Episode: #3.09 Tango für vier

Dawson wird mißtrauisch wegen Paceys merkwürdigem Verhalten und zieht falsche Schlüsse, als er erfährt, wieviel Zeit sein Freund mit Joey verbringt. Andie ermutigt Jack, sich mit einem homosexuellen Studenten aus der Nachbarstadt zu treffen, der ihn über das Internet kontaktiert hat, nachdem er Dawsons Bericht gesehen hat.

Foto: Dawson's Creek - Copyright: 1999, 2000 Columbia TriStar Television, Inc. All Rights Reserved.
Dawson's Creek
© 1999, 2000 Columbia TriStar Television, Inc. All Rights Reserved.

Jen und Pacey lümmeln sich auf Dawsons Bett. Es ist der perfekte Moment um Sex zu haben, sie haben ein Kondom, sind an dem perfekten Ort, da Dawson und sein Vater in der Schule sind. Gerade als sie anfangen darüber zu diskutieren hören sie unten jemanden durch die Tür kommen. Jen verschwindet durchs Fenster und Dawson kommt herein. Er hatte einen Zahnarzttermin und möchte nun ein paar Bücher holen. Er ist geschockt Pacey vorzufinden. Pacey erzählt Dawson, dass er Crash Bandicoot spielt und gerade gehen wollte. Dawson fragt ihn, ob er nicht was vergessen hat und als Pacey sagt nein weist Dawson ihn daraufhin nur einen Schuh anzuhaben.

Vor dem Schulbeginn spricht Jack mit Andie über eine ganze Reihe von E-Mails, die er bekommen hat, seit Dawson seine Geschichte ins Internet gestellt hat. Viele der Mails sind hasserfüllt und mit Beleidigungen. Aber eine Mail von einem Ben Street erregt Andies Aufmerksamkeit. Er hat das gleiche durchgemacht wie Jack und spricht ihm Mut zu und bietet seine Hilfe an. Andie muntert Jack auf mit ihm Kontakt aufzunehmen aber Jack ist skeptisch. Pacey wird in das Büro seines neuen Vertrauenslehrers gerufen. Es scheint, als wenn seine Trennung von Andie seine schulischen Leistungen beeinträchtigt und er ist drauf und dran in Mathe durchgefallen.

Andie und Jack sind in der Schule im Computerraum. Während Andie weiterhin versucht Jack zu überreden Kontakt mit dem anderen Jungen aufzunehmen, erreicht ihn eine Onlinemeldung von ihm. Jack hat Angst davor was er nun tun soll aber mit Andies Unterstützung gelingt es ihm immerhin ein "HI" zu schreiben. Währenddessen fängt Pacey Joey ab und erzählt ihr von seinen Matheproblemen und bittet um ihre Hilfe. Sie lehnt erst ab aber als er erzählt, dass er in Mathe durchzufallen droht revidiert sie ihre Meinung. Und er wird alles tun, was sie möchte. Sie fragt ihn neckisch "alles?", und sie landen in einem Tanzclub, sie tanzen schwerfällig zu klassischer Musik. Als Pacey wissen möchte was das soll antwortet sie, dass die Tanzschule jedes Jahr 1500 Dollar an den Schüler bezahlt, der den Geist des klassischen Tanzes am besten interpretiert und sie ist die einzige, die sich beworben hat aber sie muss vorher eine Woche an dem Kurs teilnehmen. Als Pacey weiterhin wissen möchte, warum sie nicht Dawson oder Jack gefragt hat erwidert sie, dass sie ihr im Gegensatz zu ihm nichts schulden.

Dawson ist in seinem Zimmer um einige Dinge zusammenzupacken und findet ein Kondom am Fuße seines Bettes. Er ist perplex. Am nächsten Morgen gibt Joey Pacey Matheunterstützung und sie diskutieren über ihre Pläne wegen des nachmittäglichen Tanzkurses. Sie vereinbaren niemandem etwas über ihre Tanzabenteuer zu erzählen, als Dawson vorbeikommt und fragt was ihr Geheimnis ist. Joey sagt "nichts", aber Pacey erwidert etwas von Wohnungsverschönerung und Dekorierung. Beide gehen nervös von dannen und Dawson fragt Pacey, ob er ihn sprechen kann. Aber Pacey lehnt ab und rennt davon, weil er nicht zu spät kommen möchte.

Im Computerraum fragt Andie Jack über Ben aus. Er ist nicht mit jemandem zusammen und Musiker. Sie fragt wie er aussieht aber Jack erwidert, dass das nicht wichtig ist, da sie nicht ausgehen werden. Jen kommt in den Videoladen, findet aber nur Dawson vor, was merkwürdig ist, da Pacey arbeiten wollte. Dawson teilt ihre Verwunderung über Pacey und erzählt, dass er ihn am Tag in seinem Zimmer vorgefunden hat, von dem Kondom und dem geheimnisvollen Verhalten mit Joey. Jen fragt ob er mit Pacey gesprochen hat aber er hat nicht. Sie tut so, als wisse sie nicht, was vorginge.

Nach der Schule im Biologieraum sieht man Pacey, wie er sehr konzentriert lernt. Joey kommt und fragt, was sein Problem ist. Er sagt, dass seine Belohnung immer Sex war, sowohl mit Tamara, als auch mit Andie und er keine Ahnung hat, wie er ohne lernen soll. Als Joey perplex über diese dämliche Anmache ist antwortet er, dass er jemand anderes im Sinn hat und nicht sie. Als sie wissen will wen, antwortet er nur, dass er eine "ohne Verpflichtung" Sexvereinbarung mit einer Unbekannten hat und will ihre Meinung wissen. Sie erwidert, dass er wenn er wirklich Sex ohne Gefühle haben möchte, dann schon längst dabei wäre.

Andie und Jack sind beide beeindruckt, als sie das Foto von Ben bekommen. Andie ist froh, dass Jack endlich Gefallen an anderen Jungs findet und sagt ihm, dass er ihn von Angesicht zu Angesicht treffen soll aber er ist unsicher. Als Ben fragt, was er von dem Foto hält macht Andie ein Kaffee-Date für Jack aus und ist aufgeregt ob der Antwort von Ben aber Jack sieht unglücklich aus.

Am Videostore sehen Dawson und Jen Pacey zusammen mit ... Joey. Sie beschließen ihnen zu folgen und enden am Tanzstudio. Pacey und Joey sind geschockt die beiden da zu treffen. Als Pacey wissen möchte, was sie da tun sagt Jen, dass sie einfach tanzen möchten. Die Tanzlehrerin sagt, dass Dawson und Jen viel besser tanzen und das liegt wahrscheinlich daran, dass sie ausgegangen sind, sich getrennt haben und sich nun gegenseitig vertrauen. Joey und Pacey tanzen so schlecht, weil da so viele sexuelle Spannungen zwischen ihnen sind und sie "scharf" aufeinander sind.

Währenddessen macht sich Jack für sein Date fertig aber er ist unsicher. Er hat immer noch Probleme mit seinem Schwulsein aber Andie versucht ihn erfolglos aufzumuntern, dass er zukünftig Beziehungen haben wird. Im Tanzstudio paart der Lehrer Joey und Jen und Pacey und Dawson. Als Jen fragte, wann Pacey und sie sich für tanzen interessiert haben antwortet sie mit der Standardantwort, "als Dawson und Du das getan habt". Dawson fragt Pacey was los ist und fragt ihn aus, was er in seinem Haus zu suchen hatte und was es mit dem Kondom auf sich hat. Partnerwechsel. Pacey erzählt Jen, dass sie erwischt wurden aber Jen erwidert, dass Dawson jemand anderes im Sinn hat: Joey. Dawson fragt Joey über ihre Tanzambitionen und sie erzählt ihm von dem Stipendium. Als er wissen möchte, warum sie ihn nicht gefragt hat erwidert sie, dass Pacey zu ihr kam wegen seinen Matheproblemen und als Freunde haben sie beschlossen, sich gegenseitig zu helfen. Beim nächsten Partnerwechsel teilt Pacey Joey mit, dass Dawson denkt sie beide haben Sex. Als Joey wissen möchte wie das sein kann zieht Dawson Pacey beiseite und fragt was hier los ist. Pacey erwidert, dass er keinen Sex mit Joey hat, nur lernen und tanzen. Und selbst wenn er mit ihr schlafen würde wäre das nicht seine Sache, denn er ist nicht mehr mit ihr zusammen. Er ist scheinbar noch nicht über sie hinweg und er muss sich damit abfinden, dass andere Jungs sich für sie interessieren. Dawson denkt aber nach wie vor, dass er etwas verbirgt, wegen des Kondoms das er gefunden hat. Pacey antwortet aber nicht mehr und geht über zum nächsten Partnerwechsel.

Pacey fragt Jen, warum sie noch keinen Sex hatten und Jen antwortet mit ihrer Standardantwort. Beide beschließen, dass sie bereit sind für eine Rückkehr zu Witch Island, dem Anfang des ganzen. Jack geht zu dem Cafe um Ben zu treffen und er schaut hinein. Er sieht verwirrt aus, als er versucht sich zu entscheiden, ob er hinein gehen soll oder nicht. Dawson entschuldigt sich bei Joey, weil er gedacht hat, sie hätte Sex mit Pacey und argumentiert, dass er mit jemandem geschlafen haben muss. Sie kommen in die Garderobe und sehen Pacey und Jen rummachen. Dawson lacht aber Joey sieht geschockt aus.

Als Dawson wissen will was vor sich geht, antworten Pacey und Jen, dass nichts vor sich geht. Joey wird ärgerlich und Jen sagt ihr, sie soll wieder runterkommen. Joey wird wütend und sagt den beiden, dass diese Vereinbarung einfach idiotisch ist. Sie fängt an Jen zu beschimpfen aber Pacey stoppt sie und sagt, dass sie die Situation nicht versteht. Sie sagt, sie versteht alles und stürmt aus dem Raum, Dawson hinterher. Als Jen argumentiert, warum Joey wegen eines Kusses so überreagiert sagt er ihr, dass er ihr von seinen hypothetischen Ausführungen erzählt hat. Jen ist sehr verärgert darüber und sie mutmaßt, dass da auch was zwischen ihm und Joey läuft. Er bestreitet, dass er Gefühle für Joey hat aber sie glaubt ihm nicht, weil er aufgrund Dawsons Annahme heftig reagiert hat und weil Joey wegen eines Kusses ausgeflippt ist. Die beiden beschließen getrennte Wege zu gehen, eine Beziehung zwischen beiden funktioniert nicht. Pacey ist enttäuscht aber auch erleichtert.

Jack erzählt Andie, dass er nicht zum Date gegangen ist. Er sah ein Paar vor dem Cafe und konnte sich so was nicht vorstellen. Er war zu verwirrt, um in das Cafe zu gehen. Andie teilt ihm mit, dass er für diese Nacht nicht bereit war und dass das okay ist. Joey und Dawson unterhalten sich über das Experiment von Pacey. Joey ist erstaunt, dass Dawson nicht verstimmt darüber ist. Sie meint, dass Sex oder sogar küssen falsch ist, wenn es nur um physische Anziehungskraft geht. Dawson erwidert, dass beide nur allein sind und einfach jemanden haben wollten, sogar wenn das falsch ist. Joey geht hinaus, um ihren Mantel zu holen, den sie im Tanzstudio vergessen hat.

Joey trifft Pacey im Tanzstudio und beschließt mit ihm zu reden. Sie erklärt, dass Dawson es geschafft hat, dass sie Mitleid mit seiner Seele hat. Beide verlassen den Raum als Freunde, als die Tanzlehrerin die beiden stoppt, die Stunde ist nicht zu Ende. Joey will nicht mehr aber Pacey erinnert sie an das Stipendium. Die Lehrerin sagt, dass das wegen begrenzter Mittel ausgesetzt wurde aber sie können ein Jahr tanzen umsonst bekommen. Joey lehnt ab aber Pacey stimmt zu. Sie gibt wieder einige typisch beißende Kommentare und die beiden verlassen lachend das Tanzstudio.

Frank W. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Julie schreibt:
    Diese Episode war eine gute Abwechslung mit jede Menge Witz, und eröffnet viele Möglichkeiten für die Zukunft. So langsam ändern sich die Konstellationen der Charaktere, Joey und Pacey verbringen...mehr

  • Malte schreibt:
    In dieser Episode sollten zwei Handlungsfäden aufgegriffen werden, die wir bisher nicht mehr zu den von uns unbedingt liebgewonnenen Handlungen zählten. Doch die Floskel "Alles wird gut" soll auch...mehr

  • Patrick schreibt:
    Dawson + Joey Der von Pacey und Jen geschlossenen Liebespakt, komplett ohne irgendwelche Gefühle, nur zum Spaß miteinander zu schlafen, droht aufzufliegen, da sich die beiden, aus einem mir...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dawson's Creek" über die Folge #3.09 Tango für vier diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen