Spoiler: Prison Break, Staffel 5

Foto:

Sieben Jahre nachdem die letzte Episode von "Prison Break" gelaufen ist, soll es eine Fortsetzung in Form einer Event-Serie auf dem US-Sender FOX geben. Die beiden Hauptdarsteller Dominic Purcell und Wentworth Miller haben ihre Verträge bereits unterzeichnet. Erfahrt hier alle bisher bekannten Informationen über die Handlung des Revivals.


Neu08.05.2017: Sofia (Danay Garcia) die in der vierten Staffel eine Beziehung mit Lincoln (Dominic Purcell) eingeht, wird in der fünften Staffel nicht zurückkehren. Doch Garcia hat verlauten lassen, dass sollte es eine weitere Staffel von "Prison Break" geben, sie zu Diskussionen für eine Rückkehr bereit ist.
(Quelle: TVGuide)

Neu08.05.2017: Eigentlich sollte es bei den neun Folgen der fünften Staffel bleiben, doch gemäss Wentworth Miller besteht eine Chance auf eine weitere Staffel, sollte es gute Handlungen zu erzählen geben. Die endgültige Entscheidung liegt natürlich bei FOX.
(Quelle: Comicbook.com)

Neu08.05.2017: Whip hat auch einen richtigen Namen, der Name Whip hat ihm Michael gegeben. Der richtige Name wird aber noch nicht verraten, scheinbar sollte das eine grosse Überraschung werden.
(Quelle: TVLine)

20.07.2016: Dass andere erfahren, dass Michael noch am Leben ist, wollen die beiden Bösewichte Van Gogh (Steve Mouzakis) und A&W (Marina Benedict) unbedingt verhindern, da dadurch ein noch größeres Geheimnis auffliegen könnte. Sie töten jeden, um dieses Geheimnis zu wahren. (Quelle: Entertainment Weekly)

11.06.2016: Serienmacher Paul Scheuring ist Drehbuchautor aller neun Episoden (Quelle: Deadline)

11.06.2016: Die Handlung wird sich auch auf das aktuelle Weltgeschehen beziehen. Handlungsort ist Yemen und die Charaktere müssen sich mit ISIS und ISA auseinander setzen. Außerdem wird man aufklären, warum alle dachten, dass Michael tot sei. Er hat in den letzten Jahren für eine Organisation gearbeitet, ist dann aber an einem Punkt anbelangt, an dem er das nicht mehr machen wollte, weshalb man ihn ins Gefängnis in Yemen gebracht hat. (Quelle: Deadline)

11.06.2016: Als Dominic Purcell einen schweren Unfall am Set hatte, wurde gerade eine Szene gedreht, in der sein Charakter Lincoln Burrows ins Gefängnis rennt, während die Insassen und Wärter gerade aus dem Gefängnis stürmen. Laut Purcell ist die Regierung in Yemen zusammen gebrochen, sodass alles im Chaos versunken ist und die Gefangenen entlassen wurden. Außerdem verriet Purcell, dass man seine Kopfverletzungen vom Unfall in die finalen beiden Episoden der Staffel schreiben wird, die zum Zeitpunkt des Unfalls noch nicht abgedreht waren. Glücklicherweise hat Purcell nur vier Drehtage nach seinem Unfall verpasst, wobei sein Stuntdouble einiges übernehmen konnte. Somit musste keine Szene mit ihm gestrichen werden. (Quelle: Deadline)

11.06.2016: Die Dreharbeiten in Marokko dienen als Kulisse für das vom Bürgerkrieg geplagte Yemen, wo Michael aus dem Gefängnis ausbrechen will. (Quelle: Deadline)

30.01.2016: Es soll eine logische Erklärung geben, weswegen Michael nicht gestorben ist. (zap2it)

Maria Schoch & Annika Leichner - myFanbase

Lest hier Spoiler zu weiteren aktuellen US-Serien

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen