Filme der Hauptdarsteller

Hier findet ihr zahlreiche Rezensionen zu den Filmen, in denen die "Community"-Hauptdarsteller mitgewirkt haben, sowie einige Trailer zu aktuellen Filmen.

Foto: Copyright: 2017 Sony Pictures Releasing GmbH
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

Donald Glover in "Spider-Man: Homecoming"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.07.2017

In seinem neuesten Abenteuer hat Spider-Man genug davon, immer nur in seiner Nachbarschaft Kleinkriminelle zu jagen. Er will mehr Menschen retten, mehr Tricks draufhaben und vor allem will er endlich ein Teil der Avengers sein. All das scheint ihm versagt, doch er wäre kein Superheld, wenn ihn das aufhalten würde. Im Kampf gegen Bösewicht Vulture setzt er alles aufs Spiel und macht sich damit nicht nur Freunde: ob er seine große Liebe und das Vertrauen von Tony Stark zurückgewinnen kann?

Zur Rezension von "Spider-Man: Homecoming"

Foto: Copyright: 2002-2015 ASCOT ELITE Home Entertainment GmbH
© 2002-2015 ASCOT ELITE Home Entertainment GmbH

Gillian Jacobs in "Life Partners"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.12.2015

Die Anwältin Paige und die lesbische Rezeptionistin Sasha sind schon seit Ewigkeiten die besten Freundinnen. Sie genießen ihr Leben in vollen Zügen und benehmen sich wie ein altes Ehepaar. Nie konnte sich etwas ihrer ganz besonderen Freundschaft in den Weg stellen. Doch dann lernt Paige den Dermatologen Tim kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Je näher die beiden sich kommen, desto mehr scheint die Freundschaft zwischen ihr und Sasha zu zerbrechen.

Zur Rezension von "Life Partners"

Foto: Copyright: Pandastorm Pictures GmbH
© Pandastorm Pictures GmbH

Danny Pudi in "Knights of Badassdom"
Veröffentlichungsdatum (DE): 28.10.2014

Nachdem Joe (Ryan Kwanten) von seiner Freundin den Laufpass bekommen hat, entführen seine Freunde ihn zu einem Live-Action-Rollenspiel auf einem abgelegenen Campingplatz, welches ihn ablenken soll. Bei der Zeremonie seiner Ernennung sorgt ein altes Buch, welches Eric (Steve Zahn) bei eBay ersteigert hat, allerdings für die Beschwörung einer alten Gestalt, die im Spiel ein Opfer nach dem anderen fordert...

Zur Rezension von "Knights of Badassdom"

Foto: Copyright: 2012 Universal Pictures Germany
© 2012 Universal Pictures Germany

Joel McHale in "Ted"
Veröffentlichungsdatum (DE): 02.08.2012

John Bennetts größter Kindheitswunsch erfüllt sich. Sein Teddybär erwacht zum Leben und wird sein bester und einziger Freund. Jetzt ist John 35 Jahre alt, ist mit der hübschen Lori zusammen und Ted ist noch immer sein ständiger Begleiter. Zusammen machen sie die Gegend unsicher, benehmen sich nicht selten wie Teenager und haben Angst vor dem Donner. Vier Jahre lang musste Lori Johns kindliche Seite ertragen. Jetzt hat sie die Nase gestrichen voll und möchte, dass Ted endlich auszieht. Für John ist es aber gar nicht so einfach, Ted loszulassen und das harte Erwachsenenleben zu führen. Und Ted ist ebenfalls nicht bereit, einen Rückzieher zu machen.

Zur Rezension von "Ted"

Foto: Copyright: 2012 Universal Pictures Germany
© 2012 Universal Pictures Germany

Alison Brie in "Fast verheiratet"
Veröffentlichungsdatum (DE): 12.07.2012

Sous-Chef Tom und Freundin Violet, frischgebackene Doktorin der Psychologie, wollen heiraten. Und das nach gerade mal einem Jahr trauter Zweisamkeit. Aber wenn es passt, passt es eben, denken sich beide, und beginnen prompt mit der Planung ihrer ultimativen Traumhochzeit. Bis Violet plötzlich eine auf zwei Jahre befristete Stelle an der University of Michigan erhält, um an sozialpsychologischen Studien mitzuwirken. Ein tolle Chance und einmalige Gelegenheit, wäre da nicht Toms Festanstellung in einem Szenerestaurant in San Francisco. Aber was tut man nicht für die Liebe. Tom gibt seinen Job auf, um mit seiner Verlobten nach Michigan zu ziehen.

Zur Rezension von "Fast verheiratet"

Foto: Copyright: 2012 Twentieth Century Fox
© 2012 Twentieth Century Fox

Joel McHale in "Der perfekte Ex"
Veröffentlichungsdatum (DE): 29.03.2012

Ally ist eine sehr aufgeschlossene junge Marketingmitarbeiterin, die öfters einen anderen Mann mit nach Hause nimmt. Ihre Schwester Daisy steht kurz vor ihrer Hochzeit, wodurch Ally auf einen Artikel stößt, wonach eine Frau, die mehr als 20 verschiedene Sexpartner hatte, nicht den Mann fürs Leben findet. Ihr kommen sofort erste Zweifel an ihrem Lebensstil. Nach eine Feier zu Ehren ihrer Schwester landet sie im Bett ihres Ex-Chefs Roger (Joel McHale). Sie muss feststellen, dass sie ihre 20 Partner schon hatte, und beschließt, mit keinem Mann mehr zu schlafen, außer er ist der Richtige.

Zur Rezension von "Der perfekte Ex"

Foto: Copyright: 2012 Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
© 2012 Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Donald Glover und Ken Jeong in "Die Muppets"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.01.2012

Die Muppets, schon seit Jahren in der Versenkung verschwunden oder mit anderen wichtigen Themen befasst, kehren wegen des noch unbekannten Muppets Walter zurück. Das alte Studio der Muppets soll vom skrupellosen Geschäftsmann Tex Richman zerstört werden. Dies müssen sie mit allen Mitteln verhindern und eine hohe Summe auftreiben, um das Studio aufkaufen zu können. Dafür möchten die Muppets wieder vor die Kamera treten. Das passende Fernsehstudio ist aber in einem ruinösen Zustand. Eigentlich eine unlösbare Aufgabe, doch mit der Unterstützung von Gary und Mary könnte ihnen das Unlösbare irgendwie gelingen.

Zur Rezension von "Die Muppets"

Foto: Copyright: 2011 Sony Pictures Releasing GmbH
© 2011 Sony Pictures Releasing GmbH

Ken Jeong in "Der Zoowärter"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.07.2011

Für den Zoowärter Griffin Kayes (Kevin James) scheint alles perfekt zu sein. Er liebt seinen Job und möchte seine bezaubernde Freundin Stephanie (Leslie Bibb) heiraten. Doch sie lehnt ab mit der Begründung, sein Job als Zoowärter wäre für sie nicht zufriedenstellend und verlässt ihn. Griffin beschließt, beim Zoo zu kündigen, um woanders aufsteigen zu können. Als das die Tiere mitbekommen, sind sie zutiefst schockiert, zumal Griffin sich um jedes Tier fürsorglich kümmert. Sie beschließen, sich ihm zu öffnen und mit ihm zu reden. Außerdem wollen sie ihm Tipps geben, wie er Stephanie zurückerobern kann und somit einen Grund hat, hier zu bleiben. Griffin lässt sich darauf ein und es scheint zu funktionieren.

zur Rezension von "Der Zoowärter"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Ken Jeong in "Transformers 3"
Veröffentlichungsdatum (DE): 29.06.2011

Zwei Mal ("Transformers", "Transformers - Die Rache") schon hat Sam Witwicky (Shia LaBeouf) gemeinsam mit den Autobots die Welt gerettet, doch weitergebracht hat ihn dies kaum. Ihm wurde von der Regierung das College bezahlt und er hat eine Ehrenmedallie von Präsident Obama, mehr jedoch ist ihm nicht geblieben. Auch drei Monate nach dem Ende des Studiums hat Sam noch keine feste Einstellung und lebt bei seiner hübschen Freundin Carly Miller (Rosie Huntington-Whiteley), die als Assistentin des Multimillionärs Dylan Gould (Patrick Dempsey) Karriere macht. Da hilft es auch nicht, dass die Autobots nun für die Regierung arbeiten und er alles andere als regelmäßigen Kontakt zu seinen motorischen Freunden pflegt.

zur Rezension von "Transformers 3"

Foto: Copyright: 2011 Warner Bros. Entertainment Inc. and Legendary Pictures
© 2011 Warner Bros. Entertainment Inc. and Legendary Pictures

Ken Jeong in "Hangover 2"
Veröffentlichungsdatum (DE): 02.06.2011

Stu (Ed Helms) heiratet in Thailand seine Lauren (Jamie Chung) und hat unter anderem seine Kumpels Phil (Bradley Cooper), Doug (Justin Bartha) und Alan (Zach Galifianakis) eingeladen. Nach dem unvergesslichen Junggesellenabschied in Las Vegas vor Dougs Heirat, der mittlerweile zwei Jahre zurückliegt, ist Stu auf Schadensbegrenzung und Sicherheit bedacht und hat sich für einen bescheidenen und unspektakulären Brunch vor seiner Hochzeit entschieden. Doch am Ende läuft einmal wieder nicht alles wie geplant, und so entwickelt sich der geplante Ausklang des Tages mit einem Bier am Lagerfeuer zu einer handfesten Katastrophe, wie das selbsternannte Wolfsrudel am kommenden Morgen feststellen muss. Alan hat eine Glatze, Stu trägt fortan ein Mike-Tyson-Gedächtnistattoo, aber vor allem ist Laurens Bruder Teddy (Mason Lee), der den Abend mit ihnen verbrachte, spurlos verschwunden. Nachdem dessen abgetrennter Finger auftaucht, wissen sie, dass die Zeit drängt und nicht nur eine Hochzeit auf sie wartet.

zur Rezension von "Hangover 2"

Foto: Copyright: Central Film Verleih GmbH
© Central Film Verleih GmbH

Alison Brie in "Scream 4"
Veröffentlichungsdatum (DE): 05.05.2011

Zehn Jahre nach den schrecklichen Ereignissen in Woodsboro kehrt Sidney Prescott (Neve Campbell) in ihre Heimat zurück, um ihr neues Buch zu promoten. Zur selben Zeit werden zwei Teenager ermordet und schnell wird klar, dass Ghostface wieder hinter Sidney her ist. Zusammen mit ihren Freunden Dewey (David Arquette) und Gale (Courtney Cox), die seit zehn Jahren verheiratet sind, und ihrer Cousine Jill (Emma Roberts) versucht sie den Killer zu fassen, bevor all ihre Freunde ihm zum Opfer fallen.

zur Rezension von "Scream 4"

Foto: Copyright: 2010 Twentieth Century Fox
© 2010 Twentieth Century Fox

Ken Jeong in "Beilight - Biss zum Abendbrot"
Veröffentlichungsdatum (DE): 09.10.2010

Becca (Jenn Proske) zieht wieder zu ihrem Vater Frank (Diedrich Bader) in den Ort Sporks, wo die ohnehin schon geringe Einwohnerzahl durch Vampirangriffe weiter dezimiert wird. Richtig kapieren tut dies allerdings keiner. Auch Becca begreift zunächst nicht, dass der blasse Edward (Matt Lanter), in den sie sich auf den ersten Blick verliebt, ein Blutsauger ist. Als sie die Wahrheit erfährt, ändert dies nichts an ihren Gefühlen. Edward jedoch wendet sich zu ihrem eigenen Schutz von ihr ab, nachdem seine Familie sie beinahe zum Abendessen verspeist hätte. So besteht für den Gestaltwandler Jacob (Chris Riggi) noch Hoffnung, Becca zu erobern.

zur Rezension von "Beilight - Biss zum Abendbrot"

Foto: Copyright: 20th Century Fox
© 20th Century Fox

Ken Jeong in "Verrückt nach Steve"
Veröffentlichungsdatum (DE): 29.04.2010

Mary Magdalene Horowitz (Sandra Bullock) zeichnet sich genau durch eine Sache aus: ihren Mund, der scheinbar gar nicht aufhören will, immer etwas vom Stapel zu lassen, ob es die anderen in ihrer Umgebung nun hören wollen oder nicht. Sie arbeitet als Kreuzworträtsel-Autorin bei einer Tageszeitung in Sacramento. Die durchaus intelligente, aber dennoch anstrengende Frau kam bisher bei Männern nicht unbedingt gut an und so beschließen ihre Eltern (Howard Hesseman und Beth Grant), bei denen Mary immer noch lebt, sie zu verkuppeln. Das Opfer ist Steve (Bradley Cooper), für den eigentlich schon nach kurzer Zeit feststeht, dass Mary absolut nichts für ihn ist. Dumm nur, dass Mary zu dem Zeitpunkt schon hoffnungslos in den Kameramann verknallt ist.

zur Rezension von "Verrückt nach Steve"

Foto: Copyright: Constantin Film
© Constantin Film

Gillian Jacobs in "The Box"
Veröffentlichungsdatum (USA): 06.11.2009

Norma (Cameron Diaz) und Arthur (James Marsden) führen ein ruhiges, beschauliches Leben, haben einen kleinen Sohn und scheinen glücklich zu sein. Doch Geldsorgen plagen sie, beide verdienen in ihren Jobs nicht genügend Geld, um den gewünschten Lebensstandard zu erfüllen. Dann liegt eines Tages ein Päckchen mit einer darin liegenden Box vor ihrer Haustür. Tags darauf erscheint ein seltsamer, im Gesicht entstellter Mann vor ihrer Haustür, der dem jungen Paar ein Angebot unterbreitet, das aus zwei Bedingungen besteht. Erstens: Wenn einer von den beiden den sich auf der Box befindenden Knopf betätigt, stirbt irgendwo ein dem Paar fremder Mensch. Zweitens: Die beiden erhalten sofort nach dem Betätigen des Knopfes eine Millionen Dollar in bar.

Zur Rezension von "The Box"

Foto:

Ken Jeong in "All Inclusive"
Veröffentlichungsdatum (DE): 05.11.2009

Jason (Jason Bateman) und Cynthia (Kristen Bell) haben Beziehungsprobleme und kommen einfach nicht weiter. Sie haben sich nun entschieden, gemeinsam Urlaub auf Bora Bora zu machen und dort in das Traumressort "Eden" zu fahren, wo es viele Paarangebote sowie eine Therapie gibt. Weil die Reise sehr teuer ist und sie auch glauben, dass ihre Freunde ebenfalls urlaubsreif sind, überreden sie auch noch die glücklich verheirateten Dave (Vince Vaughn) und Ronny (Malin Akerman), die aneinander vorbei lebenden Joey (Jon Favreau) und Lucy (Kristin Davis) sowie Shane (Faizon Love), der nach der bitteren Trennung von seiner Frau die junge Trudy (Kali Hawk) mitnimmt, um den Massenrabatt zu bekommen.

zur Rezension von "All Inclusive"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Yvette Nicole Brown in "(500) Days of Summer"
Veröffentlichungsdatum (DE): 22.10.2009

Tom (Joseph Gordon-Levitt), ein Möchtegern-Architekt, der als Autor bei einer Grußkartenfirma arbeitet, verliebt sich in Summer (Zooey Deschanel), die neue Assistentin seines Chefs. Er ist der festen Überzeugung, dass sie die Traumfrau ist, mit der er den Rest seines Lebens verbringen möchte. Sie jedoch glaubt weder an Liebe, noch will sie eine Beziehung mit ihm führen. Dennoch kommen sich Tom und Summer in den folgenden Monaten näher, und es entwickelt sich etwas, das Tom als Liebesbeziehung, Summer lediglich als "friendship with benefits" ansieht. Als Summer diese beendet, versucht sich Tom an die gemeinsamen 500 Tage und an all die Höhen und Tiefen zu erinnern, um herauszufinden, weswegen es zwischen den beiden nicht geklappt hat.

zur Rezension von "(500) Days of Summer"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Yvette Nicole Brown in "Die nackte Wahrheit"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.10.2009

Die attraktive TV-Produzentin Abby Richter (Katherine Heigl) hat hohe Ansprüche an ihren zukünftigen Mann. Er soll gut aussehen, charmant und romantisch veranlagt sein. Doch die Suche nach Mr. Right gestaltet sich für die kontrollsüchtige Produzentin schwierig. Als sie eines Tages eine neue Show namens „Die nackte Wahrheit“ mit dem bekannten Chauvinisten Mike Chadway (Gerard Butler) produzieren soll, sträubt sich alles in ihr, denn Mike vertritt knallhart die Meinung, dass Männer immer nur das Eine wollen und Frauen sich dem zu fügen haben sollen, wenn sie einen abbekommen wollen.

zur Rezension von "Die nackte Wahrheit"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Ken Jeong in "Hangover"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.07.2009

Die Heirat von Doug Billings (Justin Bartha) und Tracy Garner (Sasha Barrese) steht kurz bevor. Und da es mittlerweile schon fast zum guten Ton dazu gehört, muss natürlich auch ein Junggesellenabschied organisiert werden, der in Las Vegas stattfinden soll. Also macht sich Doug mit seinen zwei besten Kumpels Phil (Bradley Cooper) und Stu (Ed Helms) sowie Tracys Bruder Alan (Zach Galifianakis) im von Tracys Vater heißgeliebten Mercedes auf den Weg zu einer Nacht, die sie nie vergessen werden.

zur Rezension von "Hangover"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Yvette Nicole Brown in "Tropic Thunder"
Veröffentlichungsdatum (DE): 18.09.2008

Tugg Speedman (Ben Stiller) war einmal ein großer Schauspieler, ein Riesiger. Immer wieder hat er die Welt gerettet. Immerhin in sechs Teilen seiner großen Filmreihe. Doch irgendwann ging auch das nicht mehr, also musste eine neue Rolle her. Speedman fand diese in dem Streifen "Simple Jack", wo er einen Behinderten spielte. Doch der erhoffte Erfolg, ja sogar mit einem Oscar hatte er gerechnet, blieb aus. Nun ist der Film "Tropic Thunder" seine letzte Chance.

zur Rezension von "Tropic Thunder"

Foto: Copyright: Koch Media Home Entertainment
© Koch Media Home Entertainment

Gillian Jacobs in "Choke - Der Simulant"
Veröffentlichungsdatum (DE): 21.01.2008

Nachdem er sein Medizinstudium abgebrochen hat, arbeitet Victor Mancini (Sam Rockwell) als Laiendarsteller in einem historischen Dorf, um die Kosten für die Pflege seiner Mutter Ida (Anjelica Huston) zu bezahlen, die in einer psychiatrischen Anstalt dahinsiecht. Victors zweite Einnahmequelle ist noch bizarrer: In vornehmen Restaurants gibt er vor, an seinem Essen zu ersticken, damit einer der Gäste ihn retten kann und sich vor lauter Stolz über diese Heldentat auch weiterhin mit Geldgeschenken um ihn kümmert. Wenn Victor nicht gerade versucht, sein Konto aufzubessern, ist er mit seiner Sexsucht beschäftigt oder verbringt Zeit mit seinem besten Freund und Kollegen Denny (Brad William Henke). Als Victor eines Tages Dr. Paige Marshall (Kelly Macdonald), die Ärztin seiner Mutter, kennen lernt, machen sich zum ersten Mal Gefühle in ihm breit.

zur Rezension von "Choke - Der Simulant"

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen