Felicity Smoak, Staffel 5

Foto: Emily Bett Rickards, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Emily Bett Rickards, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Felicity arbeitet lange Zeit alleine mit Oliver bei den Green Arrow-Missionen. Mehr und mehr drängt sie ihn jedoch dazu, sich ein neues Team aufzubauen, so dass Oliver eines Tages nachgibt und als neue Mitglieder Curtis, Rene Ramirez, Evelyn Sharp und Rory Regan rekrutiert. Anfangs möchte Oliver ihnen nicht seine Identität enthüllen und verlangt auch von Felicity sich zu maskieren, doch sie hält das nicht für einen vertrauensvollen Start und weigert sich. Zudem muss sie Oliver anfangs oft wegen seinem harschen Umgangston gegenüber den Rekruten tadeln und ihn wieder auf den rechten Weg zurückführen. In dieser Zeit verheimlicht Felicity Oliver, dass sie mit Detective Billy Malone zusammengekommen ist, den sie hin und wieder dazu bringt, Beweismittel für sie analysieren zu lassen.

Eines Tages erfährt Felicity von Curtis, dass Rory aus Haven Rock stammt, was ihr ungemein zusetzt und sie belastet. Einem Rat von Curtis folgend, gesteht sie Rory, dass sie für den Einschlag der Atomrakete verantwortlich war, woraufhin er sich eine Auszeit nimmt. Das jedoch belastet Felicity noch mehr und so sucht sie den Kontakt zu Rory. Da er durch sie immer an den Vorfall erinnert wird, teilt sie ihm mit, dass es bei ihr nicht anders sei. Anfänglich scheint Rory seinen Entschluss nicht ändern zu wollen, schließt sich aber dann doch wieder dem Team an und vereinbart mit Felicity, dass sie sich gegenseitig davon abhalten in Schuldgefühlen zu versinken.

Wenig später erfährt Felicity, dass sich Billy der Anti Crime Unit (ACU) angeschlossen hat und damit in regelmäßigen Kontakt mit Oliver als Bürgermeister steht. Erst durch diese Situation erfährt Oliver von ihrer Beziehung und ist verärgert, weil sie es ihm nicht schon eher mitgeteilt hat, doch Felicity wollte sichergehen, dass es zwischen Billy und ihr wirklich ernst ist. Nichtsdestotrotz versichert Oliver ihr, dass er immer für sie da sein wird.

Als sie bei einem Fall ihren Freund um Hilfe bittet und ihm ein Beweismittel entwendet, plagen sie erneut Gewissensbisse. Sie entscheidet sich schließlich dazu, ihm ihre Zusammenarbeit mit Green Arrow zu gestehen, was Billy für sie überraschend gut aufnimmt.

Beim Angriff der Dominators bekommt Felicity zusammen mit Cisco die Möglichkeit an einer Zeitreise auf der Waverider teilzunehmen. Beide sind begeistert über diese Chance, allerdings nutzt Felicity die Zeit auch um mit Cisco über seine Probleme mit Barry zu sprechen. Als jedoch die Legends darauf angewiesen sind, dass die beiden sie retten, müssen sie dieses Thema erst einmal außer Acht lassen. Bei dieser Mission retten sie nicht nur ihre Freunde, sondern auch einen Dominator, den sie in einem Raumschiff zu seinem Volk zurückkehren lassen.

Bei einer Abendveranstaltung plant Felicity Oliver und Billy miteinander offiziell bekannt zu machen, weswegen sie im Vorfeld und auch bei der Begegnung sichtlich nervös ist. Nach dieser Veranstaltung jedoch wird Curtis von Prometheus angegriffen, so dass Billy sie bittet, bei ihr einzuziehen. Dabei kommt auch zur Sprache, dass er plant Prometheus zu schnappen, was Felicity ihm vergeblich auszureden versucht. Um ihn zu beschützen, verheimlicht sie ihm daher, dass Team Arrow einer Spur nachgeht. Als er es herausbekommt, ist er verärgert und verfolgt unabhängig von ihr eine Spur, dabei wird er von Prometheus überwältigt, der ihn benutzt, um Green Arrow eine Falle zu stellen. Ausgetrickst von Prometheus, tötet Green Arrow Billy versehentlich. Dieses Ereignis macht Felicity in der darauffolgenden Zeit schwer zu schaffen und führt dazu, dass sie grundlegend ihre Einstellung ändert und jedes Mittel als Recht betrachtet, um Verbrecher aus dem Verkehr zu ziehen.

Foto: Emily Bett Rickards, David Ramsey, Super Heroes Con 2015 - Copyright: Nicole Oebel
Emily Bett Rickards, David Ramsey, Super Heroes Con 2015
© Nicole Oebel

Bei dem Versuch Johns Unschuld und somit General Walkers Schuld zu beweisen, wird Felicity von einer gewissen Alena kontaktiert, die sich nicht nur als großer Fan von Felicity erweist, sondern auch zu einer Hackergruppe, namens Helix, gehört. Mit den Pandora Files, in denen es auch Material gegen Walker gibt, möchte sie Felicity einen Vorgeschmack auf die Arbeit der Hacker geben und sie damit rekrutieren.

Die Pandora Files nutzt Felicity nicht nur zur Rettung von John, sondern auch bei einer Mission in Russland. Mit dem Wissen aus den Files bedroht sie einen russischen Geschäftsmann, so dass dieser sichtlich erschüttert reagiert. Aus der Ferne beobachten das Curtis und Rory, die sich über Felicitys erbarmungsloses Verhalten wundern. Als sie Rory hinterher von den Files berichtet, macht er ihr bewusst, dass man mit einer solchen Macht auch extreme Verantwortung bekommt. Durch Rory erfährt auch Oliver davon, der lieber selber Grenzen überschreitet als mit ansehen zu müssen, wie es Felicity oder John tun. Trotz Olivers und Rorys Aussagen steht Felicity danach weiterhin in Kontakt mit Alena und Helix.

Durch Thea wird Felicity darauf angesetzt, dass Susan Informationen zu Oliver und seiner geheimen Identität sammelt. Sie hackt sich daher in den Computer von Susan und stellt dabei fest, dass sich Theas Verdacht bestätigt. Einer Bitte von Thea folgend, hilft sie belastendes Material auf Susans Rechner zu platzieren, wofür Oliver sie wütend zur Rede stellt, weil Susan so ihren Job verliert. Sie entschuldigt sich bei ihm, da sie Theas eigentliche Absichten nicht erahnt hat.

Erneut kontaktiert Thea sie, weil sie belastendes Material zu einem Vorsitzenden von einer Abstimmung haben möchte. Zunächst zögert Felicity, willigt dann aber ein. Als John jedoch davon erfährt, ist er entsetzt. Er ist der Ansicht, dass Empathie ihre stärkste Eigenschaft ist und dass sie sich verletzen könnte, wenn sie mit ihrer dunklen Seite das Böse bekämpft. Seine Meinung kann sie nachvollziehen und vertraut sich diesmal Oliver über Theas Absichten an. Nachdem Felicity realisiert, dass man mit dem Rückhalt eines Teams alles schaffen kann, trifft sie sich mit Alena und teilt ihr den Wunsch mit, sich Helix anzuschließen. Daraufhin zeigt Alena Felicity die Zentrale von Helix, die sämtliche Wunderwerke der Technik besitzt, die die Mitglieder von Helix allerdings gestohlen haben. Da sie in dieser Zeit bei Team Arrow abwesend ist, beginnt Oliver sich Sorgen zu machen und sucht das Gespräch mit ihr, doch Felicity lehnt es ab, darüber zu sprechen.

Stattdessen möchte sie Oliver erst einmal helfen, Susan aus Prometheus Händen zu befreien. Sie wendet sich an Alena, die jedoch im Gegenzug von ihr verlangt, eine Drohne zu hacken und umzuprogrammieren. Dieser Forderung kommt Felicity nach, benötigt aber die Unterstützung von Curtis, den diese Tat entsetzt. Es gelingt ihr so Susan aufzuspüren, allerdings braucht sie danach erneut Hilfe von Alena, weil Chase Oliver entführt hat, und bietet ihr im Gegenzug einen Gefallen an.

Nach Olivers Freilassung löst dieser zur Überraschung aller das Team auf, so dass Felicity plant mit der Unterstützung von Helix, Chase aus dem Verkehr zu ziehen. Tatsächlich hilft Alena ihr und gemeinsam versuchen sie ein Bild von Chase zu entpixeln. Dafür benötigen sie jedoch Chase Verpixler, den Curtis ihnen überraschend liefert, nachdem er mitbekommen hat, woran Felicity arbeitet. Dieser jedoch alleine reicht nicht und so ist Felicity gezwungen mit Curtis in eine Firma einzubrechen und vor Ort die Entpixlung durchzuführen. Dadurch erhalten sie eine Videoaufnahme davon, wie Chase sich die Prometheus-Maske abzieht.

Mit Hilfe von Alena kommt Felicity darauf, dass jemand von ARGUS Chase vor einer Verhaftung gewarnt haben könnte. Alena identifiziert ihn als Agent Pierce, den diese kurz darauf tötet. Durch den von Alena dabei genutzten Code kann Felicity ihr diesen Mord zuordnen und geschockt konfrontiert sie ihre Freundin. Diese gesteht ihr, dass es ein Unfall war, aber dass sie dessen Schlüssel benötigt, um den von ARGUS inhaftierten Anführer von Helix, Cayden James, befreien zu können. Alena weiht sie in ihren kompletten Plan ein und Felicity ist hin- und hergerissen, zwischen ihrer Loyalität zu Team Arrow und Helix. Sie entscheidet sich schließlich, sich vorübergehend gegen ihre Freunde zu stellen und Alena bei der Befreiung von Cayden James zu helfen, weil sie durch James auch die Möglichkeit bekommt Chase endgültig aus dem Verkehr zu ziehen. Als Oliver ihr diesen Entschluss auszureden versucht, macht Felicity ihm klar, dass sie sich vor allem deswegen in ihn verliebt hat, weil er bereit war, um jeden Preis das Richtige zu tun. Dass Oliver sich nicht damit anfreunden kann, dass sie nun ähnliches vorhat, ist Felicity gleichgültig. Daher ermöglicht sie nach der geglückten Befreiungsaktion Alena und Cayden James die Flucht und verhindert, dass Team Arrow ihnen folgen kann.

Foto: Emily Bett Rickards, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Emily Bett Rickards, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Bei einem erneuten Besuch der Helix-Zentrale muss Felicity feststellen, dass diese in der Zwischenzeit geräumt wurde. In einem Video informiert Alena sie darüber, dass ihre Verbindung zu Team Arrow und ARGUS für Helix einen Schwachpunkt darstellt, weswegen sie die Zusammenarbeit beendet. Sie hat ihr jedoch Material dagelassen, dass ihnen die Möglichkeit gibt, Chase aufzuspüren.

Felicity liest diesen Stick in der Zentrale in Anwesenheit von Oliver ein. Dadurch erfahren sie, dass Chase sich dort aufhält. Kurz darauf kommt es zu einer Explosion ihres Rechners, die dazu führt, dass Felicitys Biochip nicht mehr funktioniert und dass sie im Bunker eingesperrt sind. Da Oliver befürchtet, dass Chase William etwas antun könnte, arbeiten die beiden daran, aus dem Bunker auszubrechen. Während ihrer Versuche sprechen die beiden über ihre Beziehung und Felicity macht Oliver Vorwürfe, weil er ihr nicht vertraut, woraufhin er ihr erklärt, dass es nicht am mangelnden Vertrauen liegt, sondern an der Angst, dass sie so werden könnte wie er. Bei einem ihrer Versuche verletzt sich Oliver schwer und auch Felicitys Versuch mit einem Motorrad Strom zu erzeugen, schlägt fehl, allerdings tritt daraufhin Methangas aus einer der Leitung aus. Dadurch sind die beiden gezwungen möglichst schnell dem Bunker zu entkommen und führen einige riskante Manöver durch. In dieser für beide lebensbedrohlichen Situation gesteht Oliver, dass er durch Chase einsehen musste, dass er gerne tötet, und dass er deswegen nicht wollte, dass Felicity bei Helix mitwirkt. Felicity macht Oliver jedoch bewusst, dass sie ihn nicht für einen Mörder hält. Mit Hilfe des Teams gelingt es ihnen schließlich, sich zu retten und nachdem Oliver medizinisch versorgt wurde, spricht Felicity sich mit ihm aus. Sie hat erkannt, dass der Grund für ihre Arbeit bei Helix falsch war.

Im Rahmen dieser Ereignisse erinnern sich die beiden an ein Date, das Curtis für sie organisiert hat, weil er glaubte sie nähern sich wieder an. Bei diesem Date schliefen Oliver und Felicity miteinander und hinterher äußerte Oliver seine Hoffnung, dass sie wieder zusammenkommen. Für Felicity jedoch existierten noch immer die gleichen Probleme von damals, wobei ihr hauptsächlich sein Vertrauen fehlt. Anschließend lässt sie ihn alleine. Später entschuldigte sie sich bei Oliver für ihr Verhalten und sagt ihm, dass sie ihm zu dem Zeitpunkt noch immer keine Gründe für ihre Trennung nennen konnte.

Zu Olivers Geburtstag überrascht Felicity ihn mit einer kleinen Feier, bei der sie einen ungestörten Moment nutzen, um über ihre wieder aufkeimende Beziehung zu sprechen. Felicity äußert den Wunsch es langsam angehen zu lassen und Oliver willigt darin ein.

Als Chase nach und nach jeden von Team Arrow entführt, möchte Oliver Felicity erst einmal in seiner Nähe behalten. Die Situation wird jedoch zu gefährlich und so lässt er sie von John in Sicherheit bringen. Auf dem Weg werden die beiden entführt und nach Lian Yu gebracht. Dort befreit Oliver sein Team mit der Hilfe von Slade, Nyssa und Malcolm. Als Oliver sich kurz nach dem Wiedersehen verabschiedet, um seinen Sohn zu finden, küsst Felicity ihn, weil sie es bereuen würde, wenn einer von ihnen bei diesen Ereignissen sterben sollte.

Mit den anderen macht Felicity sich zu dem Flugzeug auf und spricht auf dem Weg mit Samantha über ihre Beziehung zu Oliver. Diese kann nach dem Kuss nicht nachvollziehen, was an ihrer Beziehung kompliziert sein soll. Beim Erreichen des Flugzeuges stellen sie fest, dass es nicht funktioniert und dass Chase die ganze Insel mit Sprengstoffen versehen hat. Als Oliver sich nicht in Chase Plan einfügt, sorgt er durch einen Selbstmord dafür, dass seine Sprengstoffe auf der ganzen Insel explodieren.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 1)
Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 2)
Zum dritten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 3)
Zum vierten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 4)
Zum sechsten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 6)

Ceren K. - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen