Claudine Crane

Claudine ist eine Elfe, die zunächst nur in Sookies Träumen auftaucht. Sie ist ziemlich mysteriös und ihre Absichten Sookie betreffend sind unklar.

Zum ersten Mal taucht sie in Sookies Träumen auf, als diese ins Koma fällt. Claudine warnt sie davor, dass die Vampire ihr Licht stehlen wollen, und drängt sie, mit ihr mitzukommen. Sookie versteht sie nicht und folgt ihr nicht. Stattdessen lässt sie sich von Bill Compton wieder ins Leben zurückholen.

Als Bill, der zu viel von Sookies Blut getrunken hat, in die Zwischenwelt gelangt, erklärt er Claudine, dass er Sookie beschützen will. Dafür muss er aber erfahren, zu welchen übernatürlichen Geschöpfen Sookie und auch Claudine gehören. Daraufhin klärt Claudine ihn über sich auf. Später erzählt Bill dann Sookie, dass er erfahren hat, dass sie eine Elfe ist.

Einige Zeit später findet Sookie heraus, dass Bill sich anfänglich nur wegen Sophie-Anne Leclerq mit ihr getroffen hat. Sie weint am Grab ihrer Großmutter und fühlt sich alleine. Claudine bietet ihr daraufhin an, mit ihr mitzukommen, und diesmal willigt Sookie ein. Die beiden verschwinden aus der realen Welt.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Ceren K. - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen