Felicity Smoak, Staffel 4

Foto: Emily Bett Rickards, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Emily Bett Rickards, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

In den Wochen darauf verbringen Oliver Queen und Felicity viel Zeit auf Reisen und richten sich ein Haus in einem Vorort von Starling City ein. Obwohl Felicity als Vorsitzende von Palmer Technologies allerhand zu tun hat, fehlt es ihr an Aufregung in ihrem Leben, so dass sie heimlich Team Arrow hilft. Oliver erfährt von ihrem Geheimnis, als sie von Laurel Lance und Thea Queen gebeten werden, im Falle der "Ghosts" von Damien Darhk zu helfen. Nachdem Oliver sich als Green Arrow dem Team wieder anschließt, zieht das Paar in das alte Apartment von Thea.

Kurz darauf steht für Felicity die erste Vorstandsversammlung bei Palmer Technologies an, wobei sie herausfindet, dass es schlecht um das Unternehmen steht. Durch einen von Curtis Holt entwickelten Algorithmus haben die Vorstandsmitglieder einen Weg gefunden zu ermitteln, welche Stellen im Konzern überflüssig sind und welche Angestellten kündbar sind. Obwohl Felicity keine Angestellten entlassen müssen, bleibt ihr keine andere Wahl und sie kommt der Forderung des Vorstands nach. Sie entlässt auch Curtis Holt, ändert aber ihre Meinung und stellt ihn und die anderen Mitarbeiter wieder ein. Gegenüber dem Vorstand behaupte sie, dass Holt an einer neuen bahnbrechenden Technologie arbeite, auch wenn sie das eigentlich nicht genau weiß. Tatsächlich aber hat Holt einige Ideen.

Als Jeremy Tell Star City unsicher macht, versucht Felicity Oliver und John Diggle davon zu überzeugen, dass sie ihre Streitereien beilegen müssen, was die beiden aber vorläufig nicht einsehen. In der gleichen Zeit besucht Felicity Curtis, um ihn um die Analyse einer Spielkarte von Jeremy Tell zu bitten, dabei lügt sie offensichtlich über ihre Motive für die Analyse. Wenig später erzählt Curtis ihr das Ergebnis der Analyse und sie werden dabei von Jeremy Tell überraschend angegriffen. Sie flieht mit ihm in die neue Zentrale und gibt so ihre Verbindung zum Green Arrow preis. Dort ist sie gezwungen zur Waffe zu greifen und sie beide zu verteidigen. Es gelingt ihr tatsächlich Tell in die Flucht zu schlagen. Durch diesen Fall versöhnen sich auch Oliver und Diggle wieder, so dass sie nach langer Zeit gemeinsam mal wieder etwas trinken gehen.

Durch die häufigen Treffen mit Curtis fällt ihm auf, dass Felicitys Handy sich merkwürdig verhält. Er schaut sich das genauer an und findet heraus, dass er den Algorithmus von Palmers Technologien kennt, so dass er ihn entschlüsseln kann. Dieser Algorithmus beinhaltet eine Nachricht von Ray. Als Felicity davon erfährt, reagiert sie entsetzt und möchte sich die Nachricht nicht anhören, weil es zu schmerzhaft für sie wäre. Curtis sagt ihr daraufhin, dass er sich wünschen würde, noch einmal die Stimme seines toten Bruders hören zu können, woraufhin sie nachgibt. Mit einem Passwort entschlüsselt sie die Nachricht und die beiden erfahren so, dass Ray noch lebt.

Foto: Emily Bett Rickards, Arrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Emily Bett Rickards, Arrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Von Schuldgefühlen überwältigt, verbringt Felicity von da an, Tag und Nacht daran herauszufinden, wo Ray versteckt gehalten wird. So bekommt sie heraus, dass er noch am Leben ist und dass er von seinem eigenen Anzug geschrumpft wurde. Da Oliver sich um sie sorgt, spricht er mit ihrer Mutter darüber und lädt sie ein. Das Verhalten der beiden erzürnt Felicity, die das Gefühl hat, in die Entscheidungen nicht miteingeschlossen zu werden. Es kommt zu einem Streit zwischen Oliver und ihr, bei dem Felicity erklärt, dass sie sich in ihm verloren hat und dass ihr dieses Gefühl missfällt. Daher lässt er sie vorübergehend alleine, um ihr Zeit zum Nachdenken zu geben. Donna, die davon erfährt, spricht mit ihrer Tochter und macht ihr bewusst, dass Felicity und Olivers Gefühle füreinander auf Grund ihrer Seltenheit besonders sind. Felicity scheinen diese Worte nachdenklich zu machen. Nachdem es ihnen gelingt Ray aus den Händen von Darhk zu befreien, versöhnen Oliver und sie sich wieder. Ihr ist bewusst geworden, dass alles gut wird, weil sie sich ineinander finden können.

Nach Rays Rückkehr erkundigt Felicity sich danach, wann er wieder als CEO die Firma übernehmen will. Doch Ray scheint kein Interesse daran zu haben, momentan den Irrtum zu verkünden, und lässt Felicity die Firma weiterhin leiten.

Bei ihrer Arbeit zusammen mit Team Flash bemerkt Felicity, dass Oliver ihr etwas verheimlicht. Sie bringt Barry Allen schließlich dazu, ihr ein Vaterschaftstest zu zeigen, und erfährt so, dass Oliver ein Kind hat. Diese Tatsache entsetzt sie weniger, als das mangelnde Vertrauen in sie, das Oliver in dieser Situation zeigt. Ihrer Meinung zeigt dieses Verhalten, das ihre Beziehung keine Chance hat. Diese Momente werden jedoch durch Barrys Reise in die Vergangenheit ausgelöscht und später erzählt Oliver ihr nichts von seinem Kind.

Zur Weihnachtszeit bekommt Felicity Besuch von ihrer Mutter und beim Dekorieren der Wohnung findet Donna einen Ring. Sie erkennt dadurch, dass Oliver sich mit ihrer Tochter verloben will, und beide freuen sich wahnsinnig über diese Tatsache. Bei dem nächsten Aufeinandertreffen mit Oliver glaubt Felicity immer mal wieder, dass Oliver ihr den Antrag machen möchte, doch bei einer Weihnachtsfeier stellt sie durch ein Gespräch mit Curtis und seinem Ehemann fest, dass er den Antrag vor ihrer Rückkehr nach Star City machen wollte. Sie konfrontiert Oliver mit dieser Erkenntnis und er gesteht, dass sich durch ihren Umzug die Situation geändert hat. Felicity macht ihm daraufhin bewusst, dass sie dieses Leben und die damit verbundene Gefahr gewählt hat. In diesem Moment dringen Darhks Männer in das Gebäude ein und entführen Felicity, Thea und John, um Oliver eine Lektion zu erteilen. Obwohl Oliver bereit ist sein Leben gegen das ihre einzutauschen, möchte Darhk die drei mit Gas ermorden. Sie werden allerdings von Malcolm und Black Canary gerettet.

Foto: Emily Bett Rickards, David Ramsey, Super Heroes Con 2015 - Copyright: Nicole Oebel
Emily Bett Rickards, David Ramsey, Super Heroes Con 2015
© Nicole Oebel

Bei einer Pressekonferenz macht Oliver Felicity einen Antrag, den sie überglücklich annimmt. Auf dem Rückweg werden sie von Ghosts durch zahlreiche Schüsse angegriffen. Felicity wird dabei lebensgefährlich verletzt. Umgehend wird sie von Oliver in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stabilisiert werden kann. Allerdings ist sie durch den Vorfall Querschnittsgelähmt und diese Behinderung kann auch bei einer Operation nicht behoben werden. Während dieser Zeit verhält sich Oliver distanziert und Felicity ahnt, dass er an Darhk Rache üben möchte. Trotzdem macht sie sich Sorgen, dass er die Verlobung wegen ihrer Situation lösen möchte. Oliver macht ihr bei einem Besuch klar, dass sich dadurch nichts an seinen Gefühlen geändert hat und er steckt ihr den Ring wieder an. Gemeinsam beschließen sie gegen Darhk vorzugehen.

Nach ihrer Rückkehr nach Hause zeigt sich Felicity allerdings nicht mehr so optimistisch wie im Krankenhaus und überlegt aus Team Arrow auszusteigen. Als sie eines Abends alleine in der Wohnung ist, nimmt sie zu viel von ihren Medikamenten und hat dadurch eine Halluzination von ihrem jüngeren Ich, das sie für ihre aktuelle Lebenssituation verhöhnt, weil es gegen all die Ziele geht, die sie früher hatte. Olivers Wunsch folgend, hilft sie ihm bei einem Einsatz, macht jedoch einen Fehler, der zu einer gefährlichen Situation für Oliver führt, aus der er sich aber retten kann. Dieser Fehler verunsichert sie so sehr, dass sich ihr Entschluss festigt, aus dem Team auszusteigen und sie spricht mit Oliver darüber. Gleichzeitig redet ihre Halluzination auf sie ein und Felicity fährt diese an, doch Oliver bezieht es auf sich und verlässt verletzt die Wohnung. Es gelingt ihr schließlich sich gegen ihre Halluzination durchzusetzen und ihr wird klar, dass sie keine Lust hat sich länger selbst zu bemitleiden, daher steigt sie auch wieder im Team ein, nachdem sie mit ihrem Verlobten darüber gesprochen hat. Bei dem nächsten Einsatz hilft sie wieder mit und Oliver gibt ihr als Spitznamen "Overwatch". Nachdem der Einsatz mit ihrer Hilfe erfolgreich verlief, spricht sie sich mit ihm aus und zeigt ihm ein Foto ihres jüngeren Ich.

Wenig später soll Felicity eine Präsentation über eine von Curtis entwickelte Batterie halten, doch durch die Umgewöhnung mit dem Rollstuhl fehlt ihr das notwendige Selbstbewusstsein und auch der Elan, so dass ein Vorstandsmitglied den Vortrag in Gefahr sieht. Ein Fall um Roy, der durch den sogenannten Calculator manipuliert wird, weckt ihren Arbeitseifer und gibt ihr ihr Selbstbewusstsein zurück. Nach Abschluss des Falls kann sie daher erfolgreich die Batterie präsentieren und am Ende entdeckt sie ihren Vater, Noah Kuttler, bei dem es sich um den Calculator handelt, im Publikum. Sein plötzliches Auftauchen in ihrem Leben beschäftigt sie und sie ist sich nicht sicher, ob sie ihm wirklich trauen kann, auch wenn er beteuert keine bösen Absichten zu haben. Ein Gespräch mit ihrer Mutter bestätigt ihre Zweifel, so dass Felicity ihren Vater heimlich testet, indem sie ihn durch ihre Firma führt. Ihr Vater fällt durch den Test durch, weil er einen Sender installiert, der Unternehmensgeheimnisse stielt. Verletzt durch sein Verhalten lässt sie ihn bei der nächsten Begegnung von der Polizei festnehmen.

Oliver und Felicity beschließen ihre Hochzeit vorzuverlegen und lassen daher auch ihre Verlobungsfeier eher stattfinden. Bei dieser bekommt sie einen Biochip von Curtis und seinem Mann geschenkt, der es ihr mit der passenden Energiequelle ermöglicht wieder zu laufen. Sowohl Oliver als auch sie sind von dem Geschenkt überwältigt. Die Implantierung des Chips gelingt, dennoch kann Felicity ihre Beine nicht benutzen, was sie frustriert. Aber Paul macht ihr klar, dass die Heilung wohl dauern wird.

Foto: Colton Haynes, Emily Bett Rickards, Super Heroes Con 2015 - Copyright: Nicole Oebel
Colton Haynes, Emily Bett Rickards, Super Heroes Con 2015
© Nicole Oebel

Ihre Hochzeitspläne finden ein jähes Ende, als Felicity erfährt, dass Oliver einen unehelichen Sohn aus einer Affäre mit Samantha Clayton hat. Sie steht ihm zwar noch zur Seite, um ihm zu helfen seinen entführten Sohn zu befreien, ist aber enttäuscht, dass er sich ihr nicht anvertraut hat. Zwar versichert ihr Samantha, dass sie dafür verantwortlich ist, weil sie Oliver verboten habe, jemandem von William zu erzählen, aber Felicity bekommt mit, wie Oliver nach dem Fall ein Video macht, indem er ihn an seinem 18. Geburtstag über seine geheime Identität aufklärt. Verletzt darüber, dass er sie aus seinem Leben ausschließt, löst sie die Verlobung.

In der Zeit danach ist ihre Situation verkrampft und angespannt, trotzdem arbeitet Felicity bei Team Arrow mit. Die wieder in der Stadt auftauchende Cupid, die es auf Paare vor ihrer Hochzeit abgesehen hat, zwingt sie dazu vorzugeben, dass sie ihre Hochzeit durchführen. Sie werden bei dieser angeblichen Hochzeit von Cupid attackiert und Felicity spricht mit ihr über die Liebe. Diese Worte bezieht Oliver auf sich und macht sich Hoffnungen, aber in einem danach stattfindenden Gespräch verdeutlicht sie ihm, dass ihre Beziehung zu Ende ist und dass sie auch nicht mehr für Team Arrow arbeiten wird.

Felicity konzentriert sich anschließend mehr auf ihre Arbeit bei Palmer Tech. und arbeitet mit Curtis an einem Biochip, der für alle Menschen zugänglich gemacht werden soll. Bei einem Besuch von Thea und Donna in der Firma greift Brie Larvan diese an, da sie in den Besitz des Mikrochips kommen möchte. Sie nimmt den Vorstand als Geisel, um Felicity so zu zwingen ihr den Chip zu geben. Es gelingt Thea und ihr zwar die Geiseln zu befreien, allerdings werden sie dadurch selber zu Bries Geiseln. Mit Hilfe von Green Arrow und Curtis gelingt es ihnen Brie zu befreien. Thea möchte Felicity überzeugen wieder zum Team zurückzukehren, doch sie lehnt es ab. Stattdessen will sie mit der Firma Gutes für die Menschen tun.

Nach Laurels Tod durch Darhk kehrt Felicity zu Team Arrow zurück und unterstützt sie wieder im Kampf gegen Darhk. Sie macht sich auch selber Vorwürfe, dass sie das Team verlassen hatte und so nicht für Laurel da sein konnte. Als sie Oliver von diesen Gefühlen berichtet, versucht er ihr klarzumachen, dass sie keine Schuld an Laurels Tod trägt. Felicity verlangt von Oliver nach Laurels Beerdigung, dass er Darhk für seine Tat tötet. Er jedoch sieht keine Möglichkeit, Darhk zu stoppen, aber Felicity ist sich sicher, dass er einen Weg finden wird, weil es ihm bisher immer gelungen ist. Tatsächlich bekommt Oliver durch Constantine die Möglichkeit von einer Schamanin zu lernen, wie Darhk zu besiegen ist. Zu dem Treffen mit der Schamanin begleitet Felicity ihn und erfährt so, dass Olivers dunkle Seite mittlerweile überwiegt, weil Felicity sein Licht und seine Hoffnung war. Die beiden sprechen auch über ihre Worte, als sie die Verlobung löste, und sie verdeutlicht ihm, dass diese auf Grund ihrer Enttäuschung und ihrer Wut härter als beabsichtigt ausgefallen sind.

Foto: Colton Haynes, Emily Bett Rickards, Super Heroes Con 2015 - Copyright: Nicole Oebel
Colton Haynes, Emily Bett Rickards, Super Heroes Con 2015
© Nicole Oebel

Als Darhk mit Hilfe von Rubikon alle Atomwaffen der Welt starten möchte, um die Welt zu vernichten, begibt sich Felicity auf die Suche nach ihrem Vater, weil er zu den besten Hackern gehört. Nach einigen Schwierigkeiten und Hindernissen gelingt es ihr Noah zu finden, der ihr helfen möchte Rubikon zu verhindern, aber einen Prozessor von Palma Tech. benötigt. Sie sucht umgehend ihre Firma auf, erfährt dort aber von dem Vorstandsmitglied Dennis, dass sie gekündigt wurde, weil sie in den vergangenen Wochen Palmer Tech. vernachlässigt hat. Daher ist Felicity gezwungen mit ihren Freunden heimlich die Funktionsweise des Prozessors zu kopieren. Mit diesem versuchen sie die Zündung der Atombomben zu verhindern. Ein ausbrechender Kampf mit den Ghosts sorgt dafür, dass sie alle bis auf eine deaktivieren können, so dass Felicity diese auf eine Kleinstadt lenkt, um die Opferzahl so gering wie möglich zu halten.

Diese Tat macht Felicity schwer zu schaffen, aber ihr Vater lenkt sie ab, indem er ihre Aufmerksamkeit auf Rubikon lenkt, dass sie noch nicht vollständig unter Kontrolle haben. In Zusammenarbeit mit Curtis versuchen Felicity und Noah das Programm unschädlich zu machen. Zu dem Zeitpunkt hält sich allerdings auch Donna in der Wohnung auf, die sich mit ihrem Exmann streitet. So erfährt Felicity, dass ihre Mutter ihren Vater verlassen hat, weil sie nicht geglaubt hat, dass er sich jemals ändert. Da sie Angst vor Felicitys Reaktion hatte, hat sie ihr nie die Wahrheit erzählt. Diese Lüge verzeiht Felicity ihr jedoch schnell.

Nachdem es den Dreien gelungen ist, Rubikon auszuschalten, erscheint Darhk in ihrer Wohnung und versucht Felicity dazu zu zwingen, es wieder anzuschalten, indem er ihre Mutter bedroht. Das Erscheinen von Speedy, Green Arrow und Spartan treibt ihn in die Flucht, doch es gelingt ihm ihren Computer dabei zu stehlen. Umgehend versucht das Team den Laptop wiederzufinden, wobei es Darhk wieder gelungen ist Rubikon mit Hilfe eines Hackers zu starten. Felicity und Curtis sind daher zunächst dazu gezwungen eine Atombombe abzuwenden, die auf Star City gerichtet ist, was ihnen gelingt. Danach sucht sie mit einem Teil von Team Arrow den Hacker auf, der sich als ihr Exfreund Cooper Sheldon erweist. Sie bringt ihn dazu unter Einsatz seines Lebens den Hack für Darhk aufzugeben, so dass sie auch alle anderen Atombomben von der Erde abwenden und im Weltall explodieren lassen kann.

Nach Darhks Tod trifft Felicity Oliver an Laurels Grab an, wo er seine kaltblütige Tat bedauert, doch Felicity macht ihm klar, dass Oliver sowohl eine gute als auch eine schlechte Seite in sich trägt. Während ihre Freunde sich eine Auszeit von dem Team nehmen, bleibt Felicity bei Oliver und unterstützt ihn auch weiterhin bei seiner Arbeit als Green Arrow.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 1)
Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 2)
Zum dritten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 3)
Zum fünften Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 5)
Zum sechsten Teil der Charakterbeschreibung von Felicity Smoak (Staffel 6)

Ceren K. - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen