Britt Robertson für Netflix-Comedy "#Girlboss" verpflichtet

Die Verantwortlichen von Netflix haben sich für ihr neues Comedy-Projekt die bekannte Schauspielerin Brittany Robertson an Bord geholt, die die Hauptrolle in "#Girlboss" spielen wird.

"#Girlboss" basiert auf der Autobiographie der Modezarin Sophia Amoruso. Diese hat sich von einer eBay-Verkäuferin zu ihrem eigenem Modeimperium namens "Nasty Girl" hochgearbeitet.

Robertson spielt in "#Girlboss" die Hauptfigur Sophia, die "eine Anarchistin der rebellischen Art ist und nicht erwachsen werden will." Erst durch den Weg zum Erfolg erkennt Sophia, wie toll es ist, Geld zu verdienen und dabei der eigene Boss zu sein.

Hinter dem Projekt stehen "Pitch Perfect"-Autor Kay Cannon und die Produktionsfirma von Charlize Theron. Bereits in diesem Monat starten die Dreharbeiten zu "#Girlboss" und soll 2017 bei Netflix verfügbar sein.

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
08.06.2016 13:37

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen