Episode: #4.09 Null Bock auf Rettung

Nachdem Dawson ein paar von Mr. Brooks Filmen angesehen hat, bittet er den alten Herren, ihm bei seiner College-Bewerbung zu helfen. Zuerst lehnt Mr. Brooks ab, doch dann wird er zugänglicher... Joey ist währenddessen ziemlich nervös, weil eine wichtige Veranstaltung für College-Bewerber ansteht, auf der man einflussreiche Leute treffen kann. Pacey begleitet Joey dorthin, und der Abend läuft plötzlich ganz anders als erwartet.

Joey soll an einer Kennenlernparty für hoffnungsvolle Bewerber des renommierten Worthington Colleges teilnehmen. Sehr zum Unwillen von Mrs. Valentine, die nun Drue als Bedienung rekrutieren muss, da die Party im Yacht Club stattfindet. Der Leiter der Verbindung ehemaliger Studenten, Mr. Kubelik, und Initiator der Party arrangiert es, dass Joey an seinem Tisch sitzt. Natürlich nimmt sie Pacey mit, aber dieser hat eigentlich gar keine Lust dazu, da die Party nicht viel Spaß verspricht. Joey fühlt sich dort dann ebenfalls ausgesprochen unwohl, da alle Teilnehmer aus einer anderen gesellschaftlichen Schicht kommen. Pacey versucht die gespannte Atmosphäre am Tisch ein bisschen durch lockere Witze und Späßchen aufzuheitern. Was ihm auch beeindruckend gelingt, Mr. Kubelik ist ganz begeistert von ihm. Joey weniger, sie stellt Pacey zur Rede, warum er so einen auf Schau macht. Sie kommen aber nicht dazu, das auszudiskutieren, da er sofort wieder von Mr. Kubelik entführt wird. Später findet dieser Joey weinend am Steg vor. Sie entschuldigt sich dafür, sich so schlecht verhalten zu haben, aber Mr. Kubelik verneint das entschieden. Und fügt hinzu, wie Pacey dem Dekan des Colleges von ihr vorgeschwärmt hat. Pacey gesteht ihr darauf hin, dass er die ganze Show nur für sie abgezogen hat und beide versöhnen sich wieder.

Jen hat noch gar keine College-Bewerbung abgegeben. Sehr zum Missfallen von Jack und Grams, die sich aber außerstande fühlt, ihr zu helfen. Jen macht ohnehin einen sehr depressiven und niedergeschlagenen Eindruck und macht klar, dass sie von niemandem Hilfe bekommen möchte, am wenigsten von Grams, die in den letzten Wochen kaum ein Wort mit ihr gewechselt hat. Die Hilfe bekommt sie aber doch, in dem Jack ihre Bewerbungen schreibt. Anfangs reagiert sie sehr aufgebracht darüber, aber nach einer Standpauke von Grams, in der diese ihr auf den Kopf zusagt, dass sie nur nicht aufs College will, weil sie ihre Eltern nicht um Hilfe bitten will, lenkt Jen ein und ist augenscheinlich sehr glücklich darüber, zwei Menschen in ihrem Leben zu haben, denen sie etwas bedeutet.

Dawson schaut sich einen Film an, den Mr. Brooks gemacht hat und ist sehr angetan von dem Film. Er konfrontiert Mr. Brooks dann auch mit seiner neuen Erkenntnis, dieser reagiert aber mürrisch wie immer. Mit seiner Bewerbung an der USC Filmakademie kommt er nicht so recht weiter, er hat Probleme auszudrücken, warum er Filmemacher werden will. Auf Rat von Gretchen wendet er sich an Mr. Brooks, erntet aber erneut nur hämische Bemerkungen. Auf der Weihnachtsfeier der Leerys taucht Mr. Brooks dann aber überraschend auf und überreicht ihm ein Buch, welches im Prinzip sein Leben beschreibt. Und er erklärt, warum er aufgehört hat zu drehen, weil sein bester Freund sich während seines letzten Filmes in seine Freundin verliebt hat und beide die Hauptdarsteller dieses Films waren. Später am Abend taut Mr. Brooks ein wenig auf und versucht sogar mit Grams zu flirten. Von Dawson wird er darüber aufgeklärt, dass er wieder einen Film machen möchte: über Mr. Brooks Leben. Beschwingt von den neuen guten Nachrichten, lassen sich Gretchen und Dawson dazu hinreißen sich unter dem Mistelzweig zu küssen; was von den gerade eintreffenden Joey und Pacey beobachtet wird.

Frank W. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dawson's Creek" über die Folge #4.09 Null Bock auf Rettung diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen