Episode: #4.17 Lex gegen Lex!

Lex wird bei einer Kryptonit-Explosion in zwei Teile gespaltet und seine böse Seite - Alexander - wird freigegeben. Alexander sperrt Lex sofort in der Villa ein, versucht Clark und Chloe im Labor zu töten, plagt sich mit Lionel herum und versucht, ihn zur dunklen Seite zurückzuführen. Schließlich droht er damit, das Talon zu schließen, wenn Lana nicht mit ihm zusammenzieht.

Nachts unterhält Lex sich im Labor von Luthorcorp mit Dr. Sinclair, einem seiner Angestellten. Die beiden wollen ein Experiment durchführen, an dem schon monatelang gearbeitet wurde, ein Experiment mit grünem Kryptonit. Doch bei dem Versuch geht etwas schief. Das grüne Kryptonit wird erhitzt und dabei passiert etwas Unerwartetes – es wird zu schwarzem Gestein. Bekanntlich werden damit die gute und die böse Seite einer Person gespalten. Lex schafft es gerade noch, Dr. Sinclair aus dem Radius der Explosion zu nehmen, er selbst aber bekommt alles ab. Doch ihm scheint nichts passiert zu sein. Er verlässt das Labor mit Dr. Sinclair, doch dabei lässt er etwas zurück – seine andere Hälfte.

Im Krankenhaus suchen Chloe und Clark Lex auf, um nach ihm zu sehen. Da die beiden skeptisch demgegenüber sind, an was Lex im Labor gearbeitet hat, versucht dieser ihre Zweifel zu zerstreuen, indem er mit ihnen zu Luthorcorp gehen will, um ihnen zu zeigen, worum es dabei geht. Als Lex den Raum verlässt, beschließen Clark und Chloe jedoch, sich zu trennen. Clark möchte Lex begleiten, Chloe nach dem verletzten Dr. Sinclair sehen.

In dessen Zimmer unterhält sich Lex unterdessen mit ihm, um herauszufinden, ob ihm aufgefallen ist, dass es Lex nun in doppelter Ausführung gibt. Der überraschte Doktor erzählt ihm, dass er anhand seiner Notizen die Verdopplung vermutlich wieder rückgängig machen könnte. Daraufhin bringt Lex ihn um und damit wird auch klar, dass der böse Lex bei ihm ist. Als er das Zimmer jedoch verlässt, trifft er auf Chloe. Es gelingt ihm, sie abzuwimmeln, doch nachdem sie gesehen hat, dass Dr. Sinclair tot ist, merkt sie, dass etwas nicht stimmt.

Währenddessen befindet sich Clark mit dem anderen Lex im Labor. Lex berichtet ihm, dass Dr. Sinclair und er versucht haben, Früchte herzustellen. Er gibt Clark einen Apfel zum kosten, der jedoch verrottet schmeckt. Deshalb ist das Experiment immer noch nicht erfolgreich. Lex sieht es als Ziel an, dem Hunger in der Welt womöglich ein Ende setzen zu können, weil man damit nicht mehr auf die Ernte angewiesen ist und unter der Laune der Natur leiden muss, die doch manchmal die Früchte zerstört. Als Lex auf den Tresor zugeht und ihn öffnet, verbirgt sich dahinter grünes Kryptonit. Clark geht es sofort schlecht, was er Lex gegenüber auf den Apfel, den er probiert hat, schiebt und das Labor verlässt.

In seinem Haus wartet Lionel auf seinen Sohn und teilt ihm mit, dass er froh darüber ist, ihn gesund vorzufinden. Als Lex ihn auf seine nächste Wohltätigkeitsveranstaltung anspricht, schlägt er ihm vor, sie in einem Gebäude von Luthorcorp stattfinden zu lassen. Dabei kommt seine gute Seite zum Vorschein. Der dankbare Lionel verlässt seinen Sohn. Kurz darauf hört Lex eine bekannte Stimme hinter sich – seine eigene. Der böse Lex schlägt ihn mit einer Waffe bewusstlos. Lex erwacht im Keller angekettet von seinem eigenen Ich. Er möchte nun sein Leben weiterführen, weiß allerdings nicht, was mit ihm geschieht, wenn er seine gute Seite umbringt. Deshalb hat er den Plan gefasst, ihn im Keller zu lassen, mit einer eisernen Maske über seinem Gesicht.

In der Torch–Redaktion erzählt Chloe Clark was mit Dr. Sinclair passiert ist. Dabei stellen die beiden fest, dass Lex offenbar an zwei Orten zur gleichen Zeit war. Chloe beschließt, sich ins Überwachungssystem des Krankenhauses zu hacken, was sie allerdings etwas Zeit kosten wird.

Lana begrüßt unterdessen einen Besucher beim Öffnen ihres Apartments – Lex. Sie ist überrascht, dass er in ihrer Abwesenheit einfach ihre Wohnung betreten hat, lässt dies jedoch beiseite. Lana erzählt ihm, dass sie mit ihm über Jason sprechen möchte. Lex macht ihr klar, dass er von der Beziehung nicht viel hält, weil Jason sie nicht verdient. Er küsst sie, woraufhin sie ihn abweist und ihm eine Ohrfeige gibt. Als sie ihn herauswirft, sagt er ihr, dass er das Talon schließen will und sie sich eine neue Wohnung suchen muss, wenn sie sich nicht mit ihm einlässt.

Zurück in seinem Haus besucht ihn ein wütender Lionel. Der böse Lex hat die Wohltätigkeitsveranstaltung abgeblasen. Sein Vater ist schockiert über die Einstellung seines Sohnes, der mit ihm fechten möchte. Dabei verletzt er Lionel im Gesicht mit dem Degen und sagt ihm, dass er nun der Sohn ist, den er immer haben wollte.

Die verstörte Lana wartet in der Zwischenzeit in der Scheune auf Clark und erzählt ihm, dass Lex nicht wie er selbst scheint. Clark ist nun klar geworden, dass etwas bei dem Versuch schief gegangen sein muss. Chloe hat inzwischen herausgefunden, dass Lex einen Doppelgänger haben muss. Sie ruft Clark auf dem Handy an, um ihm das zu sagen.
Daraufhin geht Clark zu Lex und versucht herauszufinden, mit welchem Lex er es zu tun hat. Als er sich in Sicherheit wägt, mit dem richtigen Lex zu sprechen, erzählt er von seiner Vermutung. Lex will sofort ins Labor gehen, um dem Spuk ein Ende zu setzen, wobei Chloe und Clark ihn begleiten. Von einem Anruf abgelenkt, verlässt Lex das Labor und lässt die beiden zurück. Chloe zweifelt immer noch daran, welcher Lex gerade bei ihnen war. Sie versucht dabei erneut, Clark dazu zu bringen, ihr endlich sein Geheimnis anzuvertrauen, was er jedoch nicht tut. Beim Untersuchen des Labors entdeckt Clark schwarzes Gestein. Damit wird ihm klar, was geschehen sein muss. Chloe findet die Leiche des Sicherheitsmannes. Inzwischen taucht Lex aus dem Nichts auf und lässt mit einer Fernbedienung das Labor über den beiden zusammenstürzen. Chloe wird bewusstlos, Clark jedoch kann die Wände aufhalten und sie überleben. Lex sieht dies und ist erstaunt über seine außergewöhnlichen Kräfte.

Auf der Kent–Farm unterhalten sich Chloe und Clark über das, was gerade geschehen ist. Als Chloe Andeutung über die Unglaublichkeit ihres Überlebens macht, ist Clark immer noch nicht bereit, ihr die Wahrheit zu sagen. Er macht sich auf die Suche nach Lex. Dieser lauert ihm in der Scheune auf und macht ihm ein Angebot: er soll sich ihm anschließen, da die beiden zusammen wohl unschlagbar wären. Clark weigert sich allerdings. Lex weiß von seiner Schwäche und hat grünes Kryptonit dabei. Er versucht weiter, ihn dazu zu zwingen, sein Partner zu werden. Jonathan und Martha haben den Lärm gehört und eilen ihm zur Hilfe. Allerdings bedroht Lex sie mit einer Waffe. Er will sie zwingen, Clark zu überreden, seine Meinung zu ändern.

Im Krankenhaus berichtet Clark seinen Eltern von dem schwarzen Kryptonit und seinem Plan, die beiden Seiten von Lex wieder zu vereinen. Er flitzt daraufhin in sein Haus und hört mit seinem Supergehör den guten Lex im Keller, den er sofort befreit. Dessen andere Hälfte jedoch kommt ihm dabei in die Quere. Er hat einen Ring aus grünem Kryptonit an und schwächt Clark damit. Als er ihn erschlagen will, stoppt ihn seine gute Seite. Clark kann unterdessen mit seinem Hitzeblick das grüne Kryptonit in schwarzes verwandeln. Seine beiden Seiten sind wieder zu einer geworden.

Im Labor schaut Lex auf die Trümmer seines gescheiterten Experimentes. Er entschuldigt sich bei Clark für alles. Er kann sich an nichts mehr erinnern, auch nicht an Clarks Fähigkeiten. Clark erzählt ihm, dass er sich noch mit Lana unterhalten müsste. Als er sie aufsucht, versöhnen sie sich wieder. Auch davon weiß er nichts mehr. Er macht seine Entscheidung, das Talon zu schließen, rückgängig. Als er ihre Wohnung verlässt, sagt sie zu sich selber, dass es ihr leid tut was geschehen ist. Offenbar kann sie ihm nicht völlig verzeihen.

Lex trifft in seinem Haus auf seinen Vater, der ihm mitteilt, dass ihm etwas klar geworden ist. Er hat seine Wohltätigkeitsveranstaltungen beendet und sein Schicksaal akzeptiert. Er kann nicht länger ignorieren, was er ist – ein Luthor. Lex ist geschockt darüber, was sein anderes Ich angerichtet hat.

Marie-Claire Q. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #4.17 Lex gegen Lex! diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen