Die Kontinuität in der Serie

Foto:

Neben den vielen Running-Gags, den sympathischen Charakteren, dem bezaubernden Cast und den liebevollen Geschichten, ist vor allem die Kontinuität in der Serie etwas, was "How I Met Your Mother" zu einer ganz besonderen Serie macht. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Serien, in denen Logikfehler gemacht und Charaktere und Geschichten angerissen werden, die letztendlich keine Weiterführung finden, wird in "How I Met Your Mother" jedes Detail zu einem wichtigen Aspekt der Serie und wird oftmals in späteren Staffeln noch einmal aufgegriffen.

In #1.01 Verliebt, verlobt, versagt sieht man das erste Mal kurz, wie Barney und Ted sich kennengelernt haben. Zwei Jahre später in #3.05 How I Met Everyone Else bekommen wir dann einige Ausschnitte mehr dieser Szene zu sehen, die uns zeigen, wie ihr Treffen auf der Toilette abgelaufen ist.

Als Robin in #1.08 Das Duell ein Foto von Lilys Abschlussball sieht, kommentiert Lily, dass ihr Pony damals ein wirklicher Fehler war. In #1.20 Nur zwei Monate sieht man Lily in einem Rückblick auf ihrem Abschlussball, auf dem sie einen wenig schmeichelhaften Pony trägt.

In #1.10 Der Ananas-Vorfall berichtet der Ted aus dem Jahr 2030 davon, dass er Trudy eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen hat, sie ihn aber nie zurück gerufen hatte. Zwei Jahre später treffen die beiden sich schließlich in #3.03 The Third Wheel wieder und Ted bekommt die Möglichkeit mit Trudy und ihrer Freundin Rachel einen Dreier zu haben, wobei jedoch nie klar wird, ob dieser stattgefunden hat.

In #1.15 Game Night wird klar, dass Marshall ein absolutes Genie ist, wenn es um Spiele geht, da er immer gewinnt. Genau dies führt in #2.08 Atlantic City dazu, dass Marshall das chinesische Spiel sofort durchblickt und so Barney den entscheidenden Tipp zum Sieg geben kann.

Außerdem wird in der Episode zum ersten Mal bekannt, dass Marshall Schuld an Barneys Spielsucht hat, da er Barney zu seiner ersten Wette herausgefordert hat und Barney so gemerkt hat, wie einfach es sein kann, Geld zu verdienen, ohne dafür etwas zu tun.

Als Marshall in #1.17 Leben unter Gorillas in Barneys Firma aushilft, lernt er das "Spiel" kennen, dass man sich zwischen zwei verschiedenen Frauen entscheiden muss. Auch wenn Marshall nicht in der Firma geblieben ist, hat er dieses "Spiel" beibehalten, da er Barney und Ted in #2.16 Nur Theater vor die Wahl stellt, mit welcher Meerjungfrau/Mensch-Kombination sie am ehesten Sex haben würden.

In #1.21 Das Super-Date erwähnt Ted aus dem Jahr 2030 das erste mal die Ziege auf seinem Geburtstag. An seinem 30. Geburtstag in #3.17 The Goat baut er die Ziege in seine Erzählungen ein, bis ihm am Ende klar wird, dass diese Ziege erst bei seinem 31. Geburtstag präsent war, als Robin bei ihm wohnte. Und auch in #4.09 The Naked Man erinnert sich Ted noch einmal daran, welche Kuriositäten er schon bei sich in der Wohnung angetroffen hat, wo ihm natürlich auch sofort die Ziege in den Sinn kommt.

In #2.01 Das große Baby erklärt Barney seinen Freunden das Wort "bpeg" (boob image), was er in #3.17 The Goat benutzt, nachdem er mit Robin geschlafen hat.

Obwohl es in #2.02 Neues Leben, alte Fehler den Anschein machte, dass Barney alle Dates von Marshall aus rein egoistischen Gründen platzen ließ, finden wir in #2.19 Pikante Partys heraus, dass Barney viel an der Beziehung von Lily und Marshall liegt und er sogar extra nach San Fransico gefahren ist, um Lily zurück zu holen.

Außerdem spricht Ted in #2.02 Neues Leben, alte Fehler den Penny von 1939 an, den er, wie wir in #2.15 Wer den Penny ehrt erfahren haben, in einer U-Bahn gefunden hat. Und auch in dieser Episode erfahren wir erst, was der Penny letztendlich bedeutet hat, denn er war Schuld daran, dass Ted seinen Flug, und somit seinen neuen Job, verpasst hat, was nur ein weiterer Schritt dahin war seine zukünftige Frau kennenzulernen. Außerdem gibt es eine gelungene Anspielung auf die Serie, als Ted seinen Eltern klarmacht, dass er seinen Kindern einmal ganz ausführlich erzählen will, wie er deren Mutter getroffen hat, nachdem die Story der beiden nicht mehr als zwei Sätze füllt.

In #2.03 Brunch sprechen Ted und seine Mutter des Öfteren über Teds Cousine Stacy. Teds Mutter erwähnt außerdem, dass Stacy erneut schwanger ist. Davon kann sich Ted in #2.11 Wie Lily Weihnachten gestohlen hat selbst überzeugen, als er zu seiner Cousine und ihrer Familie geht, um mit ihnen Weihnachten zu feiern.

In #2.12 Erste Male gibt Barney schlussendlich beschämt zu, dass er seine Jüngfräulichkeit erst mit 23 an die 45jährige Freundin seiner Mutter verloren hat. In #3.10 The Yips trifft Barney schließlich erneut auf Rhonda, was ihn völlig aus der Bahn wirft, da sie ihn nicht mehr erkennt.

Stuart, der mit den Jungs gemeinsam in #2.19 Pikante Partys auf Marshalls Junggesellenabschied ist, wird von Marshall gefragt, ob zu Hause alles in Ordnung sei, was Stuart verneint. In #4.04 Intervention erfahren wir schließlich, dass Stuart zum Alkoholiker geworden ist.

In #3.01 Wait for it erwähnt der Ted aus dem Jahr 2030, dass es auch eine Kurzversion der Geschichte, wie er und seine Frau sich kennengelernt haben gibt. Diese beinhaltet einen gelben Regenschirm. In #3.12 No Tomorrow sieht man schließlich, dass jemand mit einem gelben Regenschirm auf der gleichen Party wie Ted ist und am Ende nimmt Ted diesen gelben Regenschirm mit.

Annika Leichner - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen