Rückblicke

Foto:

Seit dem Serienstart 2007 hatte "Private Practice" damit zu kämpfen, sich von seiner Mutterserie "Grey's Anatomy" abzuheben und aus deren Schatten herauszutreten, was wohl mittlerweile gelungen ist. Dabei war jedoch nicht alles immer rosig und so ist die Serie in unseren Rückblicken vor allem in den negativen Kategorien aufgefallen. Hier könnt ihr noch einmal nachvollziehen, welche besonders guten und auch schlechten Momente sie in den letzten Jahren hatte.

TV-Season 2008/2009

Die zweite Staffel der Serie konnte sich nicht unbedingt mit Ruhm bekleckern und verstörte die Zuschauer vor allem mit ihren seltsamen Beziehungskonstellationen. Dabei schafften es Pete und Violet auf unsere Liste der enttäuschendsten Paare und Addison durch ihre Affäre mit Dr. Noah Barnes unter die enttäuschendsten Storylines der gesamten Season... mehr

TV-Season 2009/2010

Auch die dritte Staffel der Serie versetzte Fans nicht gerade in Begeisterungsstürme. Dass es in diesjährigen Rückblick eigentlich nur eine Platzierung auf einer Flop-Liste gibt, liegt jedoch nicht daran, dass die Serie sich steigern konnte, sondern vielmehr daran, dass sie einfach so viel Schlechtes in sich barg, dass man sich kaum entscheiden konnte... mehr

TV-Season 2010/2011

Die vierte Staffel von "Private Practice" hatte ihre Höhen und Tiefen. Eine Vergewaltigung, mehrere Hochzeiten, Beziehungen, die anfingen, Beziehungen die zu Ende gingen, Grund zur Freude, Grund zur Trauer - das Spektrum ist breit. Obwohl viele Charaktere ihr Bestes gegeben haben, so gibt es doch jemanden, der mit seinem Verhalten besonders enttäuscht hat... mehr

TV-Season 2011/2012

Auch die fünfte Staffel von "Private Practice" hatte Höhepunkte und viele Storylines, die den Zuschauer begeistern, aber auch enttäuschen konnten. Wer jedoch besonders hervorgestochen ist, ist Charlotte King, weshalb sie von uns zu den besten Charakteren der Season gewählt wurde. Lest hier nach, wieso Charlotte es verdient, bester Charakter zu sein und was sie so besonders macht... mehr

TV-Season 2012/2013

Die sechste und letzte Staffel von "Private Practice" ist gelaufen und somit konnten viele Storylines zu Ende gebracht werden, eine Charaktere haben ihr Happy End bekommen und die Serie hat sich von ihren Zuschauern verabschiedet. Doch das bedeutet nicht, dass jede Episode oder jeder Moment überzeugen konnte.... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen