Episode: #6.09 Foul Is Fair

In der "Chicago Fire"-Episode #6.09 Foul Is Fair ist Matthew Casey (Jesse Spencer) enttäuscht, dass Gabriela Dawson (Monica Raymund) nicht mehr wirklich mit ihm spricht. Sylvie Brett (Kara Killmer) und Stella Kidd (Miranda Rae Mayo) zeigen beide Interesse an dem Feuerwehrmann Zach (Daniel di Tomasso). Kelly Severide (Taylor Kinney) legt sich ins Zeug, um Bria (Quinn Cooke) zu finden, während Christopher Herrmann (David Eigenberg), Brian 'Otis' Zvonecek (Yuri Sardarov) und Randall 'Mouch' McHolland (Christian Stolte) einem unangenehmen Geruch auf der Wache auf den Grund gehen wollen.

Foto: Jesse Spencer & Monica Raymund, Chicago Fire - Copyright: 2017 NBCUniversal Media, LLC © Universal Channel; Elizabeth Morris/NBC
Jesse Spencer & Monica Raymund, Chicago Fire
© 2017 NBCUniversal Media, LLC © Universal Channel; Elizabeth Morris/NBC

Matt Casey wird nachts wach und stellt fest, dass Gabriela Dawson nicht an seiner Seite liegt. Er findet sie im Wohnzimmer, wo sie in den sozialen Medien nach Bria sucht. Stutzig macht sie, dass die Jugendliche laut DCSF keine lebenden Verwandten mehr hat, auf ihrer Facebook-Seite sich aber eine Melinda gemeldet hat, die Bria selbst als Tante bezeichnet. Da sie diesem Hinweis nachgehen will, bittet sie Matt, der nächsten Schicht fernbleiben zu dürfen. Matt stimmt etwas überrumpelt zu.

Am Morgen stellt Christopher Herrmann überrascht fest, dass Stella Kidd sich die Sanitäterausrüstung anzieht. Sie berichtet, dass sie für Gabby einspringt, da diese nach dem Mädchen suchen will. Kelly Severide bekommt dieses Gespräch mit und wird nachdenklich. Sylvie Brett nimmt im Schlafsaal einen seltsamen Geruch war, doch keiner ihrer Kollegen kann diesen ebenfalls riechen.

Der erste Einsatz der Schicht führt die Rüsttruppe und die Drehleiter zu einem Geschäftsgebäude, in dessen Drehtür eine Frau ihren Fuß eingeklemmt hat. Im anderen Teil der Drehtür befindet sich ein ungeduldiger Geschäftsmann, der immer wieder gegen die Scheibe drückt und so der Frau die Tür immer wieder ins Fleisch drückt. Nachdem sie die Frau befreien konnte, erweist sich der Mann erneut als so unhöflich, dass die Feuerwehrleute ihn einfach in der feststeckenden Drehtür zurücklassen.

Als die Rüsttruppe sich sammelt, spricht ein Jugendlicher Kelly an, da er zu den obdachlosen Jugendlichen gehört, die dieser und Gabby am Vorabend nach Bria gefragt haben. Er verrät ihm ihren Aufenthaltsort und lässt sich dafür etwas Geld geben. Matt hat diesen Austausch mitbekommen und zeigt sich Kelly gegenüber erstaunt, in welchem Maße er und seine Frau nach Bria suchen. Kelly wiederum ist überrascht, dass Matt davon gar nicht wusste und vermutet, dass Gabby ihn nicht sorgen wollte und weil er kein großer Fan davon sei, sich auf Opfer zu sehr emotional einzulassen.

Als die Feuerwehrleute zurück zur Wache kehren, ist der penetrante Geruch nicht mehr zu leugnen. Während Brian 'Otis' Zvonecek vermutet, dass ihre Kollegen von der anderen Schicht ihnen einen Streich spielen könnten, weist Matt seine Leute schlecht gelaunt an, dass sie den Grund des Geruchs gefälligst ausfindig machen sollen. Gabby meldet sich bei Kelly und informiert ihn, dass sie auf dem Weg zu Brias vermeintlicher Tante Melinda ist. Kelly wiederum berichtet, dass er möglicherweise Brias Aufenthaltsort kennt. Zum Abschied informiert er sie, dass sich Matt Sorgen um sie mache und sie mal mit ihm reden solle.

Etwas später will Kelly mit seiner Rüsttruppe dem Tipp des obdachlosen Jugendlichen nachgehen. Dafür informiert er Matt und merkt, dass dieser immer noch nicht von Gabby informiert wurde. Er berichtet ihm, dass Gabby der Tante nachjagt. Matt ist mehr und mehr besorgt. Am Treffpunkt der obdachlosen Jugendlichen löst alleine Kellys Anwesenheit diese Versammlung auf. Er entdeckt ein Handy und steckt dieses ein. Als er wieder ins Feuerwehrauto steigen will, taucht plötzlich eine Jugendliche auf, die das Handy als ihres einfordert. Kelly erkundigt sich bei ihr nach Bria und dass er ihr nur helfen wolle. Diese gibt an, dass ihre Freundin ihren Vater in der Entzugsklinik besuchen wollte, aber von da nie zurückgekehrt wäre. Kelly reicht ihr das Handy und sie verabschiedet sich mit den Worten, dass er Bria von ihr und ihren Freunden grüßen solle, sollte er sie finden.

Nach einer ersten Aufräumaktion konnte die Ursache für den Gestank noch nicht ausfindig gemacht werden. Otis, Herrmann und Randall 'Mouch' McHolland beginnen einzelne Gegenstände in den Flur zu verschieben, um so rauszufinden, ob der Geruch mitzieht oder nicht. Da Matt dem Geruch aus dem Weg gehen will, während er Papierkram bearbeiten muss, bittet er Chief Wallace Boden um einen Schreibtisch vor seinem Büro. Dieser kommt auf die Idee, dass Matt mit seiner Beförderung zum Captain ein neues Büro bekommen könnte und verweist ihn an einen Raum, der jahrelang ungenutzt blieb und der weiter von den Kollegen weg wäre, so dass diese mit ihren Beschwerden vielleicht nicht mehr den Weg zu ihm schaffen. Matt zeigt sich interessiert.

Auf dem Weg zu einem Einsatz berichtet Sylvie Stella von einer Behandlungsmethode, bei der sie und Gabby sich immer uneinig sind. Da Stella sofort zu Sylvies Handlungsweise tendiert, zeigt sich diese erfreut, dass sie zwar gerne mit Gabby arbeite, aber zu Stella die bessere Wellenlänge habe. In einem Wohnhaus treffen sie auf ein junges Mädchen, deren Mutter im Keller zusammengebrochen ist. Die beiden vermuten ein ausgetretenes Gas. Als sie die Frau mit angehaltenem Atem nach oben schaffen, erkennt Stella mit prüfendem Blick, dass die Frau zur Reinigung Chloramin und Ammoniak zusammengemischt hat und dadurch ein giftiges Gas hat entstehen lassen. Sie können sie wieder zu Bewusstsein bringen. Kurz bevor sie sie zur Sicherheit ins Med transportieren können, berichtet Zach, ein Mitglied der Einheit für Beseitigung von Gefahrstoffen, dass das Haus in etwa einer Stunde wieder betretbar sei. Stella ist so von ihm angetan, dass Sylvie sie erinnern muss, dass sie ans Steuer muss, damit sie loskommen.

Nachdem der Schlafsaal ausgeräumt ist, stinkt er jedoch immer noch. Mouch kommt auf die Idee, dass in einem nebengelegenen Lager der Geruch entstanden und rübergezogen sein könnte. Matt sieht in einem Nebenraum, dass die Boxen mit den privaten Gegenständen der einzelnen Kollegen in einen Nebenraum gestellt wurden. Er erblickt Gabbys Box und findet darin ein Foto von ihnen beiden mit Louie. Wehmütig blickt er auf dieses.

Kelly erscheint mit seiner Rüsttruppe in der Entzugsklinik, in der Brias Vater untergebracht ist. Die Empfangsdame will ihn jedoch nicht vorlassen. Joe Cruz entdeckt in ihr eine Freundin aus alten Tagen. Die beiden beginnen sogleich heftig zu flirten, so dass sie Kelly schließlich doch zum Patienten lässt. Brias Vater erkennt Kelly sogleich wieder. Als dieser sich erkundigt, ob Bria bei ihm war, wird dieser ganz unruhig, weil sie nicht da war. Er beginnt sich Vorwürfe zu machen, dass sie ihn doch hassen müsse, weil sie durch ihn nun in einer beschissenen Lage wäre. Kelly entdeckt auf dem verschmutzen Fenster eine Botschaft, die sagt: "Ich liebe dich, Dad", so dass ihr Vater wieder Hoffnung schöpft. Kelly verspricht ihm, Bria zu finden und wünscht ihm viel Kraft für den Entzug.

Gabby hat die Adresse von Melinda erreicht, ihr wird jedoch nicht geöffnet. Als sie sich wieder abwenden will, erscheint Melinda doch noch, die denkt, dass Gabby Geld eintreiben will. Als diese sich als Freundin von Bria erklärt, die offensichtlich derzeit auf der Straße lebt, weil ihr Vater sich nicht um sie kümmern kann, zeigt sich Melinda erleichtert. In einem etwas verwirrten, aber auch angespannten Zustand klagt sie ihren Schwager an, ihre Schwester in den Selbstmord getrieben zu haben und dass Bria besser auf der Straße als bei ihrem Vater untergebracht ist. Gabby und Kelly tauschen sich über den aktuellen Stand aus und da Gabby sich nun überzeugt hat, dass Bria nicht bei ihrer Tante ist, macht sie sich auf den Heimweg.

Mouch hat sämtliche Rohre im Nebenraum überprüft, hat aber nach Zusammensetzung der einzelnen Teile noch einige übrig. Während sich Herrmann angesichts dessen besorgt zeigt, zuckt Mouch nur mit den Schultern. Boden erscheint, weil das Hauptquartier wohl über den Geruch informiert wurde. Allen ist klar, dass nur Otis einen anonymen Tipp gegeben haben kann. Sylvie hat die Idee, dass die Einheit für Gefahrengutbeseitigung vielleicht eine Lösung weiß. Sie verweist speziell auf den freundlichen Mitarbeiter Zach, den sie am Vormittag kennengelernt haben. Stella wird sofort hellhörig und betont, dass das eine ganze hervorragende Idee wäre und Zach ihnen bestimmt einen Gefallen erweisen würde. Boden gibt sein Okay. Sylvie erreicht Zach, der sofort zusagt, dass er vorbeikommt. Stella verkündet, dass sie ihn sofort um ein Date bitten wird, wenn er auftaucht, woraufhin Sylvie entrüstet erwidert, dass ihn doch fragen wollte. Beide wollen nicht nachgeben, da sie überzeugt sind, dass sie es jeweils dringend nötig hätten, mal wieder ein gutes Date zu haben.

Matt hört eine Nachricht von Gabby ab, in der sie sich dafür entschuldigt, dass sie in letzter Zeit so distanziert zu ihm ist. Er hört diese Nachricht direkt ein zweites Mal ab. Anschließend wendet er sich an Boden und teilt ihm mit, dass er in seinem alten Büro bleiben möchte, da manchmal der Abstand zu den Kollegen zwar gut wäre, aber die Distanziertheit auf lange Sicht vermehren könnte und das wolle er nicht. Boden nimmt diese Entscheidung respektvoll an und berichtet, dass er es damals gehasst habe, dass er für jede Beschwerde seiner Kollegen verantwortlich war. Nun, wo aber nicht mehr alles zu ihm vordringe, würde er es fast schon vermissen.

Als Zach vorfährt, erscheinen Sylvie und Stella, die um seine Aufmerksamkeit buhlen und für ihn die Situation mehr als unangenehm machen. Im Schlafsaal packt er ein Gerät aus, das genutzt wird, um tote Körper zu finden. So schlägt das Gerät in einem Mäuerchen an. Als er dieses einschlägt, findet er ein Halsband und allen Anwesenden ist klar, dass es sich neben dem Halsband um das Skelett des vor einigen Wochen entwischten Meerschweinchens handeln muss. Herrmann ist sehr wütend, weil sein Sohn dieses Tier Matt als Maskottchen überreicht hatte. Als sich alle von Zach verabschieden wollen, erscheint Matt, der seine Leute zusammenruft. Stella muss zähneknirschend Sylvie den Platz überlassen. Diese aber nutzt diese Chance nicht eiskalt aus, sondern betont, dass Stella eine wirklich tolle Frau wäre. Daraufhin erkundigt sich Zach nach ihrer Nummer, die Sylvie ihm mitteilt.

Im Schlafsaal ordnet Matt genau an, wie er sich die Renovierungs- und Aufräumarbeiten vorstellt. Anschließend geht er in sein Büro, um Papierkram zu bearbeiten. Als er hört, dass seine Leute Spaß bei der Aufgabe entwickeln, öffnet er seine Tür einen Spalt und hört lächelnd ihrem Geplänkel zu. Im Molly's präsentiert Otis später ein Gemälde von Mr. Sprinkles, dem Meerschweinchen, das seine Freundin Lily angefertigt hat. Zudem verkündet er, dass sich Mr. Sprinkles geopfert hätte, denn durch den Geruch und durch Otis' Anruf beim Hauptquartier bekämen sie nun neue Matratzen geliefert. Herrmann ist jedoch immer noch pikiert und sammelt von Cruz, Otis und Mouch Geld ein, das er für einen wohltätigen Zweck verwenden möchte.

Stella informiert Sylvie, dass Zach sie angerufen habe und sie am nächsten Abend ein Date miteinander hätten. Als sie den Blick ihrer Freundin sieht, denkt sie entrüstet, dass diese aus Mitleid Zach gebeten habe, mit Stella auszugehen. Sylvie weist das von sich und betont, dass sie nur erwähnt habe, was für eine fantastische Frau sie sei. Dankbar umarmt Stella ihre Freundin. Gabby berichtet Kelly und Matt, dass ihr Bruder Antonio Dawson für sie ermittelt habe, dass Melinda schon wegen ihrer geistigen Gesundheit in Behandlung war und dass sich Brias Mutter umgebracht habe, als das Mädchen erst sechs war. In dem Moment erhält Gabby einen Anruf von einem Leichenschauhaus, wo eine unbekannte Jugendliche eingeliefert worden ist, die eine Karte mit Gabbys Telefonnummer in der Tasche hatte. Gabby bricht sofort auf. Kelly will ihr hinterher, aber Matt verkündet, dass er sie begleiten wird.

Lena Donth - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago Fire" über die Folge #6.09 Foul Is Fair diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen