Interview mit Chad Lindberg

Chad Lindberg spielt die Rolle des Ash, der unter den Fans liebevoll Dr. Badass genannt wird, in der Mysteryserie "Supernaturnatural". Chad erzählt uns, was Ashs Geheimnis ist, wie es beim Dreh der Serie zugeht, und er spricht auch über das Horrorfilm-Remake "I spit on your grave", sowie seine Pläne für die Zukunft.

Das Originalinterview könnt ihr hier nachlesen.

Das Interview enthält Spoiler zur fünften Staffel von "Supernatural".


Achtung: © myFanbase 2010 - Das Exklusivinterview darf nicht auf anderen Internetseiten oder an sonstiger Stelle veröffentlicht werden!


1. Bei der Asylum Convention in Deutschland erzähltest du vom Remake des Horrorfilms "I Spit On Your Grave", in welchem du eine Rolle spielst. Der Film hatte kürzlich Premiere. Ist er so kontrovers wie das Original?

Absolut!!! Wäre es nicht so, dann sollten wir einpacken und nach Hause gehen!! Die Filmpremiere war in Montreal und erhielt einige großartige Kritiken, es gab auch ein interessantes Fragen-Antworten-Forum. Während einer der Todesszenen ist jemand ohnmächtig geworden! Es gibt schon einiges an Lärm.

2. Du hast auch erwähnt, du würdest am liebsten mal einen Außerirdischen spielen. Was faziniert dich daran?

Ich denke, es wäre witzig!! Ich liebe den Film "Starman", mit Jeff Bridges. Er hat einen Außerirdischen gespielt, der in einem menschlichen Körper steckt und sich mti menschlichen Begebenheiten auseinandersetzen muss. Das gleiche bei Kevin Spacey in "K-Pax". Ich liebe Filme über Außerirdische, die dich im Herzen berühren. Kennt ihr "E.T."...? ;) Ich hab das Gefühl, es ist mir vorbestimmt, irgendwann mal einen Außerirdischen zu spielen.

[SPOILER] 3. Du sagtest, du hoffst, dass Ash in Staffel 6 nochmal auftauchen wird. Hast du Ideen für eine mögliche Storyline?

Tja, jetzt da ich im Himmel bin, kann ich alles machen!! Ich denke, es würde Spaß machen, mich irgendwann mit Castiel zusammen zu tun und den Jungs zu helfen. In #5.16 Dark Side of The Moon sprach Ash über das Rumhängen mit verstorbenen Stars. Ich glaube, es wäre lustig, wirklich zu sehen wie Ash mit zum Beispiel... Johnny Cash herumhängt. Abhängen, gemütlich Bier trinken, als wäre es gar nichts :)

4. Was hat dir bei der Asylum Convention in Deutschland am besten gefallen?

Mit all den Fans herumzuhängen. Conventions zu besuchen ist wie ein Wochenende in Vegas für mich. Es macht viel Spaß, und ich liebe es, Leute aus unterschiedlichen Orten zu treffen. Ich freue mich auch über die Gelegenheit, mit meinen Kollegen herumhängen zu können. Ich sehe alte Freunde und treffe neue. Es ist eine gute Zeit.

5. Wie würdest du Ash beschreiben? Was magst du am liebsten an ihm?

Es dreht sich alles um den Vokuhila. Punkt.

[SPOILER] 6. Wie fühltest du dich, als du erfuhrst, dass Ash in Staffel 2 stirbt? Warst du überrascht, dass du ihn danach nochmal spielen konntest?

Ich war geknickt, als ich erfuhr, dass Ash sterben sollte. Aber das liegt in der Natur der Serie und des Geschäfts. Manchmal stirbt man :) GLÜCKLICHERWEISE bin ich bei einer Serie namens "Supernatural". Jeder kann sterben und wieder zurückkommen. Oder in meinem Fall, sterben und in den Himmel kommen :) Ich bin gerne dort, wo ich gerade bin. Ich denke, es wird eine gute Zeit im Himmel. Ich war erstaunt, ihn wieder spielen zu können. Es war eine schöne Überraschung. Die Fans bei Twitter (Chad Lindberg on Twitter) hatten eine Petition gestartet, um Ash zurückzuholen, auch haben sie Videos und Briefe an Eric Kripke geschickt, um Ash wieder in die Serie zu holen. Es hat geklappt ;)

[SPOILER] 7. In Staffel 5 haben wir gesehen, wie Ashs Himmel aussieht. Wie würde für dich der perfekte Himmel aussehen?

Im Kreise meiner Freunde und Familie zu sein. So sieht der perfekte Himmel für mich aus. Ich wäre auch gerne in der Lage, fliegen zu können. Und ein Michael Jackson-Konzert zu sehen. Dazu hatte ich keine Gelegenheit in diesem Leben. Auch würde ich gerne einige Dinosaurier sehen... wie cool wäre das denn!!!

8. Wie ist die Atmosphäre am Set von "Supernatural"? Haben Jared und Jensen dir auch Streiche gespielt?

Die Jungs erzeugen immer eine großartige Atmosphäre zum Arbeiten. Genauso wie die wunderbare Crew. Nicht zuviele Streiche wurden mir gespielt, wenn ich mich richtig erinnere. Bei dieser letzten Episode haben wir uns gegenseitig Grimassen geschnitten, wenn die Kamera jeweils auf den anderen gerichtet war, um denjenigen aus dem Konzept und zum Lachen zu bringen. Es macht viel Spaß.

9. Schaust du dir "Supernatural" an? Welchen Aspekt findest du am besten?

Ich versuche es anzuschauen, wenn ich Zeit habe, um hinterher zu kommen. Ich liebe die Charaktere am meisten.

10. Welchen der Charaktere, die du bislang gespielt hast, magst du am liebsten und warum?

Ich mag sie alle aus verschiedenen Gründen. Man kann von jedem Charakter, den man spielt, etwas lernen. Ich habe mal einen tauben Transvestiten in "The Velocity of Gary" gespielt. Das war ein großartiger Spaß :) Natürlich ist Dr. Badass mit auf dieser Liste!! Ich habe mal mit Ed Harris arbeiten können an einem Film namens "Once Fallen", der bald herauskommen wird. Das war eine phantastische Rolle und auch eine tolle Erfahrung. Es ist schwer, da einen Charakter auszuwählen :)

11. Du hattest 1997 einen Gastauftritt in der Vampirserie "Buffy". Wie war es, im Whedonverse zu arbeiten?

Mein erster Job in Los Angeles!! Ich war so jung. 19, wenn ich mich richtig erinnere. Ich war so aufgeregt, einen Job und Arbeit zu haben. Meine Episode war #5 von Staffel 1. (Es war #1.08 Computerdämon - Anm. d. Red.). Ich glaube, "Whedonverse" war noch nicht so etabliert. Es war, bevor "Buffy" überhaupt ausgestrahlt wurde. Ich erinnere mich, dass er sehr nett zu mir war. Es war cool zu sehen, wie das "Whedonverse" über die Jahre explodiert ist.

12. Was hälst du vom aktuellen Vampir-Hype?

Mich stört er nicht. "True Blood" ist die Lieblingsserie von mir und meiner Freundin. Wir sind beide immer total aufgeregt, wenn das läuft!! Es ist ein großartig realistischer Blick auf Vampire, denke ich. Ich würde irgendwann auch gerne mal einen Vampir spielen.

13. Welches sind die drei Filme und Serien, die du dir immer wieder anschauen kannst?

"Point Break" ist die Nummer 1 auf dieser Liste. Trillion Mal gesehen. Liebe es. "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa". Liebe diesen Film. Und "Bruno"... der Film ist zum Totlachen. Sasha Baron Cohen ist ein Genie.

14. Hast du neue Projekte in Planung? Kannst du uns etwas darüber erzählen?

Einer meiner Familie, "Once Fallen", wird bald veröffentlicht. Regie führt Ash Adams. Phantastische Besetzung und eine lebensverändernde Erfahrung für mich. "My Big Break", eine Dokumnentation, an der über 10 Jahre gearbeitet wurde, über Erfolg und Durchbruch in Hollywood. Und natürlich das kontroverse "I Spit on Your Grave". Die unzensierte Version kommt am 8. Oktober in die Kinos und nächstes jahr auf DVD.

15. Würdest du gerne mal Regie führen? Welches Genre interessiert dich dabei?

Ich würde auf jeden Fall sehr gerne mal Regie führen. Ich mache öfters Videos mit meinem Freund und Kollegen Josh Cowdery in letzter Zeit und bringe sie auf "Funny or Die" online. Wir machen unkonventionelle, witzige Videos. Es ist eine Art Anfang dafür, unsere eigenen Filme zu machen.

16. Jeder, der dir bei Twitter folgt, weiß, dass du nicht so interessiert an Sport bist, aber gibt es vielleicht doch irgendeine Sportart, die du magst oder vielleicht sogar betreibst (neben dem Twittern)?

Hahahaha!! Ja... kein sportlicher Typ. Es liegt aus irgendeinem Grund nicht in meiner Veranlagung. Ich habe das Sportgen nicht mitbekommen, vermute ich. Ich wandere allerdings gerne!!

17. myFanbase ist eine Website, die sich Fernsehserien widmet. Hast du eine Lieblingsserie?

"LOST". Keine Frage. Liebe diese Serie. Ich fange tatsächlich während der Episoden an zu klatschen und jubeln, so aufgeregt macht mich das. Großartige Charaktere, und es bringt einen zum rätseln. Ich liebe auch JEDE Serie von Gordon Ramsay. Liebe den Typen!! Er bringt mich zum Lachen. Ich hoffe, ich treffe ihn mal.

Nicole Oebel - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen