Benjamin Miles 'C-Note' Franklin

Foto: Rockmond Dunbar, Prison Break - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Rockmond Dunbar, Prison Break
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Benjamin Franklin alias C-Note war bevor er ins Gefängnis kam ein Sergeant bei der US Army und in Kuwait stationiert. Als er dort als Wächter für Gefangene eingeteilt war, stellte er fest, dass diese misshandelt wurden. Er meldete es seinem Vorgesetzten und wurde angewiesen darüber Stillschweigen zu bewahren, doch damit konnte Benjamin sich nicht abfinden. Sein Vorgesetzter entließ ihn daraufhin aus dem Dienst mit der Begründung er habe Schwarzhandel betrieben.

Die Entlassung nahm C-Note sehr mit. Er fand keinen neuen Job, obwohl er das Geld dringend brauchte um den Unterhalt für seine Frau Kaycee und Tochter Dede zu zahlen. Schon bald kam er auf die schiefe Bahn und wurde in illegale Geschäfte verwickelt. Sein Schwager, der Trucker ist, schlug ihm vor mit ihm gestohlene Güter zu transportieren. Dies ging nicht lange gut und C-Note wurde von der Polizei gefasst. Weil er sich weigerte ihnen die Namen seiner Komplizen zu nennen, kam er nach Fox River.

Catherine Bühnsack - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen