Donald Glover zu Besuch bei den "Girls"

Zu Beginn des Monats hat der US-Kabelsender HBO seine neue Serie "Girls" in eine zweite Staffel verlängert. Die Dreharbeiten zu dieser haben erst diese Woche in Brooklyn, New York, begonnen, und dabei wurde ein neues Gesicht am Set entdeckt: "Community"-Star Donald Glover.

Glovers Casting ist die Reaktion von Serienmacherin, Produzentin und Hauptdarstellerin Lena Dunham auf die Kritik, dass ihre Serie keinerlei ethnische Vielfalt besäße, da nicht nur die vier Protagonistinnen weiß sind, sondern auch deren Umfeld. Dunham zeigte sich nicht stur gegenüber dieser Vorwürfe, sondern gelobte vielmehr Besserung: "Jetzt haben wir die Chance, eine zweite Staffel zu drehen und [...] das wird sich verbessern. Ich finde es wirklich toll, neue Charaktere in die Serie einzuführen. Einige von ihnen werden großartige farbige Schauspieler sein."

Mit diesem ist wohl Glover gemeint, den man mit Dunham auf einem Photo des Sets sehen kann. In wie vielen Episoden Glover zu sehen sein und welchen Charakter er spielen wird, ist noch nicht bekannt. "Girls" läuft aktuell in seiner ersten Staffel auf HBO.

Quelle: New York Post



Maria Gruber - myFanbase
19.05.2012 11:47

Kommentare

comments powered by Disqus