Basics

Foto:

"Prison Break" (2005 - 2009) hat seine Entstehung Serien wie "Lost" oder "Alias" zu verdanken, die wie eine Bombe einschlugen. Auch "Prison Break" startete erfolgreich und konnte vor allem mit der ersten Staffel überzeugen.

Inhalt

Lincoln Burrows sitzt in der Todeszelle der Fox River State Strafanstalt, denn er wurde wegen dem Mord an Terrence Steadman, dem Bruder der amerikanischen Vizepräsidentin, zum Tode verurteilt. Obwohl alle Beweise gegen ihn sprechen, beteuert er seine Unschuld. Einzig und allein sein Bruder, Michael Scofield, glaubt ihm.

Nachdem Michael keinen anderen, legalen Ausweg mehr sieht um seinem Bruder zu helfen, entschließt er sich ihn aus dem Gefängnis zu befreien. Michael ist Bauingenieur und war am Umbau des Gefängnisses beteiligt. Er lässt sich die Baupläne auf seinen gesamten Oberkörper tätowieren und begeht einen bewaffneten Banküberfall. Daraufhin wird er zu 5 Jahren Haft in der Fox River State Strafanstalt verurteilt. So wie er es geplant hat.

In Fox River angekommen, muss Michael sich erst einmal an seine neue Umgebung gewöhnen. Er weiht seinen Bruder in seinen Plan ein und später immer mehr Insassen, auf deren Hilfe er angewiesen ist. Allerdings erweist sich die Flucht aus dem Gefängnis schwieriger, als gedacht. Obwohl Michael alles sehr genau geplant hat und sich seiner Sache sicher ist, hat er nicht viel Zeit, denn der Hinrichtungstermin seines Bruders rückt immer näher.

Währenddessen versucht Lincolns Ex-Freundin Veronica Donovan ebenfalls Lincolns Hinrichtung zu stoppen, allerdings mit legalen Mitteln. Sie muss schnell feststellen, dass mehr hinter der ganzen Sache steckt, als sie gedacht hat. Agenten des Secret Services legen ihr Steine in den Weg und scheinen vor nichts zurückzuschrecken. Auch die Vizepräsidentin hat ihre Finger im Spiel.

Infos zur Serie

Genre: Drama, Thriller
US-Start/US-Sender: 29. August 2005 auf FOX
D-Start/D-Sender: 21. Juni 2007 auf RTL
Titelsong: "Prison Break Theme" von Ramin Djawadi

Laurent Feipel - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen