Filme der Hauptdarsteller

Hier erfahrt Ihr alles über die Filme, in denen die "Smallville"-Darsteller mitgewirkt haben.

Foto: Copyright: Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH

Michael Rosenbaum in "Catch .44"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.07.2012

Einst war sie eine Kellnerin in einem schäbigen Strip-Club, nun arbeitet die toughe und smarte Tes für den stets einen blauen Anzug tragenden Gangsterboss Mel. Nachdem der letzte Auftrag aber gehörig schief gegangen ist, müssen sich Tes und ihre beiden Komplizinnen Kara und Dawn bei ihrem neuesten Auftrag gehörig anstrengen, um diese Scharte noch einmal auszubügeln. Im Grunde klingt der neue Auftrag simpel, doch schnell müssen die drei Frauen feststellen, dass es bei diesem Auftrag alles andere als mit rechten Dingen zugeht.

Zur Rezension von "Catch .44"

Foto: Copyright: Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH

Callum Blue in "Colombiana"
Veröffentlichungsdatum (DE): 15.09.2011

Mit zehn Jahren musste Cataleya die Ermordung ihrer Eltern mit ansehen und aus ihrem Heimatland Kolumbien in den USA untertauchen. Ausgebildet zu einer Profikillerin ist die jetzt 24-Jährige auf den Spuren nach den verantwortlichen Mördern iher Eltern. Die Spur führt sie zu den gefährlichsten Drogenbossen in Kolumbien und einen nach dem anderen bringt sie bei ihrem Rachefeldzug zur Strecke. Die ermittelnde CIA, die Cataleya auf Grund der 22 Morde in Drogenkartellen ins Visier genommen hat, ist ihr dicht auf den Fersen. Genauso wie Drogenboss Don Marco

Zur Rezension von "Colombiana"

Foto: Copyright: Universum Film
© Universum Film

John Schneider in "Lieber verliebt"
Veröffentlichungsdatum (DE): 31.12.2009

Als Sandy geheiratet und Kinder bekommen hat, widmet sie sich ganz ihren Pflichten als Hausfrau und stellt ihre persönlichen Wünsche und Träume hinten an. Als sie aber durch einen Zufall herausfindet, dass ihr Mann eine Affäre hat, packt sie ihre Sachen, nimmt ihre zwei Kinder und zieht nach New York, um dort ein neues Leben fernab ihres untreuen Ehemanns zu führen. Ziemlich schnell findet sie auch eine passende Wohnung, oberhalb eines Cafés, indem der junge Aram arbeitet - auch der wurde gerade verlassen und betrogen.

Zur Rezension von "Lieber verliebt"

Callum Blue in "So gut wie tot - Dead Like Me: Der Film"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.06.2009

Fünf Jahre nach dem plötzlichen Aus der Serie "Dead Like Me - So gut wie tot" wurde der Film "Dead Like Me: Life After Death" produziert und direkt auf DVD veröffentlicht. Der Film sollte die Serie abschließen und alle offenen Fragen klären. Leider konnten nicht alle Schauspieler von damals für den Film gewonnen werden, so dass der Zuschauer leider auf Mandy Patinkin (Rube Sofer) und Patricia Idlette (Kiffany) verzichten musste. Auch die Rolle der Daisy Adair wurde nicht wie in der Serie von Laura Harris gespielt, sondern von Sarah Wynter.

Zur Rezension von "So gut wie tot - Dead Like Me: Der Film"

Foto: Copyright: Kinowelt Filmverleih GmbH
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Jensen Ackles in "My Bloody Valentine 3D"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.05.2009

Bei einer Methangasexplosion in dem Städtchen Harmony sterben vier Bergarbeiter. Harry Warden, der das Unglück überlebt hat, erwacht am darauffolgenden Valentinstag aus dem Koma und ermordet 22 Menschen. Nur Tom Hanniger, den viele für die Explosion verantwortlich machen, überlebt das Massaker und verlässt daraufhin die Stadt. Zehn Jahre später kehrt er zurück, um die Mine, die sein Vater ihm veerbt hat, zu verkaufen. Doch schon kurz darauf wird das kleine Städtchen erneut von einer grausamen Mordserie erschüttert.

Zur Rezension von "My Bloody Valentine 3D"

Sam Witwer in "Der Nebel"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.01.2008

Nach einem Sturm breitet sich in einer kleinen Stadt am Rande einer Militärbasis ein unheimlicher Nebel aus. Eine Gruppe von Menschen, darunter der Zeichner David Drayton und sein kleiner Sohn Billy, hat sich im örtlichen Supermarkt verbarrikadiert und muss erkennen, dass in dem undurchdringlichen Nebel fremdartige und blutrünstige Kreaturen ihr Unwesen treiben. Die verzweifelten Versuche der Leute, aus dem Supermarkt zu entkommen, fordern grauenvolle Todesopfer. Bald macht sich panische Angst und Wahnsinn breit und die religiöse Fanatikerin Mrs. Carmody findet immer mehr Zuhörer.

Zur Rezension von "Der Nebel"

Foto: Copyright: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Laura Vandervoort in "Regeln der Gewalt"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.09.2007

Chris Pratt war ein erfolgreicher und beliebter Highschool-Sportler, bis ein Autounfall alles veränderte. Chris' Freunde kamen bei der Tragödie ums Leben. Vier Jahre später leidet Chris als Folge des Unfalls unter Gedächtnislücken und motorischen Einschränkungen. Er lebt in einer Wohngemeinschaft mit dem blinden Verkäufer Lewis und arbeitet als Putzhilfe in einer Bank. Als eines Tages der coole Gary Spargo den Kontakt zu Chris sucht, scheint es, als könne Chris wieder an sein altes Leben anknüpfen, doch Gary hat ganz eigene Pläne. Er will mit Chris' Hilfe die Bank ausrauben, in der dieser arbeitet.

Zur Rezension von "Regeln der Gewalt"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Erica Durance in "Butterfly Effect 2"
Veröffentlichungsdatum (DE): 08.12.2006

Bei einem Autounfall kommen Nicks Freunde Julie, Trevor und Amanda ums Leben. Er selbst überlebt zwar, kommt aber mit dem Verlust seiner besten Freunde, vor allem seiner Freundin Julie, nicht klar. So ist es ganz praktisch, dass er immer zu dem Punkt zurückkehren kann, von dem er ein Bild sieht. Dadurch verändert er immer die Vergangenheit, was im ersten Moment eine positive Sache zu sein scheint. Bis er merkt, dass er jedes Mal nicht zufrieden sein kann.

Zur Rezension von "Butterfly Effect 2"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Tom Welling in "The Fog - Nebel des Grauens"
Veröffentlichungsdatum (DE): 21.01.2006

Der Originalfilm "The Fog – Nebel des Grauens" stammt aus dem Jahr 1980. Damals führte John Carpenter höchstpersönlich Regie, der auch am Drehbuch mit schrieb. Tom Atkins spielte damals die Rolle des Nick Castle. In den Hauptrollen waren Adrienne Barbeau als Stevie Wayne und Jamie Lee Curtis als Elizabeth Solley zu sehen. Auch bei dem Remake des Horrorstreifens hatte Carpenter seine Hände im Spiel: er war der Produzent des Films.

Zur Rezension von "The Fog - Nebel des Grauens"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Kristin Kreuk in "Eurotrip"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.06.2004

Scotty Thomas und seine Freunde wissen genau, was sie wollen: Europa erleben, wie es noch keiner vor ihnen getan hat! Heiße Mädels und coole Action stehen auf dem Plan – diese Reise soll die heftigste ihres Lebens werden! Außerdem hat Scotty noch etwas bei seiner deutschen E-Mail-Bekanntschaft Mieke gutzumachen, die er fälschlicherweise für einen Jungen gehalten hatte! Bevor er sie aber endlich treffen und das Missverständnis aufklären kann, gilt es den wohl wildesten Trip seines Teenager-Lebens hinter sich zu bringen.

Zur Rezension von "Eurotrip"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Tom Welling in "Im Dutzend billiger"
Veröffentlichungsdatum (DE): 25.03.2004

Die Story ist recht schnell erzählt. Familie Baker zieht um, dann will Mutter Kate für eine Weile weg, weil sie ihr Buch promoten muss, sagt aber, dass sie jederzeit zurück kommen würde, falls es zu Hause irgendwelche Probleme geben sollte. Der Vater Tom bekommt endlich seinen Traumjob als Football-Coach. Fast alle ihrer zwölf Kinder wollten nicht umziehen und motzen erstmal nur rum. Doch nach und nach merkt man, dass sie echt aneinander geschweißt werden, vor allem durch ein großes Ereignis am Ende des Films.

Zur Rezension von "Im Dutzend billiger"

Michael Rosenbaum in "Das sexte Semester"
Veröffentlichungsdatum (DE): 11.09.2003

Dave, Adam und Doofer halten sich für die coolsten Stecher überhaupt und sehen alle weiblichen Wesen als ihre natürliche Jagdbeute an. Das Ziel ihres Studentendaseins ist es, möglichst wilde Partys zu feiern und möglichst viele Mädchen ins Bett zu bekommen. Als Finanzausschuss ihrer Studentenverbindung KOK besteht ihre einzige Aufgabe darin, das Geld der Verbindung aufzubewahren. Doch genau in dieser Aufgabe versagen sie: gerade als sie das Geld für die geplante "KOK-Tail Cruise" Party brauchen, ist dieses plötzlich verschwunden.

Zur Rezension von "Das sexte Semester"

Michael Rosenbaum in "Sweet November - Eine Liebe im Herbst"
Veröffentlichungsdatum (DE): 02.08.2001

Die junge Sara ist sehr lebenslustig und anscheinend nicht für Beziehungen gemacht. Jeden Monat sucht sie sich einen neuen Mann, um ihn in dieser Zeit zu verändern und zu einem besseren Menschen zu machen. Hat sie ihr Ziel erreicht, sucht sie sich einen Neuen. Dieses Spiel geht solange, bis sie auf den Yuppie Nelson trifft. Zuerst beißt sie sich an ihm die Zähne aus, hat er doch aus Selbstschutz eine Mauer um sich herum aufgebaut, die es erst zu durchbrechen gilt. Es dauert nicht lange und Nelson ist der schönen Sara verfallen.

Zur Rezension von "Sweet November - Eine Liebe im Herbst"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

John Glover in "Payback - Zahltag"
Veröffentlichungsdatum (DE): 11.03.1999

Der Gangster Porter wird von seinem Kumpel Val und seiner Frau Lynn hintergangen und lebensgefährlich verwundet. Doch Porter überlebt und beginnt einen erbarmungslosen Rachefeldzug. Dabei legt er sich unter anderem mit korrupten Cops, einer mörderischen Domina und einem mächtigen Syndikat an. Seine einzige Verbündete ist seine Ex-Geliebte Rosie.

Zur Rezension von "Payback - Zahltag"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Michael Rosenbaum in "Düstere Legenden"
Veröffentlichungsdatum (DE): 04.02.1999

Natalie und ihre Freunde beschäftigen sich in ihrem Folklorekurs auf der Pendleton Uni mit düsteren Legenden. Als eine Studentin ermordet wird, geht auf dem Campus das Gerücht um, dass ein wahnsinniger Mörder sein Unwesen treibt. Nachdem drei Studenten ermordet wurden, kommt Natalie auf die Idee, dass der Mörder die düsteren Legenden als Vorbild für seine Morde nimmt. Doch niemand will ihr glauben. Am Jahrestag des Pendleton-Massakers kommt es zum finalen Showdown, zwischen Natalie und dem maskierten Killer.

Zur Rezension von "Düstere Legenden"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Michael Rosenbaum in "Mitternacht im Garten von Gut und Böse"
Veröffentlichungsdatum (DE): 12.03.1998

John Kelso ist Reporter für die Zeitung "Town & Country" und wird zum Millionär James "Jim" Williams nach Savannah gerufen, um über eine Weihnachtsparty zu berichten. Kurz nachdem John einen Streit zwischen Jim und Billy Carl Hanson beobachtet, liegt der homosexuelle Billy tot in Jims Villa - erschossen. John ist derjenige, der über diesen Fall berichten und sogar ein Buch über den Millionär veröffentlichen will. Er bleibt für einige Zeit in Savannah.

Zur Rezension von "Mitternacht im Garten von Gut und Böse"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Annette O'Toole in "Superman III - Der stählerne Blitz"
Veröffentlichungsdatum (DE): 09.03.1984

Clark Kent geht nach Smallville zurück und trifft dort auf seine Jugendliebe, Lana Lang. Unterdessen entwickelt der Computerexperte Gus Gorman für Ross Webster einen Super-Computer. Es wurde außerdem versucht, Kryptonit künstlich herzustellen. Weil aber eine Zutat fehlte, wurde einfach etwas dazu gemischt und das ergibt das Kryptonit-Experiment, das Superman infiziert und zum Negativen verändert. Es spaltet ihn schließlich in zwei Personen: Superman und Clark.

Zur Rezension von "Superman III - Der stählerne Blitz"

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen