Heidi Moore

Heidi Moore ist die Tochter von Lily, welche jedoch kurz nach ihrer Geburt spurlos verschwand, sodass sie von ihrem Vater Brian allein groß gezogen wurde. Nach einiger Zeit gab dieser schließlich die Hoffnung auf, seine Frau jemals wieder zu sehen und fand in Carol eine neue Liebe, die auch letztlich eine liebende Mutter für Heidi wird.

Da Lily erst sechs Monate alt ist, als Lily verschwindet, hat sie keinerlei Erinnerung an ihre leibliche Mutter und glaubt, dass Carol diese ist. Deswegen untersagt Brian Lily den Kontakt mit Heidi, als diese urplötzlich im Jahr 2004 wieder auftaucht und den Kontakt zu ihrer Familie sucht. Brian denkt jedoch an das Wohl seiner Familie und möchte nicht, dass Lily Heidis Leben auf den Kopf stellt.

Lily fügt sich dem Wunsch ihres Exmannes, doch irgendwann belauscht Heidi heimlich ein Gespräch zwischen ihrem Vater und ihrer Adoptivmutter und erfährt so die Wahrheit. Sie sucht schließlich ihre leibliche Mutter auf, die sie überglücklich empfängt und Heidi ihren neuen Mann Richard und die gemeinsame Tochter Isabelle vorstellt. Doch während Richard und Lily Heidi willkommen heißen, reagiert ihre kleine Schwester gereizt und fängt an zu weinen. Als Heidi dann wieder nach Hause kommt, müssen Brian und Carol sie sogleich in Krankenhaus bringen, da ihre Milz auf mysteriöse Weise gerissen ist. Brian informiert auch Lily darüber, die den furchtbaren Verdacht hat, dass Isabelle dafür verantwortlich ist. Heidi überlebt den Vorfall, doch Lily hält sich lieber fern von ihrer Tochter, um sie zu schützen.

Annika Leichner - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen