ABC spendiert "Grey's Anatomy" zusätzliche Episoden für Staffel 14

Foto:

Der US-Sender ABC ist zufrieden mit seinem Dauerbrenner "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte". Seit Ende September 2017 wird die mittlerweile 14. Staffel der Serie ausgestrahlt und beschert auch weiterhin tolle Quoten. Am vergangenen Donnerstag erreichte Episode #14.05 Danger Zone 7,6 Millionen Zuschauer.

Wie TVLine meldet, hat sich ABC dazu entschlossen, der Serie zwei zusätzliche Episoden zu spendieren und kommt somit auf 24 Episoden in der aktuellen Staffel. Das alleine ist nicht das einzige Highlight: In knapp zwei Wochen wird mit #14.07 Who Lives, Who Dies, Who Tells Your Story die 300. Episode ausgestrahlt. Zudem wird nach der Midseason das noch immer namenlose Spin-Off als Backdoor-Pilot in "Grey's Anatomy" vorgestellt.

Neben dem Dauerbrenner beschloss ABC auch den beiden Formaten "American Housewife" und "Black-ish" zwei zusätzliche Episoden zu spendieren, die somit ebenfalls auf 24 Episoden in der aktuellen Staffel kommen.

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
31.10.2017 11:14

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen