Episode: #8.12 Abschied

Im Serienfinale muss sich Dexter mit einer unmöglichen Situation auseinandersetzen. Als ein Hurricane Miami bedroht, beschließt Dexter, die Dinge auf seine Weise zu beenden.

Foto: Michael C. Hall, Dexter - Copyright: Paramount Pictures
Michael C. Hall, Dexter
© Paramount Pictures

Dexter macht sich auf den Weg zum Flughafen, um Hannah zu treffen. Als er sie nicht findet, erfährt er, dass Elway am Flughafen ist und sie sich vor diesem versteckt. Dexter kauft in einem Kiosk einen Rucksack und platziert ihn hinter den Sitzen. Anschließend meldet er das Vergehen, sodass Elway von den Sicherheitsleuten abgeführt wird. Hannah kann auf diese Weise zu Dexter stoßen, doch ihr Gate wird geräumt, sodass beide nicht nach Argentinien fliegen können. In der Zeit kommt das Miami Metro bei Debra an und sie bittet Batista darum, Dexter nicht Bescheid zu geben. Im Krankenhaus muss sie operiert werden, sagt Quinn jedoch vorher, dass sie ihn liebt. Matthews ist ebenfalls im Krankenhaus und beschließt, Dexter gegen Debras Willen anzurufen. Dieser macht sich sofort auf den Weg zu ihr, fährt Hannah und Harrison vorher jedoch zurück ins Hotel. Er möchte, dass sie aus einer anderen Stadt in ein anderes Land fliegen, um unerkannt zu bleiben.

Als Dexter im Krankenhaus auftaucht, sprechen ihm alle Mut zu. Er wartet in Debras Zimmer bis sie aufwacht und entschuldigt sich dafür, dass er ihr Leben zerstört hat. Sie möchte nicht, dass er Schuldgefühle hat, weil sie selbst für ihr Leben verantwortlich ist. Die Ärztin stößt zu ihnen und versichert, dass Debra großes Glück hatte und es ihr schon bald wieder gut gehen sollte. Als Debra das hört, will sie, dass Dexter mit Hannah verschwindet und sie akzeptiert auch kein nein. Daraufhin verabschieden sich die beiden voneinander. Dexter erinnert sich danach an die Geburt von Harrison und wie Debra damals dabei war und sich sehr gefreut hat. Derweil erfährt Elway, dass Deputy Marshal Clayton bei einer Schießerei ums Leben gekommen ist. Kurz darauf findet er heraus, was mit Debra passiert ist und er macht sich auf den Weg ins Krankenhaus. Er greift Dexter bezüglich Hannah an, was diesen wütend macht.

Nachdem Saxon ein Auto geklaut hat, fährt er in eine Tierarztpraxis und bedroht den Arzt, seine Wunde zu nähen. Als dieser fertig ist, versichert er, dass er niemandem von ihm erzählen wird. Als Saxon jedoch über die Nachrichten erfährt, dass Debra im Krankenhaus ist und er gesucht wird, nimmt er den Arzt als Geisel und bringt ihn dazu, ihn ins Krankenhaus zu fahren. Dexter ist derweil bei Hannah angekommen und sie hat einen neuen Plan, wie sie aus dem Land flüchten können. Dexter ist froh, dass sie einen Weg gefunden haben, doch er macht sich weiterhin Sorgen wegen Debra und Saxon. Er bringt Hannah und Harrison zum Bus und verabschiedet sich von ihnen, versichert aber, dass er nachkommen wird. Als Harrison ihm sagt, dass er Hannah liebt, ist Dexter beruhigt und lässt die beiden gehen.

Saxon kommt im Krankenhaus an und schneidet dem Tierarzt die Zunge raus, um für Ablenkung zu sorgen, damit er unerkannt zu Debra kommt. Dabei trifft er auf Dexter, wird jedoch vor einer Auseinandersetzung von Batista geschnappt und festgenommen. Als Dexter zu Debra ins Zimmer kommt, erfährt er, dass es Komplikationen gab und sie durch einen Schlaganfall keine Sauerstoffversorgung im Gehirn mehr hatte. Sie wird künstlich beatmet, doch die Ärztin informiert Dexter, dass es keine großen Chancen gibt, dass Debra sich davon erholen wird. Dexter ist schockiert und erinnert sich wieder an die Geburt von Harrison, als Debra ihm versichert, dass er ein guter Vater sein wird, weil er immer ein guter, großer Bruder für sie war. Derweil wird Hannah von Elway im Bus geschnappt, der sie an der nächsten Station festnehmen lassen möchte. Kurz vor dem Halt betäubt Hannah Elway und flieht mit Harrison.

Auf der Polizeistation verhören Batista und Quinn Saxon, doch dieser will nicht mit ihnen kooperieren. Quinn flippt aus und greift Saxon an, woraufhin Batista ihn dem Zimmer verweist. Die gesamte Szene wird von Dexter beobachtet. Er gibt daraufhin vor, einige Proben von Saxon für einen Test zu wollen und konfrontiert diesen in seiner Zelle. Dabei sticht Saxon mit einem Stift auf Dexter ein, der anschließend den Stift in die Hauptschlagader von Saxon sticht. Als Saxon tot auf dem Boden liegt, drückt Dexter den Notrufknopf. Batista und Quinn sehen sich später die Aufnahmen der Zelle an und beschließen nach Dexters Aussage, dass er aus Notwehr gehandelt hat.

In seinem Apartment erkennt Dexter, dass er menschliche Gefühle empfindet und dass ihm der Schmerz zuviel ist. Er fährt mit seinem Boot zum Krankenhaus und schleicht sich in Debras Zimmer. Unter Tränen entschuldigt er sich bei ihr und sagt ihr, dass er sie liebt. Er schaltet die Beatmungsgeräte aus und trägt Debra anschließend zu seinem Boot. Auf dem Wasser ruft er Hannah an und versichert ihr, dass er bald zu ihnen stoßen wird. Er sagt auch Harrison noch einmal, dass er ihn liebt und schmeißt danach sein Handy ins Wasser. Daraufhin wirft er verzweifelt die Leiche von Debra ins Wasser. Er erkennt, dass er alle Menschen zerstört hat, die er liebt und weiß, dass er Hannah und Harrison vor sich beschützen muss. Mit dieser Erkenntnis fährt er sein Boot direkt in Richtung des Hurricanes, der auf Miami zusteuert.

Nachdem der Hurricane vorbei gezogen ist, findet Batista heraus, dass Dexters Boot zerstört im Wasser gefunden wurde und es kein Zeichen von Überlebenden gibt. Hannah liest von Dexters Tod im Internet und fängt an zu weinen. Harrison zuliebe lässt sie sich jedoch nichts anmerken und möchte ihm stattdessen ein Eis kaufen.

Auf einem Holzwerk macht ein Arbeiter seinen Job und zieht sich anschließend in sein einsames Zimmer zurück. Es handelt sich um Dexter, der bei dem Hurricane nicht ums Leben gekommen ist.

Alex Olejnik - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersicht

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dexter" über die Folge #8.12 Abschied diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen