Episode: #9.13 Bassist gesucht

Die Gruppe trifft auf einen Kerl namens Darren, der absichtlich Unruhe in die Hochzeitsgesellschaft bringt, während Marshall endlich am Farhampton Inn eintrifft.

Marshall wandert völlig erschöpft an der Straße in Richtung Farhampton Inn, als plötzlich ein Van neben ihnen auftaucht. Am Steuer sitzt die Mutter. Sie bietet Marshall an, ihn und Marvin ein Stück mitzunehmen und teilt ihm dann mit, dass sie ihn zu kennen glaubt. Als Marshall feststellt, dass sie über ihn und Lilys Reise nach Rom Bescheid weiß, bekommt er es mit der Angst zu tun, bis die Mutter ihm klar macht, dass sie mit Lily gemeinsam im Zug nach Farhampton saß.

Unterdessen setzt sich ein mysteriöser Unbekannter an den Tisch von Lily und Robin. Keine von beiden kennt ihn, doch er scheint sich gut mit ihnen zu verstehen, jedenfalls bis er Lily erzählt, dass Robin in Wahrheit gar nicht auf ihrer Seite ist, sondern lieber hätte, Marshall würde den Job als Richter annehmen.

Die Mutter erzählt Marshall, dass sie eigentlich gerade auf dem Weg zurück nach New York war, da sie sich mit dem Leadsänger ihrer Band zerstritten hat. Ihrer Meinung nach, ist er ein echter Teufel, der binnen weniger Sekunden die eine Sache findet, die zwei Freunde auseinanderbringen kann und die Bombe dann einfach platzen lässt. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei dem Leadsänger um Darren, der auch schon bei Lily und Robin saß und nun gerade mit Ted und Barney redet.

Robin und Lily streiten sich noch immer darüber, wer das Recht auf seiner Seite hat, als Darren dazu kommt und Robin klar macht, dass es eigentlich ihr Wochenende sein sollte und Lily mit ihrem Drama dieses nicht überschatten sollte.

Die Mutter erzählt Marshall, dass sie einst als Leadsängerin ihrer Band "Super Freakanomics" fungiert hat, bis sie Darren dorthin holten. Seither hat er sie immer mehr in den Hintergrund gedrängt und nun hat sie sogar eine Anzeige gefunden, mit der er nach einem neuen Bassspieler sucht. Marshall macht der Mutter klar, dass sie kämpfen sollte und sie ist amüsiert, denn Lily hatte ihr geraten, einfach seinen Van zu stehlen. Marshall ist zunächst begeistert, macht ihr jedoch auch klar, dass sie sich Darren endlich stellen sollte.

Unterdessen schürt Darren weiterhin Streit zwischen Lily und Robin, als er Lily klar macht, dass Robin sich von ihr ihm Stich gelassen fühlt wegen der ganzen Sache mit Rom. Dann teilt er Barney auch noch mit, dass Ted plant, nach Chicago umzuziehen. Als Barney dann auch noch erfährt, dass Ted schon am Tag nach der Hochzeit aufbrechen wird, ist er wütend und enttäuscht, denn Ted hält es nach all den Jahren nicht für notwendig, ihm Zeit für einen gebührenden Abschied zu geben.

Robin und Lily vertragen sich wieder, nachdem Robin zugegeben hat, dass sie nur ungern ihre beste Freundin verliert und auch Barney und Ted sprechen sich aus. Dabei gesteht Ted, dass er in erster Linie nach Chicago zieht, weil er einen Neuanfang braucht und nicht ständig Robin um sich haben möchte.

Marshall und die Mutter sind endlich am Farhampton Inn angekommen. Gerade als sie sich verabschieden wollen, fasst die Mutter den Entschluss, sich von Darren nicht aus der Band drängen zu lassen.

Als Marshall endlich Lily wiedersieht, schlägt sie immer noch, wie von Robin vorgeschlagen, auf Marshpillow ein. Als sie ihren Mann und ihren Sohn jedoch endlich registriert, bittet sie um eine Pause und fällt sie den beiden in die Arme.

Die Mutter bringt es derweil nicht fertig, sich Darren zu stellen und weint sich bei Linus an der Bar aus. Darren rempelt kurz Ted an, der daraufhin die dritte Flasche Scotch im Wert von 600 Dollar an diesem Wochenende fallen lässt. Wütend holt er zu einem Schlag aus und verpasst Darren eine. Als dieser an die Bar kommt und um Eis bittet, beginnt die Mutter zu lachen. Darren verlässt daraufhin wütend die Band. Begeistert entgegnet die Mutter Linus, dass sie dem Mann den besten Drink servieren sollte, der ihre Band gerettet hat. Als die Gang an die Bar kommt, schenkt Linus Ted daraufhin einen 35 Jahre alten Scotch ein.

Marshall entschuldigt sich bei Barney schließlich dafür, dass er das Probeessen verpasst hat, verspricht ihm jedoch ein ganz besonderes Geschenkt. Barney drängt darauf, dass er es ihm sofort überreicht, als Marshall die Hand zu einer Ohrfeige hebt...

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Klara G. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Die dieswöchige Folge von "How I Met Your Mother" drehte sich größtenteils um einen neuen, mehr als unsympathischen Charakter, der die Hochzeitsgesellschaft etwas aufmischte. Dies gelang ihm...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #9.13 Bassist gesucht diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen