Festtage

Foto:

Weihnachten, Silvester, Valentinstag, Halloween und viele weitere Festtage sind nicht nur in der amerikanischen Kultur, sondern auch in vielen TV-Serien ein wichtiges Thema. So überrascht es nicht, dass auch in "Castle" diese besonderen Tage immer wieder thematisiert werden. Wir werfen mit hier noch einmal einen genauen Blick auf die entsprechenden Episoden und schauen uns an, wie die Festtage in die jeweiligen Handlungsstränge der Charaktere involviert werden.

Halloween in "Castle"

#4.06 Demons

Auch wenn die Serie mittlerweile etwas in einem Qualitätstief steckt und nur noch gelegentlich so richtig Spaß macht, holt man doch pünktlich zu Halloween immer wieder eine sehr unterhaltsame Folge aus der Schublade. Das liegt sicher daran, dass diese Gruselfolgen immer mit einer gehörigen Portion Selbstironie versehen sind... mehr

Thanksgiving in "Castle"

#6.10 The Good, The Bad and The Baby

Natürlich gibt es auch an Thanksgiving Mordfälle in New York zu klären, so dass Beckett, Castle und das Team sich nicht alleine auf den Feiertag konzentrieren können, sondern sich dieses Mal neben der Aufklärung eines Todesfalles auch noch um ein Baby kümmern müssen, welches vom Mordopfer in einer Kirche abgegeben wurde... mehr

Weihnachten in "Castle"

#5.09 Secret Santa

Auch bei Familie Rodgers/Castle läuft das Weihnachtsfest immer nach dem gleichen Muster ab und der kleine Junge in Richard Castle freut sich immens darauf, Weihnachten in den Armen seiner Familie mit möglichst viel Kitsch zu feiern. Zu dumm, dass in diesem Jahr sowohl Alexis, als auch Martha andere Pläne für den Heiligabend haben... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen