlich funktionieren und er erhielt einmal mehr eine Hauptrolle. Diesmal in der Crimeserie "Castle". Doch anders als zuvor "Firefly" und "Drive" schaffte es "Castle" verlängert zu werden und kehrt im Herbst 2011 für eine dritte Staffel auf die Bildschirme zurück.

Dass Fillion aber nicht nur in einigen seiner Rollen ein gewissen Comedy-Talent hat, beweist er immer wieder in öffentlichen Auftritten. Seit einiger Zeit können sich Fans auch über Twitter von diesem Talent überzeugen.

Eva Klose - myFanbase

Videos

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2014Viel Lärm um nichts als Dogberry
Originaltitel: Much Ado About Nothing
2013Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen als Hermes
Originaltitel: Percy Jackson: Sea of Monsters
2009 - 2011Castle (TV) als Richard Castle
Originaltitel: Castle (TV)
2011Green Lantern: Emerald Knights als Hal Jordan/Green Lantern (Stimme)
Originaltitel: Green Lantern: Emerald Knights
2010Super als The Holy Avenger
Originaltitel: Super
2010The Venture Bros. (TV) als Brown Widow
Originaltitel: The Venture Bros. (#4.13 Bright Lights, Dean City) (TV)
2009Wonder Woman als Steve Trevor (Stimme)
Originaltitel: Wonder Woman
2008Trucker als Runner
Originaltitel: Trucker
2007 - 2008Desperate Housewives (TV) als Adam Mayfair
Originaltitel: Desperate Housewives (TV)
2008PG Porn (TV) als Chris
Originaltitel: PG Porn (#1.01 Nailing Your Wife) (TV)
2008Dr. Horrible's Sing-Along Blog als Captain Hammer
Originaltitel: Dr. Horrible's Sing-Along Blog
2007White Noise 2: The Light als Abe Dale
Originaltitel: White Noise 2: The Light
2006Slither - Voll auf den Schleim gegangen als Bill Pardy
Originaltitel: Slither
2006Lost (#3.06 Ja, ich will) (TV) als Kevin
Originaltitel: Lost
2006Jennas Kuchen - Für Liebe gibt es kein Rezept als Dr. Pomatter
Originaltitel: Waitress
2005Serenity - Flucht in neue Welten als Malcolm Reynolds
Originaltitel: Serenity
2005Pasadena (TV) als Rev. Glenn Collins
Originaltitel: Pasadena (TV)
2004Outing Riley als Luke
Originaltitel: Outing Riley
2004Hollywood Division als Det. Tommy Garrett
Originaltitel: Hollywood Division
2003Wicked Game - Ein böses Spiel als Robert
Originaltitel: Water's Edge
2002 - 2003Firefly - Der Aufbruch der Serenity (TV) als Malcolm Reynolds
Originaltitel: Firefly (TV)
2003Kate Fox & die Liebe (TV) als Adam Logan
Originaltitel: Miss Match (TV)
2003Buffy - Im Bann der Dämonen (TV) als Caleb
Originaltitel: Buffy the Vampire Slayer (TV)
2003Alligator Point
Originaltitel: Alligator Point
1998 - 2001Ein Trio zum Anbeissen (TV) als Johnny Donnelly
Originaltitel: Two Guys, a Girl and a Pizza Place (TV)
2001King of the Hill (TV) als Stimme: Frisbee Guy
Originaltitel: King of the Hill (#5.14 Luanne Virgin 2.0) (TV)
2000Wes Craven: Dracula 2000 als Vater David
Originaltitel: Dracula 2000
1999Eve und der letzte Gentleman als Cliff, Eves Ex-Freund
Originaltitel: Blast from the Past
1999Outer Limits - Die unbekannte Dimension (TV) als Michael Ryan
Originaltitel: The Outer Limits (#5.21 Star Crossed) (TV)
1998Der Soldat James Ryan als Pvt. James Frederick, Ryan
Originaltitel: Saving Private Ryan
1998Maggie Winters (TV) als Ronald
Originaltitel: Maggie Winters (#1.04 Mama's Got a Brand New Bag) (TV)
1994 - 1997One Life to Live (TV) als Rev. Joseph Frances
Originaltitel: One Life to Live (TV)
1997Total Security (TV) als Troy Larson
Originaltitel: Total Security (#1.08 Das Booty) (TV)
1996Chaos City (TV) als Mann
Originaltitel: Spin City (#1.06 A Star Is Born) (TV)
1994Strange and Rich als Walter Hoade
Originaltitel: Strange and Rich
1993Absturz in die weiße Hölle als Master Warrant Off. Tom Jardine
Originaltitel: Ordeal in the Arctic