Abschied von "Castle"

Foto:

Am 16. Mai 2016 verabschiedete sich "Castle" etwas überraschend von den US-Bildschirmen. Acht Jahre lang durften wir miterleben, wie Richard Castle (Nathan Fillion) und Kate Beckett (Stana Katic) zusammen auf ihre eigene, spezielle Art Kriminalfälle lösten, wie sich ihre Freundschaft entwickelte, wie sie sich lieben lernten und wie sie schließlich ihre Ehe meisterten.

Wir werfen einen Blick zurück und analysieren die Entwicklung von "Castle" während den acht Staffeln. In welchen Bereichen hat sich die Serie positiv, in welchen eher negativ entwickelt und was hat dazu geführt, dass der US-Sender ABC sich nach der achten Staffel dazu entschlossen hat, die Serie nicht mehr zu verlängern.

Foto:
Foto:

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen