Episode: #2.18 Alien 2?

Ein Schüler aus Smallville erzählt, er sei bei dem Meteorietenschauer 1989 auf die Erde gekommen und sei eigentlich ein Außerirdischer. Das kann Clark nicht auf sich sitzenlassen und geht der Sache auf den Grund.

Ein Junge namens Cyrus Krupp provoziert im Physikunterricht einen Streit und als er daraufhin von drei Mitschülern angepöbelt wird, lässt er hinter diesen ein Feuer ausbrechen.

Lana und Clark beschließen, das altersschwache Pferd Tyson auf der Kent-Farm unterzubringen, da sich die Besitzerin die Stallkosten nicht mehr leisten kann.

Seit Helen mit Lex zusammen ist, zerreißen sich die Leute das Maul über sie. Lex kann Helen überreden, endlich bei ihm einzuziehen.

Nach dem Vorfall im Physikunterricht wird Cyrus von der Schule geworfen und sein Experiment (welches er als einen Sender bezeichnet) beschlagnahmt. Chloe stöbert ein wenig in Cyrus' Vergangenheit und findet heraus, dass er nach Smallville kam, weil er in seiner alten Schule allen erzählt haben soll, dass er ein Alien ist. Bei dem Gedanken, dass auf der Erde tatsächlich Außerirdische leben, denkt Chloe zu Clarks Erstaunen und Freude nicht an den Artikel des Jahrhunderts.

Als Clark Cyrus besucht, erzählt dieser ihm, dass er (genau wie Clark) damals bei dem Meteoritenschauer auf die Erde gekommen und von Pflegeeltern großgezogen worden sei. Nun sei er zurück nach Smallville gekommen, damit ihn seine richtigen Eltern finden und mitnehmen können.

Als Martha sich von Dr. Helen Bryce aufgrund ihrer ungewöhnlichen Schwangerschaft noch einmal untersuchen lassen will, stößt sie bei Jonathan auf Widerstand. Er ist der Meinung, dass man Dr. Bryce jetzt, da sie mit Lex Luthor zusammen ist, nicht mehr trauen kann.

Lex glaubt, dass Cyrus nur ein Außenseiter ist, der auf seine eigene Art nach Aufmerksamkeit sucht. Clark ist jedoch fest entschlossen, ihm irgendwie zu helfen. Außerdem erfährt Clark, dass auch Lex Lana ein Angebot bezüglich Tyson gemacht haben soll, sie es jedoch abgelehnt habe.

Als Clark spätabends nach Hause kommt, liegt Tyson im Sterben, Lana ist außer sich vor Sorge. Da kommt Cyrus und legt ihm seine beiden Hände auf. Kurze Zeit später springt das Pferd auf und scheint plötzlich wieder wohlauf zu sein. Clark ist überzeugt, dass Cyrus auch von Krypton stammt.

Bei einer Erkundungstour durch Lex' Anwesen stößt Helen auf eine Tür, die sich mit dem Universalschlüssel, den ihr Lex gegeben hat, nicht öffnen lässt.

Chloe findet heraus, dass der Vorfall im Physikunterricht nur ein einfacher Trick war, doch Tysons wundersame Heilung kann auch sie nicht erklären.

Um Martha wirklich helfen zu können, muss Helen die ganze Wahrheit über Clark und ihre Schwangerschaft erfahren. Martha weiß nicht, was sie tun soll.

Lex zeigt nach Tysons Genesung ein enormes Interesse für Cyrus' Alien-Spinnereien. Clark sagt Cyrus, dass er ihm glaube.

An einer Lichtung im Wald hat Cyrus eine Art Sendeturm aufgebaut, mit dessen Hilfe er ein Signal an seine Eltern schicken will, damit sie ihn abholen. Dies sei nur alle 200 Jahre möglich, weshalb Clark Cyrus helfen soll, seinen Sender wieder zu bekommen.

Um Cyrus vor einer Horde Schüler zu beschützen, lässt Clark ein Auto in die Luft fliegen. Cyrus weiß, dass Clark das war und auch er ein Alien sein muss.

Clark erzählt Pete von seiner Vermutung, dass Cyrus' Heimatplanet zumindest im selben Sonnensystem wie Krypton liegt. Lana kommt und teilt den beiden mit, dass Cyrus vom Jugendamt geholt und zu weiteren Beobachtungen ins Smallville Medical Center gebracht wurde.

Clark besucht Cyrus im Krankenhaus, um ihn zu befreien, als dieser ihn überreden möchte, auch mit "nach Hause" zu kommen. Doch Clark ist auf der Erde zu Hause. Alles, was er liebt, befindet sich hier.

Helen lässt der verschlossene Raum keine Ruhe. Sie bittet Lex, ihr zu zeigen, was sich darin befindet, doch der verweigert ihr den Zutritt.

Cyrus' Flucht aus dem Krankenhaus fliegt auf, nun suchen Polizei und Jugendamt nach ihm. Chloe findet heraus, dass Cyrus gar kein Alien ist, sondern ein Waisenkind, dessen Eltern bei dem Meteoritenschauer ums Leben gekommen sind.

Die drei Jungen glauben, dass Cyrus das Auto hat explodieren lassen, und wollen seinen Sendeturm einreißen. Clark ist im richtigen Augenblick zur Stelle und kann das Schlimmste verhindern. Er erzählt Cyrus von seinen menschlichen Eltern, doch dieser ist weiterhin davon überzeugt, dass er nicht von der Erde stammt.

Bei der Aktion mit dem Sendeturm wurde einer der drei Jungen verletzt. Gleichzeitig erscheint ein grelles Licht am Himmel. Wenn Cyrus ihn heilt, kann er nicht nach Hause. Dennoch entschließt er sich dafür und legt dem Jungen seine Hände auf. Dann bricht er mit den Worten "Das war meine letzte Chance" zusammen. Das leuchtende Etwas am Himmel entpuppt sich als Polizeihubschrauber, welcher auf der Suche nach ihm ist.

Das Geschehene hat Clark mächtig mitgenommen; Cyrus' Zukunft ist ungewiss: Nach seinem Zusammenbruch weiß niemand, ob er sich je wieder erholt. Sicher ist nur, dass Cyrus seine ungewöhnliche Gabe bei dem Meteoritenschauer erhalten haben und Clarks Raumschiff gesehen haben muss, von dem er später glaubte, dass er damit auf die Erde kam.

Lex führt Helen endlich in den ominösen Raum, welcher voll ist von Informationen und Bildern über Clark: Polizeiakten, Familienstammbaum, Lex' kaputter Porsche, ein Bildschirm, auf dem eine Rekonstruktion des Autounfalls als Endlosschleife läuft. Selbst die Höhlenmalereien und das Achteck aus dem Raumschiff scheint er mit Clark in Verbindung zu bringen. Lex scheint besessen von den Kents zu sein. Helen ist erst einmal sprachlos.

Clark fragt Lana, wie sie es fände, wenn Cyrus tatsächlich ein Außerirdischer wäre. Sie gesteht, dass es ihr ein wenig Angst machen würde.

Raffael Alexander K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #2.18 Alien 2? diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen