Exklusives Interview mit Echo Kellum über "Arrow" und "Girlfriend's Day"

21. Oktober 2016 | Echo Kellum spielt seit Staffel 4 die Rolle des Curtis Holt in "Arrow". In unserem Interview haben wir über seine Beförderung zum Hauptdarsteller in Staffel 5 und Curtis' weiteren Weg in der Serie sowie Echo's andere Projekte wie den Netflix-Film "Girlfriend's Day" und seine Rap-Musik gesprochen.

Foto: Echo Kellum - Copyright: Lesley Bryce
Echo Kellum
© Lesley Bryce

Hier könnt ihr das Originalinterview nachlesen. | Read the original interview in English.

1. Erst einmal herzlichen Glückwunsch! Du wurdest für Staffel 5 von "Arrow" zum Hauptdarsteller befördert! Haben dir die Drehbuchautoren schon verraten, was für deinen Charakter Curtis Holt ansteht? (Alle warten bereits auf Mr. Terrific...) Was kannst du über Curtis' Reise in dieser Staffel verraten?

Ich glaube, seine Reise wird grandios ("terrific"), wenn ich das so sagen darf! Es wird definitiv Höhen und Tiefen geben. Er wird auf die Probe gestellt, aber er wird bis zum Ende durchhalten.

2. Curtis hatte schon in Staffel 4 die Chance mit Team Arrow zusammen zu arbeiten. Wie fühlt es sich an, nun ein richtiger Teil des Teams zu werden und nicht mehr nur hauptsächlich mit Emily Bett Rickards zusammen zu arbeiten, sondern auch mit den anderen Darstellern der Serie?

Es fühlt sich wirklich großartig an, mit allen zusammen zu arbeiten. Emily ist natürlich die Königin, aber sie ist so freundlich und einladend. Sie sind alle so talentiert. Es ist wirklich schön, so viel von all diesen etablierten, professionellen Schauspielern zu lernen. Es fühlt sich wirklich toll an, nun ein vollwertiges Mitglied des Teams und des Casts zu sein.

3. Du hast gerade die Arbeit an dem Film "Girlfriend's Day" beendet, der im Februar 2017 auf Netflix veröffentlicht wird. Kannst du uns ein bisschen über deinen Charakter Madsen verraten?

Madsen ist ein angeschlagener Poet und Postkarten-Autor. Er ist bei der Arbeit einer der besten Freunde von Bob Odenkirks Charakter. Er hilft ihm dabei, mit dem Problem klarzukommen, wieder seine besten Jahre zu erreichen, als er noch ein berühmter Postkarten-Autor war.

4. Madsen und Curtis Holt aus "Arrow" scheinen zwei sehr unterschiedliche Charaktere zu sein, wenn man ihr Tätigkeitsfeld betrachtet. Wieviel Spaß macht es, in so unterschiedliche Welten einzutauchen und hast du Gemeinsamkeiten bei beiden Charakteren gefunden?

Sie sind sehr verschieden. Ich habe es geliebt, beide Rollen und diese unterschiedlichen Charaktere zu spielen. Es fühlt sich an, als wäre ich eine Art Chamäleon und nehme einfach die Gestalt an, die der jeweilige Charakter mitbringen muss. Ich glaube, falls Curtis und Madsen ein paar Gemeinsamkeiten haben, ist es ihr unerschütterlicher Respekt für ihre Freunde und ihre Hingabe für ihre Freunde da zu sein.

Foto: Echo Kellum - Copyright: Lesley Bryce
Echo Kellum
© Lesley Bryce

5. Privat liebst du es, Musik zu machen, und arbeitest an der Veröffentlichung eines Hip-Hop-Albums. Werden wir je einen flüchtigen Blick in "Arrow" darauf bekommen? Wird Curtis vielleicht ein bisschen rappen, wenn er sich unbeobachtet fühlt, während er an irgendwas herumbastelt?

Wenn ich die Serie schreiben würde, würde ich sagen: "Absolut!" Aber wir müssen wohl abwarten, welchen Weg Greg, Marc und Wendy gehen wollen. Ich wäre auf jeden Fall absolut an Bord, wenn Curtis ein bisschen in der Serie rappen sollte.

6. Wendy Mericle hat verraten, dass Curtis ein bisschen wie Cisco Ramon aus "The Flash" sein wird. Wie würdest du dir das Treffen der beiden in einem Crossover beider Serien vorstellen? Würden sie gut zusammen arbeiten?

Ich glaube definitiv, dass die beiden gut zusammenarbeiten würden! Ich glaube ihr Treffen wäre eins dieser lustigen Aufeinandertreffen von zwei Genies und ich glaube es würde auch den Fans der beiden Serien sehr viel Spaß machen, zuzuschauen, wie die beiden miteinander interagieren.

7. Was war bisher dein liebstes Aufeinandertreffen mit einem Fan?

Ich war vor ein paar Monaten in einem Club und zwei riesige, kräftige schwarze Typen kamen auf mich zu und sahen so aus, als würden sie mich gleich vermöbeln, aber stattdessen meinten sie: "Yo! Wir sind riesige Fans von deinem Charakter in 'Arrow'!" Und ich meinte: "Oh, cool!". Sie haben mir Drinks spendiert und waren wirklich großartig und nett.

8. Da myFanbase ein Onlinemagazin über Fernsehserien ist, würden wir gerne wissen, was deine Lieblingsserie ist?

Meine Lieblingsserien sind zurzeit "Man Seeking Woman", "You're the Worst", "The Walking Dead" und "Game of Thrones"!

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für uns genommen hast, Echo! Wir wünschen die alles Gute!

Danke für das Gespräch!

Catherine Bühnsack - myFanbase


Hinweis: © myFanbase 2016 - Das Exklusivinterview darf nicht auf anderen Internetseiten oder an sonstiger Stelle veröffentlicht werden! Die ersten beiden Fragen (nicht mehr als 180 Wörter) dürfen mit Link zu dieser Seite gepostet werden. Übersetzungen in andere Sprachen als Englisch oder Deutsch dürfen mit Link zu dieser Seite und Angabe des Interviewers veröffentlicht werden.

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen